Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
86 Standorte x 2 Ladepunkte = 172 Ladepunkte gesamt per Stand heute

31 Standorte harren noch der Aktivierung

In Garagen etc. gibt es schon über 500 Ladepunkte.
Zuletzt geändert von redvienna am Do 21. Jun 2018, 13:23, insgesamt 2-mal geändert.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Anzeige

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
ok, danke.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
  • micky4
  • Beiträge: 575
  • Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
  • Wohnort: Wien, Österreich
read
Elestra hat geschrieben:Bin Mal gespannt ob es irgendwann im AKH oder zumindestens im direkten Umfeld (angrenzende Gasse) eine Ladestation geben wird. Derweil sind mir noch alle zuweit weg um umzuparken das ich leider fix machen muss weil ich einen 12 Stunden Tag habe
"Ihnen kann geholfen werden" :lol:
1180: Antonigasse 2 ... direkt gegenüber ... ist sogar schon in Betrieb !!!
LINK
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera- und eGolf-Fahrer)
myampera.wordpress.com

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Elestra
  • Beiträge: 266
  • Registriert: Sa 24. Mär 2018, 13:34
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Puh , ja die Station ist schon sehr gut denke aber das die sehr Hochfrequentiert sein wird . Außerdem 1 Station fürs AKH? Hier Mal paar Eckdaten ca 8700 Beschäftigte 1700 Betten und eine ungewisse Zahl an Ambulanten Besuchern, durch die Eingangshalle allein gehen an einem Normalen Tag zwischen 20.000-25.000 Leute täglich ein und aus!
Ich spiele hier Mal wünsch dir was,Gesetzte Markierung
bei Wilhelm-Exner-Gasse 3-1, 1090 Wien

https://goo.gl/maps/b7gtfRiepVB2

Und ja ich habe richtig "Gewählt" im Schichtdienst gab es schon immer 12 Stunden Tage, alles kein Thema!

MfG

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
  • micky4
  • Beiträge: 575
  • Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
  • Wohnort: Wien, Österreich
read
Natürlich lade ich jetzt auch in der Nähe meines Arbeitsplatzes ... aber ich glaube, dass man diese öffentlichen Ladestationen dann nicht mehr als Service für in der Nähe arbeitende Mitarbeiter sehen darf, wenn es diese besondere "Arbeitsplatzdichte" gibt. Speziell für den Fall des AKHs sollte dort vom Dienstgeber für Mitarbeiter in der Garage die entsprechende Lademöglichkeiten installiert werden (natürlich verbunden mit günstigen Parktarifen).
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera- und eGolf-Fahrer)
myampera.wordpress.com

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Exakt so ist es.

Die Säulen sind vor allem für die Nutzer ohne Garage gedacht.

= Laternenparker
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Helfried
read
Die Tarife wird sich dann aber ab Oktober kaum einer vom kleinen Volk leisten können.
Muss man dann wirklich die vollen Dreiphasen-Tarife zahlen oder wird das subventioniert oder gibt es Möglichkeiten für Einphasen-Lader?

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Auch mit Lader unter 11 kw ist es günstiger als eine Garage zu mieten.

Besonders wenn man die Parkgebühren als Abzug einrechnet.

Frag doch mal bei Wien Energie nach. ;)
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Infozettel
Dateianhänge
Hinweiszettel Parkverbot.png
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Toumal
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
redvienna hat geschrieben: = Laternenparker
Wohl kaum. Denn 15 Minuten nach Ladeende muss man dort weg. Oder verstehe ich "Laternenparken" falsch?
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag