Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

USER_AVATAR
read
Das hat aber alles nun wirklich nix mit dem Thema zu tun.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Anzeige

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

USER_AVATAR
read
kub0815 hat geschrieben:Nein Ehingen bekommt 2 Ladesäulen laut ENBW was das beim 10x10km raster hilft weiss nur die ENBW
Ortsteile können auch weiter entfernt sein. Ich frage mich, ob die EnBW bereits Teile von diesem Netz errichtet hat. Z.B. Ehingen-Dächingen könnte dazu gehören: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-2/30518/

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

jhg
  • Beiträge: 564
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 150 Mal
read
Also dein Problem mit Metzingen verstehe ich nicht so richtig.
Ich war jetzt zwei mal in den letzten Wochen in Metzingen und konnte beides mal in der Innenstadt laden.
Alternativ gibt es ja immer noch die Ladesäule bei den Stadtwerken.
Und das ist nicht soweit weg.

Und die ENBW wird sicher in Städten wie Metzingen keine weitere Ladestation aufbauen, wenn es dort eine gibt.
Den Auftrag und die Förderung erhält ja nicht die ENBW alleine, sondern eine große Anzahl angehängter Stadtwerke.
Das ist ja auch der Grund warum niemand anderes den Auftrag, die Förderung erhalten konnte.
ID.3 1st Max

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

USER_AVATAR
read
Solarstromer hat geschrieben:
kub0815 hat geschrieben:Nein Ehingen bekommt 2 Ladesäulen laut ENBW was das beim 10x10km raster hilft weiss nur die ENBW
Ortsteile können auch weiter entfernt sein. Ich frage mich, ob die EnBW bereits Teile von diesem Netz errichtet hat. Z.B. Ehingen-Dächingen könnte dazu gehören: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-2/30518/
Super direkt neben einem der besten Lokale in der Gegend.
https://www.koehlers-krone.de/albgenuss-erleben
unbedingt das bei der sektion Ladeweile erwähnen :-) Auf der Homepage wirbt er übrigens schon mit der eLAdesäule
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

eject
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Di 8. Mai 2018, 20:58
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
p.hase hat geschrieben:in bawü kommen umsohäufiger die kupferdiebe. astschere, schwupps ist das dicke dc-kabel durch.
In BaWü klauen die das aber nicht wegen dem Kupfer. Das Kabel kann einer gebrauchen um sich damit selber was zu basteln. In keinem Bundesland sonst wird soviel auf Baustellen gestohlen. Keine Maschinen sondern Sand, Kies, Schotter, Findlinge usw. :lol:
Geschafft wird.

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9355
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
ich habe jetzt nicht gesagt, daß die kupferdiebe schwaben sind. eher welche von der donau... sagt mir der polizeiposten nord. :mrgreen:
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

magnus87
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 12:17
read
Laut jüngster Aussage der EnBW sind sie sehr zuversichtlich, dass beinahe alle der 54 OEW-Ladesäulen noch in diesem Jahr installiert und auch in Betrieb genommen werden.

Als Laupheimer E-Mobilist, der zum Laden meistens nach Biberach/Schemmerhofen o.ä. fahren muss ist das natürlich eine gute Nachricht.

Schöne Grüße
Magnus

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9355
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
magnus87 hat geschrieben:Laut jüngster Aussage der EnBW sind sie sehr zuversichtlich, dass beinahe alle der 54 OEW-Ladesäulen noch in diesem Jahr installiert und auch in Betrieb genommen werden.

Als Laupheimer E-Mobilist, der zum Laden meistens nach Biberach/Schemmerhofen o.ä. fahren muss ist das natürlich eine gute Nachricht.

Schöne Grüße
Magnus
jau, das monopol wächst und gedeiht und dann ist diesel suv fahrn wieder in neuem licht. :mrgreen:
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9355
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
kretschmann hat seine liebe not mit seinem mercedes plugin hybrid über die rauhe schwäbische alb zu reisen. stattdessen... https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 06268.html
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Lade

USER_AVATAR
read
Das Konsortium hat eine Webseite.
https://safe-bw.net
Die einzige Info die ich gefunden habe ist das sie im Frühjahr 2019 fertig sein wollen.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag