Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Tanke Wien...die Liste ist wieder offline.

Kommt jetzt endlich das Herbst Update ? ;)
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Anzeige

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Helfried
read
Phasenweise möchte übrigens einer gewisse Ladesäulen auf 2x11 kW im GE-Verzeichnis umdeklarieren, nur weil die 115 Säulen alle falsch beschriftet sind. Bitte dies abzuwehren. :)

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

lucas7793
  • Beiträge: 1017
  • Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
  • Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 292 Mal
  • Website
read
Die ASFINAG Ladestationen sind vermutlich privat und für die interne Verwendung. Diese stellen auch schrittweise die Fahrzeuge auf Elektro um und bauen an ihren Standorten (meist Autobahnmeistereien) Schnelllader auf.

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Man wird sehen wie das ab Oktober laufen wird. ;)
Ein Tarif und immer 11 kw wäre vermutlich einfacher.

Die Tanke Wien Liste ist noch immer offline. :roll:
Helfried hat geschrieben:Phasenweise möchte übrigens einer gewisse Ladesäulen auf 2x11 kW im GE-Verzeichnis umdeklarieren, nur weil die 115 Säulen alle falsch beschriftet sind. Bitte dies abzuwehren. :)
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8326
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 300 Mal
  • Danke erhalten: 1328 Mal
read
Weil mein Sohn einen Termin bei den Wiener Linien hatte, stellten wir unsere ZOE hier ab:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... is-1/1475/

Neben einigen nicht angesteckten Fahrzeugen von Wien Energie selber und ladenden ZOEs war viel Platz. Was ich aber gesehen habe und hier im Eintrag nicht, es gibt zwei 50kW Tripel Lader von Wien Energie dort.
Die Parkplätze sind ganz normal beschriftet für Elektrofahrzeuge, aber auf der Seite der Säulen steht: Reserviert für eTaxi Wien.
Kann man dort jetzt Schnellladen oder nicht, ich hab's nicht verstanden. Will aber den Fund nicht eintragen wenn es dann mit der Wien Energie Karte nicht funktioniert und zum Test hatte ich keine Zeit mehr.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Die E-Taxi Ladestationen sind gesperrt und nur für E-Taxis verfügbar.
https://www.wienerstadtwerke.at/eportal ... d/-3600022

Leider. Sind fast alle 50 kW.

Kurios: Jetzt ist die unveränderte Tanke Wien Liste wieder online.
https://www.tanke-wienenergie.at/1000-ladestellen/
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

kommen
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Di 5. Dez 2017, 13:59
  • Wohnort: Wien, Österreich
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
karlp hat geschrieben:Sagt mal...
Ich komme heute (zu Fuß) in Wien Kreuzung Döblerhofstraße/Modecenterstraße vorbei uns sehe diese hübschen, offenbar fast noch jungfräulichen Triple-Lader ohne jedweder Kennzeichnung an einem Parkplatz (der wohl zur gegenüberliegenden Asfinag gehört):

Die konnte ich in keinem Verzeichnis finden... weiß jemand ob die schon verwendbar sind? Auf jeden Fall sind sie bereits beleuchtet, und es schaut alles "normal" aus ...
Auf meine Anfrage bei der Asfinag folgende Antwort dazu erhalten:
die erwähnten Ladestationen sind für die Elektrofahrzeuge des ASFINAG Fuhrparks reserviert.

Unsere öffentlich zugänglichen Ladestationen finden Sie auf unserer Website unter diesem Link: https://www.asfinag.at/verkehrssicherhe ... stationen/.

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Hellkeeper
  • Beiträge: 750
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Welcher Fuhrpark? Ein Standort hat gerade mal einen "alten" e-Golf (2014, 24,2 kWh) und der steht nur blöd herum, weil vor dessen Garagenparkplatz immer das Autobahnzeug abgeladen wird. :lol: Bin gespannt, wie sie die Elektrifizierung des Fuhrparks von 20% bis 2020 erreichen wollen.

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Tipp Tanke Wien: Man kann wenn der Ladevorgang beendet ist bevor die Ladestation entriegelt (15 Minuten Zeitfenster) die Ladung via App fortsetzen. ;)
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8326
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 300 Mal
  • Danke erhalten: 1328 Mal
read
redvienna hat geschrieben:Tipp Tanke Wien: Man kann wenn der Ladevorgang beendet ist bevor die Ladestation entriegelt (15 Minuten Zeitfenster) die Ladung via App fortsetzen. ;)
Tanke Wien hat aber keine eigene App, meinst Du die Intercharge app?
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag