Ionity - Allgemeine Diskussion

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Optimus hat geschrieben: Ketzerrische Antwort: Die weitere Ausbreitung der Elektromobilität zu verlangsamen oder zu verhindern.
Es geht hier um Ionity, außerdem hat Tesla doch gar keine Hybride?!
08/2019 Outlander PHEV PLUS: (ca >95% der km und 99,5% der Fahrten elektrisch, überwiegend PV geladen - für Kurzstrecken, Berg- und Anhängerfahrten)
05!/2021 VW ID.3 Pro Business: als Firmenwagen bestellt - für Kurz und Mittelstrecken
Anzeige

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Ionity hat niemals 20 plus Säulen pro Standort angestrebt, sondern ist schon ganz früh auf die mathematisch günstigsten vier bis sechs pro Standort gegangen.

Dahinter stehende Mathematik schon mehrfach hier ausgeführt, nicht nur von mir.

Gruß SRAM

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Doch, haben sie. Auch wenn sie da noch nicht so hießen. Möglicherweise wurde die standortgröße danach auch reduziert und dafür die anzahl erhöht.

(Ok is ist taktisch unklug jetzt einen zwei Fronten Krieg anzufangen) ;-)
08/2019 Outlander PHEV PLUS: (ca >95% der km und 99,5% der Fahrten elektrisch, überwiegend PV geladen - für Kurzstrecken, Berg- und Anhängerfahrten)
05!/2021 VW ID.3 Pro Business: als Firmenwagen bestellt - für Kurz und Mittelstrecken

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
@Optimus

Aus dem Geschäftsbericht von Fastned 2019

In dem verlinkten Artikel stehen sie auch.
Ohne Sondereinflüsse lag der Nettoverlust bei 9,0 Millionen Euro.
Im Gesamtjahr 2019 sind demnach 8 GWh erneuerbare Energie geladen worden,
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
SRAM hat geschrieben: Ionity hat niemals 20 plus Säulen pro Standort angestrebt, sondern ist schon ganz früh auf die mathematisch günstigsten vier bis sechs pro Standort gegangen.

Dahinter stehende Mathematik schon mehrfach hier ausgeführt, nicht nur von mir.

Gruß SRAM
Wobei es auch Stationen mit mehr als 6 Stationen gibt.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
SamEye hat geschrieben: dann stell ich mal die frevelhafte Frage: was ist der Sinn von Ionity? ;)
Guckst du hier
https://ionity.eu/de/about.html
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

Optimus
  • Beiträge: 989
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 184 Mal
  • Danke erhalten: 190 Mal
read
@kub0815 Warum zitierst du nicht den wirklich wesentlichen Teil des Artikels? Passt der nicht in die eigene Argumentation?
Dann setze ich das mal ins rechte Licht.
„Eines der wichtigsten Dinge, die wir in diesem Jahr getan haben, war zu beweisen, dass das Aufladen ein tragfähiges Geschäft ist. Wir haben es 2019 geschafft, mit unserem Netzwerk ein positives operatives EBITDA zu generieren“, sagt Fastned-CEO Michiel Langezaal. „Dies geschah mit weniger als 1 Prozent Elektroautos und einer Netzwerkauslastung von unter 10 Prozent. Stellen Sie sich vor, was passiert, wenn 10 Prozent der Autos elektrisch betrieben werden, wie dies heute in Norwegen der Fall ist. Oder 50 Prozent.“
Hier wird immer gern das Gegenteil behauptet und Ionity müsste noch viel höhere Preise nehmen. Ich glaube, da stimmt bei Ionity mit dem Businessplan was nicht oder die "Hidden Agenda" gibt eben was ganz anderes vor (s.a.o.)

Die 9 Mio Nettoverlust sind für das gesamte Unternehmen und nicht nur für das Laden und den dabei bezogenen und weiterverkauften Strom.
Dazu auch das:
Das Gesamtunternehmen ist wegen der hohen Investitionskosten in den Netzausbau mit -3,3 Millionen Euro (2018: -3,8 Millionen Euro) weiterhin EBITDA-negativ. Zusammen mit einigen weiteren Sonderposten wie Mitarbeiter-Optionen oder einmaligen Kosten im Zusammenhang mit der Euronext-Notierung sei der Gesamtnettoverlust von 6,5 Millionen Euro in 2019 auf 12,0 Millionen Euro gestiegen. Ohne Sondereinflüsse lag der Nettoverlust bei 9,0 Millionen Euro.
Ein Unternehmen was investiert und wächst macht keine riesigen Gewinne.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

USER_AVATAR
read
Jeder kann aus den Geschäftsbericht von FASTNED seine eigenen Schlüsse ziehen. Ich bleibe dabei für jede kWh die sie verkauft haben haben sie einen Euro Verlust gemacht.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

andi_hb
  • Beiträge: 529
  • Registriert: Mo 6. Feb 2017, 16:01
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Das mit der Schaffung von Werten in Form von guten Standorten und Ausbau der Infrastruktur kann man dabei natürlich einfach ignorieren, macht aber keinen Sinn.
Viele Startups machen die ersten Jahre Verluste, ist doch ganz normal.
Fastned wird zudem für die großen als Übernahmekandidat immer interessanter. Oder sie schaffen es und übernehmen irgendwann selbst andere Marktteilnehmer - ist ja sogar bereits einmal geschehen.

Re: Ionity - Allgemeine Diskussion

150kW
  • Beiträge: 5259
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 561 Mal
read
Super-E hat geschrieben: Doch, haben sie. Auch wenn sie da noch nicht so hießen. Möglicherweise wurde die standortgröße danach auch reduziert und dafür die anzahl erhöht.
Dann bitte einen Beleg für diese Aussage
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag