Ionity - Allgemeine Diskussion

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
NextMove hatte mit dem eTron auch ziemlich Probleme an den Vorzeigesäulen (aber nicht nur dort)...
Zuletzt geändert von SüdSchwabe am Di 14. Mai 2019, 09:37, insgesamt 2-mal geändert.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Anzeige

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
  • corwin42
  • Beiträge: 1432
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
  • Wohnort: Borchen
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 221 Mal
read
SüdSchwabe hat geschrieben: NextMove hatte mit dem eTron auch ziemlich Probleme an den Vorzeigesäulen (aber nicht nur dort)...
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=fpRZOgowomw[/youtube]
Bei dem Video von Nextmove mit dem eTron würde mich interessieren, ob es am eTron lag und andere da überall hätten laden können. Gerade Fastned habe ich bisher als sehr zuverlässig kennen gelernt, zumindest in Paderborn.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017

IoniqInfo - App für die Ioniq Elektro Headunit

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Ja, das ist ein Eindruck, dem ich mich auch nicht erwehren konnte.
Aber: IONITY ist doch der Spinnoff der deutschen Hersteller. Sollte man da nicht annehmen, dass gerade diese beiden Entwicklungsabteilungen qua si zusammen getackert arbeiten, dass der eTron als Referenz für die Entwicklung her genommen wird und optimal funktionieren sollte?

Mal ganz ab davon: Wie bekomme ich das Video eingebettet? Das hat wohl bei mir nicht so funktioniert, wie gedacht... :roll:

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
SüdSchwabe hat geschrieben: Mal ganz ab davon: Wie bekomme ich das Video eingebettet? Das hat wohl bei mir nicht so funktioniert, wie gedacht... :roll:
In dem Du nur die YT ID zwischen die Marken setzt

BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
  • Mike-Ka
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 10:20
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Ich hatte jetzt zwei mal einen e-tron für jeweils 4 Tage zur Probefahrt. Beide male haben die Ionity Säulen überwiegend gut funktioniert, aber beide male hatte ich auch die Probleme, die im Video gezeigt wurden. An einer Ionity Säule hatte ich am Vorabend an 3 von 4 Säulen den Fehlercode 301, die 4. Säule war belegt. Ich musste dann an den nebenstehenden EnBW Säulen mit 50 kW laden, da ich nur noch 22 km Restreichweite hatte.
Am Tag darauf hat es dann an den selben Säulen einwandfrei funktioniert.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
  • corwin42
  • Beiträge: 1432
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
  • Wohnort: Borchen
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 221 Mal
read
Das mit den Fehlercodes ist auch so eine Sache. Warum wird statt "Fehlercocde 301" nicht ein Text angezeigt mit einer vernünftigen Erklärung.
Soweit ich weiß bedeutet der Fehlercode 301 an den Ionity Säulen "Timeout beim Verbindungsversuch Säule->Backend". D.h. das Backend ist nicht erreichbar.

Meine Meinung zu diesem Fehlerfall: Solange die Infrastruktur noch nicht so zuverlässig ist, dass es zu 99,9% funktioniert, sollte bei dem Fehler die Ladung generell freigeschaltet werden. Die Ladesäule kann den Ladevorgang mit den Kartendaten ja gerne speichern und wenn die Verbindung dann wieder klappt nachträglich abrechnen. Wenn die Karte dann nicht berechtigt war, ist es halt Pech für den Betreiber. Aber der Kunde merkt von dem Fehler erst mal nichts und vor allem er bekommt sein Auto geladen.

Aber den Kunden mit nichtssagenden Fehlercodes zuschütten. Sieht wohl noch sehr nach Beta Software aus.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017

IoniqInfo - App für die Ioniq Elektro Headunit

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Zusammenfassung des Videos:
der eTron hat bei zwei unterschiedlichen Anbietern, mit zwei unterschiedlichen Ladesäulenherstellern Probleme.

Ich weiß nicht, warum die Leute (hier und auch Kommentar in YT) davon ausgehen, der Fehler liegt bei Ionity und Fastned?!?

Das sieht doch eher so aus, als hätte Audi geschlampt.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Geschlampt würde ich nicht sagen. Ist halt alles doch relativ neu. CCS ist komplex, die Implementierung kann fehlerhaft sein. Kommunikation der Ladesäulen mit dem Server ist über das Mobilfunknetz, geht halt manchmal schlecht. Stecker können schlecht sitzen und wenn der Kontakt nur leicht schlecht ist, wird sofort abgebrochen (zurecht, bei den Strömen). Es sind einfach sehr viele Komponenten, die zusammenspielen müssen. Bei den Triples (kann bei HPC anders sein) sieht man ja auch, dass es eigentlich sehr zuverlässig funktioniert hat, als die Säulen kostenlos waren. Jetzt mit nötiger Freischaltung ist die Zuverlässigkeit deutlich gesunken. Irgendwo hakt es also zwischen Säule und Backend, oder im Backend, oder zwischen App und Backend (falls man mit App freischaltet).

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Mir wäre es lieb, wenn sowohl Ladesäulen als auch Autos ausführliche Fehlermeldungen geben würden. Das schreckt vielleicht Otto Normalverbraucher ab, aber zur Zeit sind noch viele Enthusiasten unterwegs, dass Fehler einfacher diagnostiziert werden könnten. Im Prinzip müsste jeder fehlerhafte Ladevorgang durch den Anbieter (eventuell zusammen mit dem Autohersteller) analysiert werden, der Fehler identifiziert werden, und dann behoben werden.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

PapaCarlo
  • Beiträge: 906
  • Registriert: Di 25. Dez 2018, 23:31
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
corwin42 hat geschrieben: Das mit den Fehlercodes ist auch so eine Sache. Warum wird statt "Fehlercocde 301" nicht ein Text angezeigt mit einer vernünftigen Erklärung.
Soweit ich weiß bedeutet der Fehlercode 301 an den Ionity Säulen "Timeout beim Verbindungsversuch Säule->Backend". D.h. das Backend ist nicht erreichbar.
Welche Ladekarten/Chips nimmt IONITY auch offline? Ich meine gelesen zu haben, dass Plugsurfing einige Chips regelmäßig in der Ladestation selbst ablagert und somit kann man quasi immer auch offline und schnell laden. Zumindest bei Fastned war das irgendwie mit dem Kennzeichen des Autos so?

TheNewMotion bei IONITY vielleicht auch?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag