Ionity - Allgemeine Diskussion

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity – Schnellladenetz

Ich-naklar
  • Beiträge: 571
  • Registriert: Mi 25. Jul 2018, 10:55
  • Hat sich bedankt: 87 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Das kann man so nicht sagen . Es gibt Stationen mit 17 Tagen Bauzeit (Rekord) und andere mit 120 Tagen.
In God we trust - all others pay cash!
Anzeige

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
read
können wir bitte das ganze Kindergarten-Getue lassen??? Macht' doch bitte einen Diskussionsthread auf, wenn Ihr Euch über derartige Details streiten müsst.

Hier würde ich gerne bei den schlichten Baufakten bleiben, was wann in Bau geht und / oder abgeschlossen ist.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: Ionity – Schnellladenetz

PapaCarlo
  • Beiträge: 906
  • Registriert: Di 25. Dez 2018, 23:31
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
lucas7793 hat geschrieben: Hier wieder ein Beitrag zum eigentlichen Thema ;)

Varberg (Schweden) ist nun auch in der App und auf payment.ionity.eu online.
Lustigerweise ist das genau die letzte Baustelle aus Schweden (also kürzeste Zeit).
Es wird anscheinend momentan noch getestet.
Laut Karte noch nicht live und es waren genau 95 Tage bis jetzt. In Schweden scheint es besonders langsam heranzugehen, irgendwie alles über 100 Tage...Nur Vattland an der Grenze ca. 40 Tage.

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
read
Verdammt noch mal......hört jetzt endlich auf mit diesem Scheiß Korinthengekacke wegen ein paar Tage mehr oder weniger Bauzeit. Dieser Thread wird.....nein, ist schon langsam aber sicher unerträglich.
Ioniq28 - der gute alte noch....

Re: Ionity Offtopic abgetrennt

USER_AVATAR
read
Endlich der heißersehnte Stammtisch Thread :mrgreen: 8-)
Die Sonne geht in 5 Mrd. Jahren endgültig aus. Auch wenn wir bis dahin 100% unserer Welt Energie damit verwenden.
use it not lose it

Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
read
Was zudem gerne vergessen wird ist, dass ionity als ein Konsortium von Autofirmen gegründet wurde, von denen lediglich der Audi etron bisher verfügbar ist (der mehr als 50kW verträgt). Für die zeitlich passende Fertigstellung für ioniq, Kona und auch Jaguar wurde das nicht geplant....
05/2021 VW ID.3 Pro Business: Hauptfahrzeug
08/2019 Outlander PHEV PLUS: für Restmobilität, sowie Zweitwagen für Kurzstrecken, Anhängerfahrten, oder wenn Allrad vorteilhaft ist

Re: Ionity – Schnellladenetz

PapaCarlo
  • Beiträge: 906
  • Registriert: Di 25. Dez 2018, 23:31
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Super-E hat geschrieben: Was zudem gerne vergessen wird ist, dass ionity als ein Konsortium von Autofirmen gegründet wurde, von denen lediglich der Audi etron bisher verfügbar ist (der mehr als 50kW verträgt). Für die zeitlich passende Fertigstellung für ioniq, Kona und auch Jaguar wurde das nicht geplant....
Das wird nicht vergessen, aber das war ja auch nicht zu Ende gedacht. Denn man hätte die Zeit auch nutzen können, um Erfahrungen mit den Säulen zu sammeln, bevor die eigenen Autos kommen.

Re: Ionity – Schnellladenetz

150kW
  • Beiträge: 5682
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 218 Mal
  • Danke erhalten: 683 Mal
read
Model 3s in Österreich umgehen enpass bei CCS Superchargern durch ladung bei Ionity:
https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=73 ... 66#p680966
:)

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
read
150kW hat geschrieben: Model 3s in Österreich umgehen enpass bei CCS Superchargern durch ladung bei Ionity:
https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=73 ... 66#p680966
:)
Bei anderen nassauern, aber selber nicht zum Lädestellenpool beitragen wollen: Tesla halt.......

Gruß SRAM

Re: Ionity – Schnellladenetz

PapaCarlo
  • Beiträge: 906
  • Registriert: Di 25. Dez 2018, 23:31
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Irgendwie auffällig ist wie IONITY alles rund um Bayern/BW fast fertiggestellt hat und ab Mitte Norden eine große Wüste herrscht und die Baustellen auffällig langsamer vorangehen...Bestimmt kriegen die auch Geld vom Bund, damit Bayern und BW die Ladesäulen zuerst bekommen...Sehr vorbildlich, IONITY.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag