Ionity - Allgemeine Diskussion

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

150kW
  • Beiträge: 6005
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 356 Mal
  • Danke erhalten: 807 Mal
read
LeakMunde hat geschrieben: Mindestens 300 kW Maximalleistung je Ladepunkt hat ionity ✓
Mindestens 200 kW je Ladepunkt bei Vollbelegung hat ionity mit einem 1,4 MW Trafo je 6er Ladepark ✓
Standard Ionity Trafo für 6 Ladepunkte sind 1,25MW
Anzeige

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

LeakMunde
  • Beiträge: 2336
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 90 Mal
  • Danke erhalten: 1025 Mal
read
Ja, da hab ich verschiedene Angaben gelesen. Für 200 kW je Ladepunkt müsste man da auf 96% Wirkungsgrad beim Gleichrichten kommen. Das wird man wohl nicht schaffen, aber sie sind sehr nah an der 200 kW Grenze. Ich weiß nicht, wie genau man es da beim Deutschlandnetz nimmt. Vielleicht lässt man die Wandlungsverluste auch einfach unter den Tisch fallen..
Dich stören diese Signaturen? :-?
Persönlicher BereichEinstellungenAnzeigeoptionen ändern Signaturen anzeigenNein
Bitteschön ;)

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Farsund
  • Beiträge: 943
  • Registriert: Di 8. Sep 2020, 19:14
  • Hat sich bedankt: 593 Mal
  • Danke erhalten: 393 Mal
read
LindasAuto hat geschrieben:
LeakMunde hat geschrieben:
LindasAuto hat geschrieben: a) das stimmt so nicht, was du schreibst
Lade dir einfach mal die Datenblätter der verwendeten Lader herunter und schau genau hin.
Soso, was denn nicht? Ionity ist recht stolz auf die ungeteilten 350 kW an jedem Ladepunkt. Die ABB und Tritium Säulen werden von den Herstellern auch mit 350 kW beworben. Lediglich die von ADS-TEC nur mit 320 kW. Bei ionity sind die aber eine absolute Ausnahme und 320 kW ist immer noch mehr als 300 kW.
LindasAuto hat geschrieben: b) es gibt noch viel mehr Kriterien ...
Das ist richtig aber nur diese beiden sind in der Kurzbeschreibung aufgeführt und diese beiden Kriterien erfüllen Ladeparks anderer Anbieter nicht.
also .. nochmal .. lade die Datenblätter runter, sieh dir alle verwendeten Säulen genau an ..

ich habe keine Lust, solche debatten zu führen wenn nicht ein Mindestmaß von Informationsbereitschaft auf der Gegenseite vorhanden ist.
Um deine Lese- und Verständnisfähig zu fördern: Ionity spricht von 350 kw an jeder Ladestation - nicht an jedem ladepunkt. Eine Ladestation hat i.d.R. 2 Ladepunkte.
Ich kenne von Ionity nur Ladesäulen mit nur EINEM Ladeanschluß. Lade aber bisher auch nur an der Raststätte Demminer Land, woanders mag es anders sein.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Sachsenaudi
read
Das neue Stationsdesign macht schon was her.

https://ionity2025.eu/de/weareonit

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

150kW
  • Beiträge: 6005
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 356 Mal
  • Danke erhalten: 807 Mal
read
Das Design was sie damals zum Start vorgestellt haben war auch toll, leider wurde davon ja quasi nichts umgesetzt.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

LindasAuto
  • Beiträge: 658
  • Registriert: Sa 4. Sep 2021, 18:00
  • Hat sich bedankt: 279 Mal
  • Danke erhalten: 296 Mal
read
Unser Ziel ist es, allen Menschen das elektrische Reisen zu ermöglichen – ganz gleich, welche Fahrzeugmarke sie nutzen. Gleichzeitig möchten wir Elektromobilität so einfach wie möglich machen. Daher war es schon immer unser Antrieb, ein Ladenetzwerk zu schaffen, das für Elektroautos aller Marken offen und zugänglich ist. Aus diesem Grund kommt europaweit in allen IONITY Ladestationen der europäische Ladestandard CCS (Combined Charging System) zum Einsatz. Mit einem Marktanteil von 96 % ist CCS der Standard – von Skandinavien bis Südeuropa. So reist man unbeschwert durch den ganzen Kontinent. Konkurrierende Stecker und Adapter sind damit Geschichte.
Das heißt: chademo und Typ2/AC wird es weiterhin nicht geben. Ich bin gespannt, wann der nächste Ladenetzbetreiber dem folgt.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Sebastian99
  • Beiträge: 1047
  • Registriert: Sa 6. Mär 2021, 08:05
  • Hat sich bedankt: 393 Mal
  • Danke erhalten: 338 Mal
read
Meinem Eindruck nach ist es schon lange eine absolute Ausnahme, dass noch HPC mit Chademo gebaut werden. Was auch wenig verwunderlich ist, der Stecker ist seit Jahren tot in Europa und hat quasi keinerlei Bedeutung mehr für Neuwagen. Typ 2 gehört für mich nicht an die Autobahn.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Für mich schon. Muss aber nicht von Ionity sein.
10 Jahre Zoe, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Aixam eCoupé 2018 - E-Auto ab 15 Jahren - man kommt auch mit 45 km/h an - dank der Ampeln meist gleichzeitig. :-)

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

SamEye_again
read
sehe ich ähnlich: HPC schön und gut, aber es gehören nach wie vor regelmäßig Tripple-Charger an die Autobahn. Nicht nur, damit auch Bestandsfahrzeuge ohne CCS künftig noch gut reisen können, sondern damit der "neue, heiße Schei.." auch weitestgehend frei von CCS-Ladenden bleibt, die max. 50kW ziehen. Die gibt es heute selbst auf modernen Plattformen noch (z.B. ID.3 Basis...)
Musste es zwar schon ein paarmal machen, weil der vorhandene Tripple besetzt oder defekt war, aber beim Laden an Ionity (oder anderen HPC) komme ich mir immer etwas deplatziert vor...

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 906 Mal
read
Ich denke eher die freuen sich zur Zeit über jeden der Lädt.
Bei 1.5 Ladungen pro Tag a 32kwh!
Capture.PNG
Quelle: https://www.linkedin.com/comm/feed/upda ... H1Vw%3D%3D
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag