Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Helfried
read
KiaBetrug hat geschrieben: So sehr fair sind die Tarife nicht, besonders für PHEV.
Zum kostenlosen Parken von SUV mit Miniakku sind die Ladesäulen auch nicht wirklich gedacht. Da wäre eine vorwiegende kWh-Abrechnung schon kontraproduktiv.
Anzeige

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

KiaBetrug
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Do 23. Mai 2019, 18:03
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
KiaBetrug hat geschrieben: So sehr fair sind die Tarife nicht, besonders für PHEV.
Zum kostenlosen Parken von SUV mit Miniakku sind die Ladesäulen auch nicht wirklich gedacht. Da wäre eine vorwiegende kWh-Abrechnung schon kontraproduktiv.
Da bin ich voll bei dir. Trotzdem ist es für diese Fahrer unfair.
Aber auch für z.B Autos mit 7kW Lader im Gegensatz zu ZOE. Da sind schon die Preise beim ZOE oder ein Tesla sehr, sehr gering.

Also wird es keine Preisangabenverordnung in Österreich geben oder ist zumindest nicht geplant?

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Man spart auch die Parkgebühren.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

KiaBetrug
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Do 23. Mai 2019, 18:03
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
redvienna hat geschrieben: Man spart auch die Parkgebühren.
Bei WienEnergie muss man Parkgebühren zahlen, oder sehe ich da was falsch?

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Nein es fallen beim Laden keine Parkkosten an.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Früher schon, 1,60 zuschlag. der ist mit 1.4. weggefallen

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
MY bestellt

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

KiaBetrug
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Do 23. Mai 2019, 18:03
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Auf der Seite von Tanke Energie von Wien Energie sind die Parkgebühren aufgelistet. Ich gehe nicht davon aus, dass die Infos veraltet sind...
Selbst im teueren Tanke Expert werden Parkgebühren aufgelistet als "können anfallen"

https://www.tanke-wienenergie.at/tarifuebersicht/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
City Tanke Wien

Derzeit zahlt man 1,60 Euro / Stunde

Ab Juli € 2,90 / Stunde

Für das Laden 8 - 22 Uhr

Man erspart sich immer Euro 2,10 je Stunde Parkgebühr

Also 80 cent für 11 kWh oder mehr finde ich ok

Wer 6,6 kW Lader hat bekommt nur 6 kWh / h
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

kommen
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Di 5. Dez 2017, 13:59
  • Wohnort: Wien, Österreich
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
KiaBetrug hat geschrieben: Auf der Seite von Tanke Energie von Wien Energie sind die Parkgebühren aufgelistet. Ich gehe nicht davon aus, dass die Infos veraltet sind...
Selbst im teueren Tanke Expert werden Parkgebühren aufgelistet als "können anfallen"

https://www.tanke-wienenergie.at/tarifuebersicht/
Das "Parking" auf der Seite bezieht sich auf die Ladestationsgruppe, nämlich welche in Parkhäusern aufgestellt sind. Die Ladestationen auf öffentlichen Grund sind die "City" Gruppe, und da fallen keine Parkgebühren an. Es ist auch dort kein Parken erlaubt, sondern nur das Laden. Deshalb muss man auch innerhalb von 15 Minuten nach Beendigung des Ladevorgangs den Platz freigeben.

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

KiaBetrug
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Do 23. Mai 2019, 18:03
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Welche Tankmöglichkeiten gibt es außer Wien Energie in Wien, ohne Grundgebühr? Wenn ich mir so die Preise anschau ist das auch selbst ohne Grundgebühr sehr, sehr günstig. Mit einem 11kW Lader kostet die kWh ungefähr 27cent.Und in der Nacht ist der Preis spottbillig - 6cent. Günstiger wäre mir kaum vorstellbar aber dennoch?
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag