Ionity - Allgemeine Diskussion

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

roadghost
  • Beiträge: 362
  • Registriert: Di 28. Feb 2017, 21:34
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
Das ist ein guter Preis für große Akkus
Ioniq Premium 14.02.2019 - 02.08.2019
Kia e-Niro 64 aus 01-2019 seit dem 02.08.2019
Anzeige

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Rangarid
  • Beiträge: 982
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 188 Mal
read
Ab 18kWh lohnt es sich im Vergleich zu Maingau.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

roadghost
  • Beiträge: 362
  • Registriert: Di 28. Feb 2017, 21:34
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
Nicht ganz.

Bei 18 geladenen kWh werden noch 20% der Energiemenge abgezogen, also nur 14,4 kWh abgerechnet.

Bei 14,4 kWh wären es 5,04 Euro - also weniger als die 6,39 Pauschal.

Ab 23 kWh lohnt es sich dann erst.

Wer Energiekunde ist, für den lohnt es sich erst ab 32 oder mehr kWh.
Ioniq Premium 14.02.2019 - 02.08.2019
Kia e-Niro 64 aus 01-2019 seit dem 02.08.2019

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

rsiemens
  • Beiträge: 425
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:52
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
roadghost hat geschrieben: Nicht ganz.

Bei 18 geladenen kWh werden noch 20% der Energiemenge abgezogen, also nur 14,4 kWh abgerechnet.
sicher dass die 20% noch abgezogen werden?

Bei den letzten 2 DC ladungen wurde bei mir nichts abgezogen
31234 Edemissen bei Peine / Niedersachsen
- Am 3.3.2020 eUp bestellt
- Ab 15.11.2018: Kona 64 kWh Premium
- August - Oktober 2018: ZOE R90 41kWh
- Seit 2013: EFH mit PV 5,8 kWp

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

roadghost
  • Beiträge: 362
  • Registriert: Di 28. Feb 2017, 21:34
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
Also bei mir schon.

Du musst das selbst ausrechnen. Auf deiner Rechnung, auf den letzten Seiten, sind die einzelnen Ladevorgänge mit Energiemenge und Preis aufgelistet (Einzelübersicht). Dort habe ich bspw. am 13.8.19 einen Ladevorgang, bei dem 27,743 kWh geladen wurden - das ergäbe einen Preis von 6,93 Euro.

Als Summe steht dort jedoch 5,54 Euro. Also 20% Abzug bei der Menge der kWh.
Ioniq Premium 14.02.2019 - 02.08.2019
Kia e-Niro 64 aus 01-2019 seit dem 02.08.2019

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
  • jaale
  • Beiträge: 128
  • Registriert: Sa 24. Dez 2016, 10:23
  • Wohnort: Lahr
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
rsiemens hat geschrieben:
roadghost hat geschrieben: Nicht ganz.

Bei 18 geladenen kWh werden noch 20% der Energiemenge abgezogen, also nur 14,4 kWh abgerechnet.
sicher dass die 20% noch abgezogen werden?

Bei den letzten 2 DC ladungen wurde bei mir nichts abgezogen
Bei mir wurde bei der letzten Rechnung auch die 20% nicht mehr abezogen. Aussage von Maingau: Wir stellen halt das in Rechnung, was uns übermittelt wurde.

Das Thema wurde auch schon hier diskutiert: viewtopic.php?f=103&t=30415&start=4880#p1072316
Unterwegs in iOn (seit 04/2017) und IONIQ (seit 03/2019).

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

150kW
  • Beiträge: 4566
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 387 Mal
read

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

0x00
  • Beiträge: 1091
  • Registriert: Do 18. Aug 2016, 14:15
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
hatte das schon mal jemand, bin alleine in St Valentin bei Ionity und kam mit unter 30% SOC an und mein Kona lud bei Station 1 nur mit 32kW. nachdem ich von der Raststätte zurückkam und das gesehen hab, hab ich mich auf Station 2 umgeparkt und legte sofort mit 75kW los.. der Akku war laut evnotify auch warm genug trotz 15 Grad Außentemperatur.. Ionity oder Kona Thema?
Blog: 20000km Hyundai Kona EV: https://e-klar.xyz/2019/11/10/kona-ev-2 ... m-asphalt/
Kostenüberblick Ladevorgänge – Ein Jahr Nutzung: https://e-klar.xyz/2019/11/10/kona-ev-k ... r-nutzung/

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2125
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 370 Mal
read
Hatte ich mit dem Ioniq bisher 1x in Hohenwarsleben. Mit 60 kW angefangen, dann nach zwei oder drei Minuten auf 30 kW reduziert. Ladevorgang manuell beendet und nochmal gestartet - dann ging es mit über 60 kW problemlos bis 80%.
Hyundai IONIQ Elektro Premium seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 seit Juni 2020

bin "Heimlader" an 11 kW AC mit 9,92 kWp PV auf dem Süd-Dach

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Bauer-Energietechnik
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mo 28. Jul 2014, 10:53
read
Hatte ich mit dem Audi etron auch einmal in Golling, da hat das Auto nur mit 36 kW geladen. Hab die Säule gewechselt und dann ganz normal mit bis zu 150 kW geladen. Hab danach Ionity Bescheid gegeben, diese wollten die Säule überprüfen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag