Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9359
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
was solls überhaupt bringen wenn die säulen allesamt falsch stehen? richtig: die enbw hat an der einmaligen installation gut verdient. originalton enbw-mitarbeiter. :mrgreen:

und wenn alle säulen laufen kommt einer und sagt: "der pöse verbraucherschutz zwingt uns die säulen nachzurüsten damit sie den preis VOR ladebeginn anzeigen wie an einer benzintankstelle. oh, die säulen sind zu alt? kein problem, wir tauschen sie gegen neue aus, steuerzahler zahlts".
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!
Anzeige

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
read
Die EnBW Ladesäulen haben doch schon eine Anzeige. Das sollte kein Problem sein das mit einem Software Update zu beheben.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
read
kub0815 hat geschrieben: Die EnBW Ladesäulen haben doch schon eine Anzeige. Das sollte kein Problem sein das mit einem Software Update zu beheben.
Ja, die haben ein grosses Farb-Display, ausser Werbung habe ich darauf noch keine sinnvollen Darstellungen gesehen.

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9359
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
die säulen würden sogar benutzt wenn das display größer wäre für werbung von drittanbietern und der strom kostenlos. aber was nicht benutzt wird geht auch nicht kaputt. den standbystrom zahlen die gemeinden. :mrgreen:
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

Roland81
  • Beiträge: 1017
  • Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
  • Wohnort: Freiburg i.B.
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Nicht weit von mir:
In Riegel am Kaiserstuhl steht jetzt ein Trippel als Teil des SAFE Projekts.
Interessanterweise mit AC Dose(!)

Säule ist gemeldet :)
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9359
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
weiss jemand ob SAFE auch für stuttgart selbst geplant ist? in stuttgart sind die 300 ladepunkte nicht mehr existent. dort parken jetzt PHEV in allen formen und farben tagelang und füllen ein paar kWh ein. dort bräuchte es gerne noch mehr SAFE.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

Elektrowombat77
  • Beiträge: 175
  • Registriert: Do 9. Aug 2018, 18:52
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Solarstromer hat geschrieben:Hier gibt es eine Übersichtskarte der 54 Ladesäulen der OEW:
http://www.oew-energie.de/OEW_ladestationen.html


Ich habe mir die 7 Ladesäulen aus dem Alb-Donau-Kreis vorgenommen:

- Blaustein, Boschstr. 6 war bereits im GE Verzeichnis eingetragen
- Erbach, Brühlstr. 21 habe ich eingetragen
- Munderkingen, Badstubenweg 5 habe ich eingetragen

Sind laut einem Südwest Presse Artikel noch nicht aufgebaut:

- Blaubeuren Krankenhaus
- Langenau Krankenhaus
- Ehingen Krankenhaus
- Ehingen Landratsamt

https://www.swp.de/suedwesten/landkreis ... 51359.html
Und immer noch ein Loch zwischen Ravensburg Wangen Leutkirch und Wurzach.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
read
Elektrowombat77 hat geschrieben: Und immer noch ein Loch zwischen Ravensburg Wangen Leutkirch und Wurzach.
Wenn man Wolfegg als Mitte dieses "Lochs" nimmt, dann sind im Umreis von 10-15km darum über 10 Ladepunkte in nahezu jede Richtung zu finden.
So what ?

Heimladen dürfte in dieser ländlichen Region nicht das Problem sein.
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2019-09-23 um 14.20.20.png
BMW I3 120Ah

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
read
Roland81 hat geschrieben: Nicht weit von mir:
In Riegel am Kaiserstuhl steht jetzt ein Trippel als Teil des SAFE Projekts.
Interessanterweise mit AC Dose(!)

Säule ist gemeldet :)
Immerhin etwas, der Glaube stirbt zuletzt und die Hoffnung das unsere Schnellladerwüste hier im Südwesten sich bessert. :)

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

Roland81
  • Beiträge: 1017
  • Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
  • Wohnort: Freiburg i.B.
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Ich denke entlang der A5 kann man sich nicht beschweren....
Aber zwischen A5 und Bodensee ist noch eine Menge Platz für Säulen
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag