Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Also einige haben schon Schilder; der Rest wird wohl kurzfristig folgen. Die Masten stehen ja schon. 😉
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Anzeige

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
redvienna hat geschrieben:Leider sind fast alle Tanke Wien Ladestationen rechts am Gehsteig

Damit braucht man fast immer ein längeres Kabel

Ganz wenige Standorte sind links oder können von der anderen Fahrtrichtung angefahren werden.

Neuerdings sind einige auf eigenen Verkehrsinseln z.B. in 1020 und 1070
das Problem haben nur Japaner od. Koreaner.
Dt. Autos habe rechts den Ladestutzen.

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
MY bestellt

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Khor hat geschrieben:Es gibt an den den neuen Stationen aber noch kein Halteverbots-Schild. Dadurch sind sie fast immer zugeparkt.

Macht es Sinn die Säulen als "nur eingeschränkt nutzbar" zu markieren?
Wen stört so ein Schild? Auch heute in Ottakring von Benziner zugeparkt, und auch nur von 8-22h Halteverbot.
Aber die Ladesäulen sind einfach zuwenig. Was nützt mir Ladesäule alle paar Gassen, wenn diese von Ladewilligen 2h belegt sind.?

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
MY bestellt

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Helfried
read
Naja, die Ladesäulen werden in Wien sehr gut frei gehalten (natürlich nur die bereits beschilderten und nur tagsüber). Da kann man nicht meckern.
Lediglich Amazon-Migranten, pizzafassende Rettungswagenfahrer, Roller-Kids und Handwerker stellen sich gerne mal hin, oft aber sichtlich mit schlechtem Gewissen und nur kurz. Oft genügt schon ein schiefer Blick und der Arbeiter sagt von sich aus "Ich weiß, schnell Scheff holen..., kommt gleich".

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
1090 Liechtensteinstraße 2 aktiv

Laut Tanke Wien App
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
1070 Badhausgasse aktiv 

Laut Tanke Wien App
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Die Liste wurde aktualisiert

149 aktiv

15 noch in Umsetzung

https://www.tanke-wienenergie.at/1000-ladestellen/

Aktueller ist jedoch die Tanke Wien App 😉 150 aktiv

1070 Schottenfeldg.aktiv damit alle in 1070 aktiv 😊
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

KiaBetrug
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Do 23. Mai 2019, 18:03
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Neulich war ich in Österreich und da habe ich gestaunt, als ich gelesen habe, dass immer noch nach Minuten verrechnet wird?

Gibt es in Ö keine Preisangabenverordnung und Eichamt? Ich dachte die Preisangabenverordnung ist eine EU-Sache?

Haben wir im Deutschland wieder etwas zu bürokratisches geschaffen?

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Bei den City Tanke Wien macht das Sinn da man sonst unnötig lange die Säulen blockieren könnte.

Die Zeittarife sind sehr fair.

Michael hat seine tolle Ladekarte aktualisiert.

https://www.google.com/maps/d/viewer?ll ... _FqcDMk15V
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

KiaBetrug
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Do 23. Mai 2019, 18:03
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Man könnte wie Maingau es macht - nach kWh und dann Blockierergebühr per Min. So sehr fair sind die Tarife nicht, besonders für PHEV.

Kommt keine Preisangabenverordnung nach Österreich wie in Deutschland oder ist so etwas nicht geplant?
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag