Ionity - Allgemeine Diskussion

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Es braucht möglichst viel Konkurrenz damit die Preise niedrig bleiben, das hat nix mit meiner persönlichen Situation zu tun. Und Gesietze ist auf Foren verpönt, bitte laß das.
Anzeige

Re: Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

USER_AVATAR
read

drilling hat geschrieben: Um so besser. Wir brauchen Alternativen zu diesen Halsabschneidern.
Wo schneidet Dir denn Ionity den Hals ab?
Dauer Ad-Hoc Lader oder so naiv gewesen zu glauben, dass die 8€ Session Fee auf Dauer bleiben?

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

rsiemens
  • Beiträge: 426
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:52
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
drilling hat geschrieben:

Um so besser. Wir brauchen Alternativen zu diesen Halsabschneidern.
kann ich nicht nachvollziehen
31234 Edemissen bei Peine / Niedersachsen
- Am 3.3.2020 eUp bestellt
- Ab 15.11.2018: Kona 64 kWh Premium
- August - Oktober 2018: ZOE R90 41kWh
- Seit 2013: EFH mit PV 5,8 kWp

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

rsiemens
  • Beiträge: 426
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:52
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Ehrlich gesagt, bin ich froh dass wenigstens hier im Forum die Super - Hysterie und Anty- Ionity Schlammschlacht nicht so hochgekommen ist. Es ist unmöglich, wie naiv manche Leute sind. Und auch die Presse und viele YouTube gerne sich auch der Anti-Ionity - Welle gerne hoch schaukeln (und manchmal auf die Nase fallen).
Bei nüchterner Betrachtung sieht vieles verständlicher aus. Ich sehe überhaupt keinen Grund zu Panik. Das Ende der E-Mobilität kann ich auch nicht erkennen.
PR-mäßig könnte es für Ionity natürlich besser laufen. Mal schauen welche Preise die MSPs jetzt kreieren.
31234 Edemissen bei Peine / Niedersachsen
- Am 3.3.2020 eUp bestellt
- Ab 15.11.2018: Kona 64 kWh Premium
- August - Oktober 2018: ZOE R90 41kWh
- Seit 2013: EFH mit PV 5,8 kWp

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
  • dibu
  • Beiträge: 1319
  • Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
  • Wohnort: Braunschweig und Bremen
  • Hat sich bedankt: 127 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Ich sehe schon eine Gefahr für den weiteren Ausbau der E-Mobilität, wenn das Preismodell von Ionity Schule macht (an den Autobahnen). Für Dienstwagenfahrer, die die Stromkosten vom Arbeitgeber ersetzt bekommen oder für die Kunden des jeweiligen Anbieters (VW, BMW, Mercedes, usw. bei Ionity; Tesla bei Tesla) ist das alles eine wenig aufregende Sache. Aber für das Gros der Privatkunden, die vielleicht irgendwann mal auf E-Autos umsteigen wollen, ist diese Preisgestaltung fatal: sie werden damit geködert, dass die Anschaffung vom Staat gefördert wird und dass "die Verbrauchskosten gering sind". Wenn sie sich dann schlau machen und feststellen, dass die Urlaubsreise mit dem E-Auto vom Verbrauch her 4 mal so teuer wie ein Diesel ist - ja, was ist dann?

M. E. ist das Preismodell von Ionity eine verkappte Verkaufsförderung für VW, BMW, Mercedes, etc. Aber vielleicht geht der Schuss ja nach hinten los: wenn die Kunden dieser Hersteller in Zukunft an vergleichbaren Fastned-, Allego, EnbW-, usw. Säulen auch den hohen "Ad-hoc-Preis" zahlen müssen.

Wenn im Roaming mit anderen Ladekarten die 79 Cent/kWh an Ionity nicht fällig werden: warum hat Ionity dann diese Preise so hoch gesetzt?

Ich träume davon, dass es bald europaweit einen Preiskorridor für die geladene kWh gibt, der nicht von Null bis 1 Euro geht, sondern im Prozentbereich um einen Mittelwert liegt. Es ist bedauerlich, dass es noch keinen richtigen Wettbewerb gibt, der zu so einer Nivellierung beitragen könnte.
Zoé Zen, 07/2013 bis 08/2020. 3/18: Akku-Upgrade auf 41 kWh bei km-Stand 99.500. Verkauft mit km-Stand 163.000.
Wallbox 22 kW. Kia e-Niro Vision 64 kWh seit Juli 2020.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Das habe ich noch nie Verstanden....eigene Kunden zahlen mehr als Gäste.

Schade das kein Roaming in der Größenordung im Restaurant oder Supermarkt gibt. 25ct zu 79ct?

Das ist genauso abstrus wie die Ersatzteilpreise „akku“ bei Nissan und co.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

aiahaumx
  • Beiträge: 444
  • Registriert: Di 25. Dez 2018, 19:20
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
Zur Not wird halt die EU wieder eine Direktive herausgeben müssen, die die Roaminggebühren deckelt. Hat beim Mobilfunk ja auch geklappt - leider aber gefühlt erst nachdem man 20 Jahre lang innerhalb der EU wegen Wucherpreisen sein Handy weggesperrt hat auf Reisen.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Du meinst die Gebühren, die auf den Grundpreis von 79 cent draufkommen (Minus Mengenrabatt) ?

Das bewirkt doch da Gegenteil !


Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

rockfred
  • Beiträge: 363
  • Registriert: Fr 22. Jun 2018, 20:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Vielleicht will Ionity auch gar nicht, dass jemand Ad-hoc lädt, muss es als Betreiber aber bereitstellen. Diesen aufgezwungenen Service lassen sie sich dann gut bezahlen. Die 8€ waren Einführung, nun will man mit der Abrechnung von Privatkunden nichts zu tun haben, sondern nur noch große Rechnungen an die Serviceprovider schicken.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

rsiemens
  • Beiträge: 426
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:52
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
So hätte ich es auch vermutet.
31234 Edemissen bei Peine / Niedersachsen
- Am 3.3.2020 eUp bestellt
- Ab 15.11.2018: Kona 64 kWh Premium
- August - Oktober 2018: ZOE R90 41kWh
- Seit 2013: EFH mit PV 5,8 kWp
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag