Ionity - Allgemeine Diskussion

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

e-fux
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Sa 23. Jul 2022, 19:57
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Sachsenaudi hat geschrieben: In Ostdeutschland gibt es momentan 11 aktive Ionity Standorte und eine Langzeitbaustelle, in Deutschland insgesamt 106 Aktive. Ionity baut mehr in schwächeren Regionen aus als die Wettbewerber? Aral pulse zum Beispiel hat im Raum Berlin allein, schon 8 aktive Schnellladerstandorte.
Aral hat (wie auch Shell und andere standortstarke Traditionskonzene) hat das Glück des Zugriffs auf vorhandene Grundstücke und Anlagen. Ionity beginnt bei null ohne entsprechende Infrastruktur.
Alles zusammen (Aral + Ionity + Fastnet ... ) ergeben die Ladeversorgung und daher passt es schon.
Ich kann keinem Unternehmen verdenken dass es eine Strategie hat, die Möglichkeiten und Kundenfrequenz berücksichtigt.
In Frankreich gibt es eine grundsätzlich andere Situation - es gibt kaum oder keinen einzigen leistungswillen HPC-Wettbewerber. Der Ausbaubedarf ist also höher und die Flächenangebote besser da weniger Konkurrenz.

Wer in Deutschland über Ladeinfrastruktur klagt, der klagt auf sehr hohem Niveau.

Ich sehe speziell bei Ionity noch das Problem, dass man sehr früh gestartet ist und sich teilweise - das war zu diesem Zeitpunkt nicht zu vermeiden - auf die falschen HPC-Hersteller gesetzt hat. Wer konnte damals ahnen, dass ABB und Porsche nicht so dolle sind?
Anzeige

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Sachsenaudi hat geschrieben: Aral pulse zum Beispiel hat im Raum Berlin allein, schon 8 aktive Schnellladerstandorte.
Berlin, die größte Stadt in Deutschland, ist wohl kaum als Beispiel für eine strukturschwache Region geeignet.

Vergleiche einfach:
Ionity.png
Aral.png
Die Standorte von Aral drubbeln sich alle um die großen Ballungszentren, während Ionity sich viel mehr in der Fläche verteilt.
„Gasoline? It's a liquid fuel that was used centuries ago on Earth. They burned it to drive internal combustion engines.“ (Raumschiff Voyager, Staffel 2, Folge 1, 1995)

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

flamesoldier
  • Beiträge: 161
  • Registriert: Mi 6. Jan 2021, 15:01
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
A.Q. hat geschrieben:
Sachsenaudi hat geschrieben: Aral pulse zum Beispiel hat im Raum Berlin allein, schon 8 aktive Schnellladerstandorte.
Berlin, die größte Stadt in Deutschland, ist wohl kaum als Beispiel für eine strukturschwache Region geeignet.

Vergleiche einfach:
Ionity.png
Aral.png
Die Standorte von Aral drubbeln sich alle um die großen Ballungszentren, während Ionity sich viel mehr in der Fläche verteilt.
Die Karte ist nicht aktuell. Im Süden fehlen mindestens 2 Aral Ladestandorte, Merklingen (schon lange aktiv) und Kressbronn am Bodensee.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 906 Mal
read
A.Q. hat geschrieben:
Sachsenaudi hat geschrieben: Aral pulse zum Beispiel hat im Raum Berlin allein, schon 8 aktive Schnellladerstandorte.
Berlin, die größte Stadt in Deutschland, ist wohl kaum als Beispiel für eine strukturschwache Region geeignet.

Vergleiche einfach:
Ionity.pngAral.png
Die Standorte von Aral drubbeln sich alle um die großen Ballungszentren, während Ionity sich viel mehr in der Fläche verteilt.
Mann sieht bei beiden das ihnen flächendeckung egal ist. -> deswegen braucht es das Deutschlandnetz so dringend.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Es ist ihnen nicht egal, es schlicht unsinnig, in Mecklenburg-Vorpommern mit seinen gerade einmal 1,6 Mio. Einwohnern dieselbe Dichte an Ladepunkten zu schaffen wie an Rhein und Ruhr.

Die fünf neuen Länder haben etwa so viele Einwohner wie Baden-Württemberg, aber mit elf Standorten drei Standorte mehr.
„Gasoline? It's a liquid fuel that was used centuries ago on Earth. They burned it to drive internal combustion engines.“ (Raumschiff Voyager, Staffel 2, Folge 1, 1995)

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 906 Mal
read
Die Dichte ist bei der Flächendeckung erstmal egal!
Ionity hat sich am anfang auf die Fahnen geschrieben alle 120km eine Station zu erstellen.
https://www.electrive.net/2018/05/08/io ... kilometer/

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

LeakMunde
  • Beiträge: 2325
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 90 Mal
  • Danke erhalten: 1016 Mal
read
Ich hab mal geschaut, wo dieses 120km Ziel noch nicht erreicht wurde. Die Kreise haben einen Durchmesser von 120 km. In Deutschland ist man überall schon recht nah dran. Die größten Überschreitungen befinden sich wie erwartet im Nordosten. Mit weiteren sieben bis acht Standorten wäre das Ziel wohl erreicht.
1.PNG
Dich stören diese Signaturen? :-?
Persönlicher BereichEinstellungenAnzeigeoptionen ändern Signaturen anzeigenNein
Bitteschön ;)

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Farsund
  • Beiträge: 943
  • Registriert: Di 8. Sep 2020, 19:14
  • Hat sich bedankt: 593 Mal
  • Danke erhalten: 393 Mal
read
Schöne Übersicht 👍 Gerade zwischen Demminer Land und Berlin täte ein HPC-Ladepark von Ionity (oder Co.) Not. Gerade letztens wieder von Berlin nach Stralsund mit 100 km/h bei heftigem Gegenwind dahin geschlichen und mit 5% SOC angekommen (Ioniq 5 P45). Wäre echt gern schneller gefahren.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

AirElectric
read
@Farsund der an Demminer Land ist sehr überfüllt weil eben von oben und unten alle nach Berlin fahren. Im Sommer bilden sich sehr oft Staus. Mich wundert es aber, dass der I5 mit 70+kWh fast keine 200km bei 100km/h schafft, das ist extrem viel.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Misterdublex
  • Beiträge: 7335
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 785 Mal
  • Danke erhalten: 1523 Mal
read
Wundert mich nicht. 😉
Zum Vergleich, unser VW e-Golf mit 36 kWh Akku, schafft über 200 km bei 100 km/h, da er realistisch mit 14 kWh/100 km zu fahren ist bei dem Tempo.

Selbst der VW e-Caddy, also noch kein Auto-Gigant verbraucht bei dem Tempo 26 kWh/100 km.

Desto größer das Auto, desto höher der Verbrauch…
11/2017 bis 10/2023: VW E-Golf300 als Zweitfahrzeug, mit AHK (Heckträger) von Bosstow nachgerüstet,
08/2018 bis 09/2021: Smart Ed 451,
11/2021 bis heute: VW e-Up Aktiv als Erstfahrzeug,
11/2023 bis heute: Skoda Enyaq iV50 als Zweitfahrzeug.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag