Durchsetzung der LSV

Re: Durchsetzung der LSV

cpeter
  • Beiträge: 1753
  • Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:08
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Elwynn hat geschrieben:Das meistverkaufte E-Auto in Europa ist die Zoe, nicht Nissan Leaf ;)
Nissan ist da (seit kurzem) anderer Meinung
https://futurezone.at/produkte/nissan-l ... /400069451
seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
seit 03/2019 Tesla Model 3 Long Range AWD
Anzeige

Re: Durchsetzung der LSV

bernd71
  • Beiträge: 1325
  • Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 229 Mal
read
cpeter hat geschrieben:
Elwynn hat geschrieben:Das meistverkaufte E-Auto in Europa ist die Zoe, nicht Nissan Leaf ;)
Nissan ist da (seit kurzem) anderer Meinung
https://futurezone.at/produkte/nissan-l ... /400069451
Ist letztendlich egal. Interessant wäre der Anteil Chademo Autos und dabei nicht unbedingt der aktuelle Stand sondern auch der zukünftige. Was nütze ein Ladepark in dem 4 CSS und 4 Chademo Säulen stehen, wenn es z.B. drei, vier, 10 mal so viele CSS Autos gibt? Es ist offensichtlich das CSS die deutliche Mehrheit werden wird, also sollte sich dieses auch im Ladesäulenverhätnis wieder spiegeln.

Re: Durchsetzung der LSV

USER_AVATAR
read
cpeter hat geschrieben:Es wird in Deutschland nach meinem Wissensstand keine CHAdeMO Ladepunkte mit mehr als 50 kW geben,
Bitte informiere dich besser bevor du solche falsch-Informationen verbreitest und damit Käufer verunsicherst.

Es gibt in Deutschland schon vereinzelt Chademo Ladepunkte mit mehr als 50 kW und Clever+Eon sind dabei ein ganzes Ladenetz aufzubauen was 175 kW sowohl auf Chademo als auch auf CCS liefert.

Hier sind Bilder vom ersten Standort:
treffen-touren-urlaub/elektroauto-treff ... ml#p781172

Re: Durchsetzung der LSV

cpeter
  • Beiträge: 1753
  • Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:08
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
@drilling: Asche auf mein Haupt, danke für die Klarstellung und die Details.

Wenn diese neuen High Power CHAdeMO Ladepunkte LSV-konform sind, dann heißt das wohl, dass es jeweils einen Kombiladepunkt CCS/CHAdeMO gibt und nur jeweils eines der beiden DC Kabel aktiv ist?
Bei dem Beispiel des eon Ladeparks würde offenbar auch kein zweites Elektroauto vor der selben Säule Platz haben.
seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
seit 03/2019 Tesla Model 3 Long Range AWD

Re: Durchsetzung der LSV

USER_AVATAR
read
cpeter hat geschrieben:dann heißt das wohl, dass es jeweils einen Kombiladepunkt CCS/CHAdeMO gibt und nur jeweils eines der beiden DC Kabel aktiv ist?
Ja klar, bei den meisten Säulen ist es auch sowieso technisch nicht möglich zwei DC Kabel gleichzeitig zu bedienen, unabhängig von den gesetzlichen Regeln, einfach weil die Säule nur einen Wandler verbaut hat.

Re: Durchsetzung der LSV

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 1144
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 89 Mal
  • Danke erhalten: 161 Mal
read
Die Bundesnetzagentur ist bzgl. der ab 2016 geltenden Ladesäulenverordnung ein schlafender Hund - in meinem Landkreis gibt es gerade mal 5 gemeldete Ladesäulen von vorhandenen 50 !
Dienstaufsicht hat wohl keiner ? Ein Aufgabenbereich für eine Bundesbehörde mit Stellen und Zuständigkeiten in Ruhestellung?

Re: Durchsetzung der LSV

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7475
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 77 Mal
  • Website
read
Und die wurden auch alle nach Inkrafttreten der LSV errichtet?
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Durchsetzung der LSV

USER_AVATAR
read
E-Mobil-Foo hat geschrieben:in meinem Landkreis gibt es gerade mal 5 gemeldete Ladesäulen von vorhandenen 50
Hinweis: Die Karte enthält nur die Ladeeinrichtungen, deren Betreiber einer Veröffentlichung auf der Internetseite der Bundesnetzagentur ausdrücklich zugestimmt haben.
https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sac ... _node.html

Umgekehrt scheinen zu viele Ladesäulen in dieser Ladesäulenverordnungs-La­de­säu­len­kar­te aufgenommen worden zu sein, denn wie "öffentlich zugänglich" ist ein nur für Klienten einer Behörde zu den Sprechzeiten nutzbarer und sonst mit Toranlage gesicherter Ladepunkt?
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Durchsetzung der LSV

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 1144
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 89 Mal
  • Danke erhalten: 161 Mal
read
Tho hat geschrieben:Und die wurden auch alle nach Inkrafttreten der LSV errichtet?
Also die öffentlich für jeden 24 h zugänglichen Säulen sind es, alle 50 Stück. Viele wurden nach 2016 aufgebaut (ich fahre/nutze die Dinger seit 2015).
Die gleichen Betreiber (die seither Säulen aufstellten) finden sich in der Übersicht nur in geringem Maße wieder, die seit 2017/18 aufgestellten garnicht.
Die Behörde sollte doch mal einen Plausibilität-Check machen - in Hamburg allein sind es bundesbehördlich 400 von über 600 existenten.
Ein Verständnis für eine selektive Veröffentlichungssperre einzelner Standorte habe ich nicht - es entsteht eine Grauzone, die sowohl Behörde als auch der Betreiber ausnutzen kann.
Einfach selbst ein Bild machen:
https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sac ... 525B24BED3

Re: Durchsetzung der LSV

USER_AVATAR
read
Wahrscheinlich wurden die korrekt gemeldet nur die BNA tut sich schwer mit dem Updaten der eigenen Online Karte.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile