Eichrecht und ebg compleo (SAM)

Re: Eichrecht und ebg compleo (SAM)

USER_AVATAR
read
Aber Eichrecht und AC-Ladung ist doch gar nicht das Riesenproblem... Das gibt es ja schon längst... Das wirkliche Problem ist doch die eichrechtskonforme DC-Ladung und deren Messung bzw. Abrechnung. Da mangelt es doch sogar noch an eichbaren Zählern!

Grüazi MaXx
Anzeige

Re: Eichrecht und ebg compleo (SAM)

USER_AVATAR
read
MaXx.Grr hat geschrieben:Das wirkliche Problem ist doch die eichrechtskonforme DC-Ladung und deren Messung bzw. Abrechnung. Da mangelt es doch sogar noch an eichbaren Zählern!
Das könnte am Ende dafür sorgen, dass die DC-Ladung aus Kostengründen zu Grabe getragen wird. Mit Typ 2 kann man ja immerhin mit max. 55 kW laden, wenn das Auto es könnte.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Eichrecht und ebg compleo (SAM)

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7501
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
  • Website
read
MaXx.Grr hat geschrieben:Aber Eichrecht und AC-Ladung ist doch gar nicht das Riesenproblem... Das gibt es ja schon längst... Das wirkliche Problem ist doch die eichrechtskonforme DC-Ladung und deren Messung bzw. Abrechnung. Da mangelt es doch sogar noch an eichbaren Zählern!

Grüazi MaXx
Eben nicht. Die Baumusterprüfung hat die PtB auch gerade erst festgelegt.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Eichrecht und ebg compleo (SAM)

USER_AVATAR
read
Ihr habt beide wahre worte geschrieben....den DC Zähler mit Siegel gibt es noch nicht.

Eine Ohnehin schon teuere DC säule mit Zählern nachzurüsten, um einen Fehler von 10% (?) gegenüber der AC Messung herauszustellen ist so ein grosser blödsinn. In 10 Jahren, wo der Markt steht, mag es sinnvoll sein.

Warum kann ich die Werte vom Bms des Wagen nicht mit zu rate ziehen?
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Eichrecht und ebg compleo (SAM)

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben:IEine Ohnehin schon teuere DC säule mit Zählern nachzurüsten, um einen Fehler von 10% (?) gegenüber der AC Messung herauszustellen ist so ein grosser blödsinn.
Kann man wohl sagen. Die DC-Energiemessung als Integration des ziemlich konstanten Gleichstroms bei ziemlich konstanter Spannung über die Zeit ist mit einem Stromsensor sowie einem Chip im Centbereich mit höchster Genauigkeit realisierbar, aber die einzelnen Komponenten sowie ihre Kombination waren nicht hoheitlich zertifiziert.

Die Millionen Euro, die dieses bürokratische Verfahren an einmaligen und laufenden Kosten (Re-Zertifizierung alle 12 Monate) für jede kleinste Komponente des Meßgerätes benötigt, muss nun exklusiv für Deutschland (sonst braucht diesen zertifizierten Quatsch niemand) auf die Ladesäulenpreise aufgeschlagen werden.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Eichrecht und ebg compleo (SAM)

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7501
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
  • Website
read
Nicht nur da, auch im AC Bereich der Wallboxen/Säulen läuft es auf 3 Produktvarianten hinaus:
- ungeeicht, für zu Hause, Firmenintern usw.
- europäische MID geeicht, reicht für öffentliche Abrechnung in allen europäischen Ländern außer DE
- Baumusterprüfung des PtB, nur Deutschland

Jetzt lasst uns mal raten, was am teuersten ist. :lol:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Eichrecht und ebg compleo (SAM)

USER_AVATAR
  • bangser
  • Beiträge: 1345
  • Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
  • Wohnort: Frankfurt / Main
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Von der Logik her müssten es die für zu Hause sein. Es wird eh immer alles auf den kleinen Mann abgewälzt.

Re: Eichrecht und ebg compleo (SAM)

USER_AVATAR
read
Tho hat geschrieben:Jetzt lasst uns mal raten, was am teuersten ist.
Die Klage vor dem EuGH gegen den deutschen Schwachsinn. :lol:
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Eichrecht und ebg compleo (SAM)

Oberfranke
  • Beiträge: 375
  • Registriert: So 6. Dez 2015, 14:02
  • Wohnort: 96145 Seßlach
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Tho hat geschrieben:Hat die RWE Säule wirklich schon die Baumusterprüfung?

Dem Hörensagen nach wird NewMotion ab Anfang 2019 ein Upgrade für die NewMotion Boxen und neue NewMotion Boxen anbieten, die eichrechtlich konform sind. Ich bleibe dabei, das ist und bleibt die billigste Lösung, auch wenn sich der Preis verdoppeln sollte.
Hast du zu den neuen NewMotion Boxen schon nähere Infos?
Tesla Model S85 seit 26.11.2015 :D :D :D
www.e-mops.de - Ladestationen mit Wau-Effekt

Re: Eichrecht und ebg compleo (SAM)

USER_AVATAR
read
Hauptsache es muss wieder was teures gebaut/entwickelt werden...
Statt das für die DC Ladung einfach die Einspeisung gemessen wird, wird man was teures (vermutlich) für DC entwickeln.. :roll:
Und ja die DC Messung wäre ohne den Eigenverbrauch der Elektronik usw., aber das bezahlt man nachher so oder so über die Aufschläge.

Hauptsache es wird, wenn es "richtig los geht", was vernünftiges und günstiges für alle bei raus kommen.
Seit 07/2019 Model 3 SR+ Firmenwagen
Seit 02/2021 VW e-up! Style (Partnerin)
Seit 02/2021 Voll elektrisch fahrender Haushalt
Elektromeister
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag