Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

bob330d
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Di 11. Feb 2020, 06:29
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Gerade fertig geworden Michelbeuerngasse in 9ten....gleich vor der Arbeitstelle...jetzt muss nur noch der E-Niro kommen :-)
Kia E-Niro 64kW Platin in Snow white Pearl mit Schiebedach und Leder bestellt März 20. Geliefert Juni 20
Anzeige

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Helfried
read
Zu welcher Ladesäulen-Gruppe der Wien Energie gehört diese Ladesäule? Hast du vielleicht ein Foto?

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

bob330d
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Di 11. Feb 2020, 06:29
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
....hier die neue Säule
Dateianhänge
IMG_20200605_130604.jpg
Kia E-Niro 64kW Platin in Snow white Pearl mit Schiebedach und Leder bestellt März 20. Geliefert Juni 20

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Toller Standort - schon aktiv ?

Hoffentlich ist das ein Anzeichen, dass der Ausbau jetzt weiter geht.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
redvienna hat geschrieben: Toller Standort - schon aktiv ?
Ein Glück, dass man bei Euch in Österreich entgegen der Fahrtrichtung parken darf. Sonst wäre die Position der Säule eher ungünstig.

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
read
Ne, darf man auch in Ö nicht.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3P + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Helfried
read
Das ist in Wien wirklich ein Problem. Da es ja keine feste Zuordnung gibt, welcher der beiden Ladeplätze für welchen Ladepunkt ist, sieht man aus der Ferne (via App) nicht, welcher Ladeplatz nun belegt ist, wenn genau ein Auto lädt. Man fährt dann auf gut Glück hin und sieht erst vor Ort, ob der "richtige" Ladeplatz noch frei ist oder nicht.

Intellenterweise sind ja sehr viele Ladesäulen auch ausgerechnet auf Schienenstraßen montiert. Das verschärft das Problem des Zufahrens nochmals.

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

USER_AVATAR
  • Roland M.
  • Beiträge: 334
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 13:03
  • Wohnort: Graz, Österreich
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 108 Mal
read
redvienna hat geschrieben: Ne, darf man auch in Ö nicht.
Aber nur wenn es eine Vorrangstraße ist!

Ist in diesem Fall aber ohnehin hinfällig, da laut Google-Maps die Michelbeuerngasse eine Einbahnstraße ist...


Roland
Volvo XC40 T5 Recharge (seit 07.2020)

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

kommen
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Di 5. Dez 2017, 13:59
  • Wohnort: Wien, Österreich
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
redvienna hat geschrieben: Hoffentlich ist das ein Anzeichen, dass der Ausbau jetzt weiter geht.
Ja, es geht weiter.

Re: Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wien

Hellkeeper
  • Beiträge: 750
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
  • Wohnort: AT
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
redvienna hat geschrieben: Ne, darf man auch in Ö nicht.
Es wird nicht explizit ausgeschlossen, aber nur ohne Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer, keine Schienen, keine Sperrlinien etc. und so eine Situation findet man daher de facto kaum. In der Milchelbeuerngasse stellt sich ohnehin nicht die Frage, da Einbahnstraße.

Es wird doch in der App angezeigt, welcher Ladepunkt (1 oben - 2 unten) belegt ist?
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag