Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

USER_AVATAR
read
Oha!
Gibt es die schon so lange? :D

Aber im Ernst - der Lader gefällt mir auch super gut und das war auch die am meisten gehörte Reaktion bis jetzt - er hat ein richtig modernes Design. Wenn ich daran denke, dass dort jetzt zb ein Deltalader stehen könnte - wäre ja überhaupt kein Vergleich.
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq
Anzeige

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

USER_AVATAR
read
Italiener halt....Mode und Design liegt Ihnen....
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

USER_AVATAR
read
kannst du vom aussehen hier noch mal das ein oder andere photo oder den link zum produkt beim hersteller geben? würde es mir gerne nochmal ansehen.
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

USER_AVATAR
read
Ab und an muss ich auch mal was arbeiten - wie wäre es mit suchen?
Seite 11, 29, 30 und der Link auf Seite 7...
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

USER_AVATAR
read
Von 42 auf 80% in 12 min :)
20190618_123806.jpg
Mit Maingauladekarte freigeschaltet :)
Seit 12.01.2018 elektrisch unterwegs :D

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

USER_AVATAR
read
Schwani hat geschrieben: Ab und an muss ich auch mal was arbeiten. wie wäre es mit suchen?
Seite 11, 29, 30 und der Link auf Seite 7...
nur damit kein missverständnis afukommt: das liest sich für mich hier "angesickt" (um nicht "angepisst" zu schreiben...)
wenn du das durch meine nachfrage warst, tut es mir leid, war nicht meine absicht.
wenn du es tatsächlich warst, warum dann doch die antwort/ querverweise auf die seiten?
danke dafür. das erleichter mir das ganze ungemein.
denn: auch ich muss mal was arbeiten und mag suchen im netzt nur dann, wenn ich möglichst genau weiß wonach. alles andere raubt mir nämlich zu viel zeit :!:

in diesem sinne.
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

elektrozauber
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Fr 19. Mai 2017, 09:46
  • Wohnort: Neckar-Alb
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Italiener halt....Mode und Design liegt Ihnen....
Das stimmt, und auf den Bildern von Schwani sieht sie wirklich schick aus.

Das Design stammt allerdings von zwei Deutschen, die es nach Bozen verschlagen hat (Quelle):
Werner Stampfer (Gruppe Gut) und Moritz Kessler (Absolvent der Freien Universität Bozen, Bayerischer Staatspreis 2013)

Anscheinend war ursprünglich auch eine ganz schmale Variante angedacht, die nie umgesetzt wurde:
Bild

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

USER_AVATAR
read
Ich glaube, der stress der letzten Wochen ist wohl die wupper runtergegangen.

Ich kann nur sagen...er sieht real auch gut aus...Display auch bei Sonne prima ablesbar....ccs-stecker ist schon ein klötzchen...leider für den egolf in der Ladeleistung überdimensioniert...

Bin auf das Bild von unseren Wagen gespannt...am Lader...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben: 1) Ich glaube, der stress der letzten Wochen ist wohl die wupper runtergegangen.

...
2) Bin auf das Bild von unseren Wagen gespannt...am Lader...
1) ich hoffe weiterhin, dass ich mich vertan habe, in meinem eindruck :!: aber genau das könnte passiert sein.
2) ich auch. und dann bitte schön mit eTanke, sodass ich mir beides gut ansehen kann, ja? :D :danke:
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Bau eines Schnellladers (Tagebuch)

USER_AVATAR
read
Unsere Blaue Beule war nicht mal gewaschen...ich nehme an, daß Bild kommt noch von der Lokalpresse...und die Säule und stolzer Vater sind mit drauf. Ich bin in Deckung gegangen.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile