Ionity - Allgemeine Diskussion

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
BEV ist auch auf Deutsch richtig: Batterieelektrisches Vehikel :)
Die ständige Sorge um die Gesundheit ist auch eine Krankheit.“― Platon
Anzeige

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Und ICE(V) heisst "Ineffizientes Co2 emmitierendes (Vehikel)"... Ist doch alles gut...

(Zur Vollständigkeit - man liest auf englischen Foren auch durchaus ICEV)
05/2021 VW ID.3 Pro Business: Hauptfahrzeug
08/2019 Outlander PHEV PLUS: für Restmobilität, sowie Zweitwagen für Kurzstrecken, Anhängerfahrten, oder wenn Allrad vorteilhaft ist

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Ich-naklar
  • Beiträge: 571
  • Registriert: Mi 25. Jul 2018, 10:55
  • Hat sich bedankt: 87 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Oh Gott was hab ich nur angerichtet ;-)
Jetzt versuche ich aber mit der Brechstange zurück zum Thema zu kommen.
Meint ihr die schaffen die 200 noch dieses Jahr. Baustellen gäbe es genug.
In God we trust - all others pay cash!

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Ilchi
  • Beiträge: 903
  • Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 120 Mal
read
Ich war gestern in Holzkirchen Süd. Dort stehen ja derzeit 4 Säulen. Zwei weitere sind vorbereitet. Soweit, so normal. Was mich aber gewundert hatte, war, dass auch gegenüber 6 weitere Stellplätze schon für Elektroautos markiert sind. Kann es sein, dass hier perspektivisch 12 Ladesäulen geplant sind? Habe ich so an anderen Orten noch nicht gesehen...
Kona seit 04/2019, ca. 35 Tkm/a, 99 % Heimladung, 85 % aus eigenem PV-Strom
Ioniq von 04/2017 bis 05/2019, ca. 30 Tkm/a

Die Mobilitätswende darf nicht an der Installation von Steckdosen scheitern: https://www.yourcharge.eu, Laden in Großgaragen

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

lucas7793
  • Beiträge: 1288
  • Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
  • Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich
  • Hat sich bedankt: 173 Mal
  • Danke erhalten: 489 Mal
  • Website
read
Also die zehn auf 200 sollten theoretisch noch möglich sein, so viele stehen meiner Recherche nach schon (zumindest von den Ladestationen her) fertig da. Da fehlt es offensichtlich noch an etwas anderem.
Habe geschätzt das es so etwa 250-300 Standorte dieses Jahr werden (mit Baustellen). Da war ich dann gar nicht ao weit weg.
Mustang Mach-E ER seit 11/2021 | IONIQ Electric: 12/2017-12/2021 | Zoe Intens Q210: 03/2017-03/2018
Elektrisierte Reiseberichte: Zoe Nordkap 2017 | IONIQ Nordkap 2018 | IONIQ Nordlichter 2020

IONITY Status Tracker (ionity.ev-info.eu)

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Storm96
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Mi 26. Dez 2018, 21:22
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Ich-naklar hat geschrieben: Oh Gott was hab ich nur angerichtet ;-)
Jetzt versuche ich aber mit der Brechstange zurück zum Thema zu kommen.
Meint ihr die schaffen die 200 noch dieses Jahr. Baustellen gäbe es genug.
Es sind nur noch 5 bis 200, aber es sind halt auch nur noch sehr wenige Werktage.
Ich denk wenn sie die Woche nicht noch ein paar aufmachen wirds knapp.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Helfried
read
Wie ist das eigentlich bei den ganzen Ionitys, da fehlen doch Wartebereiche für wartende Autos, falls in ein paar Jahren es an einzelnen Reisetagen zur Überfüllung kommen sollte. Wäre das so schwierig, diesen Platz bereits heute einzuplanen (auch wenn derzeit meist eine einzige Säule genügen würde)?

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

eFredHH
  • Beiträge: 326
  • Registriert: Mo 1. Okt 2018, 23:32
  • Hat sich bedankt: 128 Mal
  • Danke erhalten: 120 Mal
read
Das wird wohl nicht Teil des MVP sein. Erstmal geht es darum, flächendeckend Säulen zu haben zum Start der ersten Autos aus deutscher Produktion (insb. ID.3). Alle andere kommt später, denke ich. Fokussierung ist da erstmal wichtiger.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

backblech
  • Beiträge: 886
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 70 Mal
read
Daß Worte oder Abkürzungen mehrere Bedeutungen haben lässt sich nicht immer vermeiden und gibt es im Deutschen bestimmt öfter. Der Kontext bestimmt dann die Wortbedeutung. Mir fällt als zweideutiges Wort immer wieder Hochzeit auf, der Unterschied liegt im kaum unterschiedlich gesprochenen O. Da ist ICE und der gleichnamige Zug doch leichter zu unterscheiden.
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Rangarid
  • Beiträge: 2032
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 147 Mal
  • Danke erhalten: 637 Mal
read
Also in der gesprochenen Sprache hab ich noch niemanden von ICE im Zusammenhang mit Verbrennern sprechen gehört, von daher ist das schon ok, wenn man das in Frage stellt. Man muss nun wirklich nicht jeden Anglizismus übernehmen, der irgendwo mal hochkommt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag