Community vs Car2Go&EnBW wegen blockierter Ladesäulen

Re: Community vs Car2Go&EnBW wegen blockierter Ladesäulen

glasi70
  • Beiträge: 240
  • Registriert: Fr 24. Nov 2017, 19:47
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Das größere und verständliche Problem ist doch der angeblich defekte. Ich habe die auch schon an einer Ladesäule, nicht ladend, stehend gesehen. Meiner Meinung nach haben die einen zu geringen Ladezustand beim Parken und Car2Go lässt die damit nichts mehr zu. Da wäre ein sinnvoller Ansatzpunkt. Vielleicht setzen sie ja auch die 80% herunter. Mir fällt auf das besonders in der City sehr viele mit annähernd 100 abgestellt werden, bzw grundsätzlich die Leute sich immer einen möglichst vollen ausleihen, egal wie lange sie ihn brauchen.
Anzeige

Re: Community vs Car2Go&EnBW wegen blockierter Ladesäulen

eject
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Di 8. Mai 2018, 20:58
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Bei den Car2Go in Stuttgart hole ich mir auch immer den vollsten. Pro Kilometer verbraucht man mit den Smarts ja auch mindestens 2% Akku.

Re: Community vs Car2Go&EnBW wegen blockierter Ladesäulen

BED
  • Beiträge: 2205
  • Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
  • Hat sich bedankt: 304 Mal
  • Danke erhalten: 274 Mal
read
eject hat geschrieben:Bei den Car2Go in Stuttgart hole ich mir auch immer den vollsten. Pro Kilometer verbraucht man mit den Smarts ja auch mindestens 2% Akku.
?

Ich hole mir den "am nächsten liegenden" und 2% pro km kann ich auch nicht nachvollziehen, nicht mal im tiefsten Winter.

Und ja, erste Maßnahme wäre die 80% wieder runterzusetzen und zweite, noch wichtigere Maßnahme (vor allem für die EV Fahrer, die kein car2go account haben und daher nicht umparken können): die car2go dahingehend erziehen, dass nicht ladende car2go s an der Ladesäule nix zu suchen haben, weil es kein Parkplatz ist.

Re: Community vs Car2Go&EnBW wegen blockierter Ladesäulen

USER_AVATAR
  • fabbec
  • Beiträge: 1927
  • Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Solange ein eAuto ladet (auch bis 100%) blockiert es keine Ladesäule! Danach (+-5min) kann man Terz machen! Bzw sollte man auch! Denn dann verändert sich was! Hoffentlich zum positiven.
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/

Re: Community vs Car2Go&EnBW wegen blockierter Ladesäulen

BED
  • Beiträge: 2205
  • Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
  • Hat sich bedankt: 304 Mal
  • Danke erhalten: 274 Mal
read
Ich habe ja bereits oben differenziert: ein car2go ist kein normales eAuto. Hier müssen andere Maßstäbe gelten.
Im Fall von Stuttgart ist die größte mögliche Distanz von A nach B 30km aufgrund des Geschäftsgebietes. d.h. mit 80% Akku kann man einen car2go mehr als 3 Mal quer durch das Geschäftsgebiet schubsen - das entspricht keinem einzigen Usecase und ist sinnbefreit. Daher belibe ich dabei: die aktuelle Policy von car2go schadet der Emobilität.
Den Verantwortlichen bei Car2Go und der ENBW geht er Erfolg der EMobilität am A... vorbei. Im Gegenteil.
Ladeinfrastruktur wird immer ein Bottleneck sein, dahert wird ein Loadbalancing - auch im Sinne einer Priorisierung - immer wichtiger. Und ein Privat-EMobil hat aus meiner Sicht immer Priorität vor einem ungenutzten Carsharer.

Re: Community vs Car2Go&EnBW wegen blockierter Ladesäulen

USER_AVATAR
  • fabbec
  • Beiträge: 1927
  • Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Ein eAuto das ladet ist ein eAuto! Egal ob car2go DriveNow ... oder Tesla!
Denn ich durfte mir mit Tesla so Schwachsinn auch schon direkt anhören! Ihr habt eure SuC blabla...

Ihr seit nicht alleine auf Welt! Such dir die nächste Säule und gut ist!

Aber positiv Beispiel: DriveNow lässt sich per Hotline zum abstecken bewegen wenn der Wagen ordentlich geladen ist!
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/

Re: Community vs Car2Go&EnBW wegen blockierter Ladesäulen

eject
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Di 8. Mai 2018, 20:58
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
BED hat geschrieben: Ich hole mir den "am nächsten liegenden" und 2% pro km kann ich auch nicht nachvollziehen, nicht mal im tiefsten Winter.
Ich hatte bis jetzt immer den Luxus aus zwei wählen zu können. Die 2% finde ich kommen im Smart gut hin zumindest wenn man Strecken fährt die eher unter 5km liegen. Bin jetzt am Vatertag mit dem selben Smart 9km gefahren und habe die Miete dazwischen 2x beendet, also 2 Zwischenstopps, am Ende haben 17% gefehlt. Ohne Raserei oder sonst etwas. Wasser stand mal kurz auf der Strasse aber ansonsten keine widrigen Umstände.

Re: Community vs Car2Go&EnBW wegen blockierter Ladesäulen

USER_AVATAR
read
fabbec hat geschrieben:Ein eAuto das ladet ist ein eAuto! Egal ob car2go, DriveNow, ... oder Tesla!
[...]

Ihr seit nicht alleine auf Welt! Such dir die nächste Säule und gut ist!
:thumb: :danke:
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >230.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >100.000km
EQpassion.de, alles rund um den smart EQ.

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Re: Community vs Car2Go&EnBW wegen blockierter Ladesäulen

glasi70
  • Beiträge: 240
  • Registriert: Fr 24. Nov 2017, 19:47
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Hab jetzt heute Spaßeshalber in der City mir die Smarts angeschaut. Und wieder einer Stand als defekt am Straßenrand mit 24% Restakku. ich glaube echt, unter einem bestimmten Wert werden die nicht mehr vermietet. Zusätzlich Stand auch einer mit 86% an einer Säule ohne zu Laden obwohl es in Sichtnähe genügend Parkplätze gab (zumindest heute 12 Uhr, ob der dort natürlich seit Samstag Abend stand, keine Ahnung)

Re: Community vs Car2Go&EnBW wegen blockierter Ladesäulen

eject
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Di 8. Mai 2018, 20:58
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Kann man sich schon Fragen ob das Absicht ist. Als Schwabe könnte es sich der eine oder andere Ja schon überlegen ob er nicht jeden von diesen parkenden unter 50% zu einer Ladesäule fährt. Gäbe ja jedesmal 10 Minuten frei.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag