Ionity - Allgemeine Diskussion

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
read
Vielleicht sind auch nur die Behörden im Norden langsamer. Weniger Geld, weniger Stellen.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Anzeige

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
read
PapaCarlo hat geschrieben: Irgendwie auffällig ist wie IONITY alles rund um Bayern/BW fast fertiggestellt hat und ab Mitte Norden eine große Wüste herrscht und die Baustellen auffällig langsamer vorangehen...Bestimmt kriegen die auch Geld vom Bund, damit Bayern und BW die Ladesäulen zuerst bekommen...Sehr vorbildlich, IONITY.
Deine Verdächtigungen werden immer haltloser......

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Ionity – Schnellladenetz

PapaCarlo
  • Beiträge: 906
  • Registriert: Di 25. Dez 2018, 23:31
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
SRAM hat geschrieben:

Deine Verdächtigungen werden immer haltloser......
Welche Verdächtigungen? Hast du dir mal die Karte von IONITY angeschaut? Das nennt sich Fakten...

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 703
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Wohnort: Leipzig und Hamburg
  • Hat sich bedankt: 455 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
Man kann ja schon fast froh sein, dass es in Brandenburg und MV überhaupt Strom und manchmal auch Mobilfunkempfang gibt. :ironie:

Da eoff dort Netzbetreiber ist wird so schnell nichts funktionierendes entstehen.
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH

Re: Ionity – Schnellladenetz

Helfried
read

rockfred hat geschrieben: Der Nordosten benötigt immer am längsten.
Die Leute leben dort langsamer, nach meinen Eindrücken aus Urlauben. Das ist ja nicht direkt etwas Nachteiliges. Urlauber lieben das Chillige.

Re: Ionity – Schnellladenetz

TeeKay
read
Im Nordosten fährt praktisch kein Elektroauto. Als Anbieter würde ich auch lieber die vielbefahrenen Straßen in Gegenden mit hoher Elektroautodichte bearbeiten als mich auf Gegenden zu konzentrieren, die weitgehend entvölkert sind und die pro Bundesland weniger Elektroautos haben als manche bayrische Kleinstadt.

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
read
wosch hat geschrieben: Was mich schwer wundert ist, dass in Niedersachsen fast noch gar nichts ist, obwohl dort VW Druck machen müsste.
Für welches hpc fähige BEV sollte VW derzeit genau Druck machen? Wenn ich VW Manager wäre und die Ausbaupläne von ionity mit der Entwicklung meiner BEV in einen Projektplan bringe, dann hätte ich Mal genau gar keinen Schmerz...

Wenn, dann kann Audi Druck machen, aber warum sollten sie? Wie ja richtig beschrieben, sind vermutlich sowieso alle Standorte längst geplant, aber es hapert bei der Umsetzung an irgendwelchen Details.

Bis irgendwelcher "Druck" etwas bewirken würde, ist das vermutlich sowieso erledigt.

Re: Ionity – Schnellladenetz

wosch
  • Beiträge: 212
  • Registriert: Fr 28. Okt 2016, 15:30
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Super-E hat geschrieben:
wosch hat geschrieben: Was mich schwer wundert ist, dass in Niedersachsen fast noch gar nichts ist, obwohl dort VW Druck machen müsste.
Für welches hpc fähige BEV sollte VW derzeit genau Druck machen? Wenn ich VW Manager wäre und die Ausbaupläne von ionity mit der Entwicklung meiner BEV in einen Projektplan bringe, dann hätte ich Mal genau gar keinen Schmerz...

Wenn, dann kann Audi Druck machen, aber warum sollten sie? Wie ja richtig beschrieben, sind vermutlich sowieso alle Standorte längst geplant, aber es hapert bei der Umsetzung an irgendwelchen Details.

Bis irgendwelcher "Druck" etwas bewirken würde, ist das vermutlich sowieso erledigt.
Ist schon richtig, aber Audi ist der erste aus der Ionity-Gruppe, der ein Auto auf dem Markt hat und das Land Niedersachsen ist an VW beteiligt.

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
read
Super-E hat geschrieben:

Wenn, dann kann Audi Druck machen, aber warum sollten sie? Wie ja richtig beschrieben, sind vermutlich sowieso alle Standorte längst geplant, aber es hapert bei der Umsetzung an irgendwelchen Details.

Audi.... macht max. 70.000 E-Autos für den Weltmarkt (im best case), der aktuell ca. 80 Mio. Fahrzeugverkäufe p.a. ausmacht. Nur mal zu Einordnung, wer Audi im Grunde ist. Druck kann diese Firma auf Zulieferer und Dienstleister ausüben, sicher nicht auf Entwicklungen. Dazu fehlt dieser Firma im Grunde alles was es benötigt. Im nächsten step der Autoentwicklung läuft das Spiel gänzlich anders.
Die Sonne geht in 5 Mrd. Jahren endgültig aus. Auch wenn wir bis dahin 100% unserer Welt Energie damit verwenden.
use it not lose it

Re: Ionity – Schnellladenetz

Rubi
  • Beiträge: 55
  • Registriert: So 21. Aug 2016, 11:52
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
150kW hat geschrieben: Sofern mit den Säulen Geld verdient wird, ist eine hohe Auslastung dieser Säulen doch eine gute Nachricht. Das heißt das es sich für die Anbieter lohnen wird auszubauen.
Ist doch naiv zu glauben, dass mit diesen Säulen Geld verdient wird.
Das Gegenteil ist der Fall, die schreiben gigantische Verluste.

Das Ionity Ladenetz gibt es aus einem einzigen Grund:
Weil die Politik den deutschen Herstellern die Pistole auf die Brust gesetzt hat:
Entweder ihr baut, oder ihr dürft keine Verbrenner mehr bei uns verkaufen.

So eine Erpressung war noch nie erfolgreich, so ein Projekt ist zum Scheitern bestimmt.

Das ist wie die Eiskunstlaufmama, die ihr Kind zum Training prügelt, obwohl das Kind ganz andere Interessen hat.
Aus so etwas ist noch nie ein Erfolg geworden.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag