Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
read
Sahnestückchen hat geschrieben: ... auch in der 4000-Seelen-Gemeinde Lauchheim ist jetzt ein Solches aus dem Boden geschooooooossen. Aber immerhin wird damit die Riesen-Lücke an 24/7-CCS-Ladern auf der B29 Richtung Bayern etwas aufgefüllt.
Super :thumb:

Der Regionalmarkt ist eine klasse Ladeweile, wo bisher leider nur eine AC Ladestation von NewMotion war. Wegen dem Regionalmarkt bin ich schon das eine oder andere mal von der A7 abgefahren, obwohl es ein deutlicher Umweg ist.

Das SAVE Projekt sollte man auf ganz Deutschland ausweiten.
Anzeige

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

Kombjuder
  • Beiträge: 380
  • Registriert: Mo 14. Jan 2019, 21:40
  • Wohnort: Weil am Rhein
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Insbesondere der in Neustadt ist interessant, wenn man aus dem Südschwarzwald über die B317 kommt und auf die Autobahn will.
Hyundai Kona Caramic Blue, PV 5kWp

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
  • LtSpock
  • Beiträge: 1891
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19
  • Wohnort: Ortenau
  • Hat sich bedankt: 323 Mal
  • Danke erhalten: 323 Mal
read
Laut Klimaschutzprogramm soll jetzt jede Tankstelle bis 2025 verbindlich auch Ladepunkte anbieten müssen. Das wäre mal ein wirklicher Fortschritt
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

Kombjuder
  • Beiträge: 380
  • Registriert: Mo 14. Jan 2019, 21:40
  • Wohnort: Weil am Rhein
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Dann schreibt aber hoffentlich jemand in das Programm, dass ein Schnelllader angeboten werden muss und nicht nur eine Schukodose.
Hyundai Kona Caramic Blue, PV 5kWp

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9594
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 226 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
da fährt jemand ganz oben ein ablenkungsmanöver. bald wird zur pflicht, daß jede sporthalle und gemeindehalle eine ladestation haben muss. danach jede kita usw.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

Rangarid
  • Beiträge: 1292
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 72 Mal
  • Danke erhalten: 283 Mal
read
Grade diesen Artikel gelesen:
https://www.pv-magazine.de/2019/10/07/e ... z-pruefen/

EnBW will möglicherweise die Eon Ladestationen kaufen. Wäre ja ein Plus an Planungssicherheit im Vergleich zu jetzt.

Desweiteren steht da, dass bis Ende nächsten Jahres 1000 Schnelllader von EnBW stehen sollen... Das nenn ich mal ein ehrgeiziges Ziel... Wo Ionity nur 400 bauen will - in ganz Europa...

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
read
Rangarid hat geschrieben: Grade diesen Artikel gelesen:
https://www.pv-magazine.de/2019/10/07/e ... z-pruefen/

EnBW will möglicherweise die Eon Ladestationen kaufen. Wäre ja ein Plus an Planungssicherheit im Vergleich zu jetzt.
Es geht hier um die 34 Ladestationen, die EON an den Autobahnen betreibt, nicht um alle.

Außerdem steht dort was von 1.000 Ladesäulen und nicht Ladeparks. Daher ist es nicht zielführend EnBW mit Ionnity zu vergleichen.

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
read
Kombjuder hat geschrieben: Dann schreibt aber hoffentlich jemand in das Programm, dass ein Schnelllader angeboten werden muss und nicht nur eine Schukodose.
Jedoch auch "Schnarchlader" im Wohngebiet. Zum Teil werden ja Schnelllader an den idiotischten Stellen aufgebaut und dann "blockiert".

Auch im Wohngebiet wären statt an einem Parkplatz 2 Anschlüsse a 22 kW, 12 mal 3,7 kW oder 6*7,4 kW praktischer.
In meinem Fall gibt es in 4 Stück in Laufnähe für den weitesten muss ich 15-20 min Laufen.
(Car2Go, Falschparker, zwingen einen ,manchmal dazu)

Statt 4*2*22kW wären da 24 Stück gut verteilt mit 7,4 kW viel Praktischer.

Es gibt an der Hauptstrasse diverse Tankstellen, die Ihr Benzoldunst ins Wohngebiet verteilen. Eine der Tanken hatte geschlossen.
Statt hier jetzt die Säulen duch 4-8 Schnellader zu ersetzen hat man eine NEUE TANKSTELLE gebaut. Echt klasse.
Einen Mangel an benzin gibt es nicht, aber Ladesäulen kann und will man nicht bauen (um die Autoindustrie nicht zu vergrätzen)

Auch der österreichische Ansatz, neben den HPCs noch 11kW lader bereitzustellen finde ich klasse.
Da kann man die letzten % nachladen oder wenn man eine langsame Kiste hat da stehen.


Aber wie oft habe ich mir schon eine Funktionierende Schuko gewünscht, statt gar nix zu haben.
Hier kann ich sogar 13A ziehen. Nach 8-10h auf der Arbeit........

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

Rangarid
  • Beiträge: 1292
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 72 Mal
  • Danke erhalten: 283 Mal
read
Also 100 Ionity Standorte die in DE geplant sind mit im Schnitt 4 Ladern macht 400 Lader gesamt. Ist immernoch weniger als 1000 Ladestationen von EnBW die einzeln wo rumstehen, sofern es dazu kommt.

Mit mehr Planungssicherheit meinte ich dann, dass diese 34 Ladestationen stabiler laufen sollten als bisher wenn EnBW die übernimmt. Eon ist ja nicht dafür bekannt, gut funktionierende Ladestationen zu haben.

Re: Baden-Württemberg will flächendeckendes Elektroauto-Ladenetz

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9594
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 226 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
@Grüner Zauberer: danke, daß noch jemand sagt, daß die ENBW Schnelllader zum Teil gruselig stehen. Wenn ich das nochmal geschrieben hätte wäre ich wieder eine Woche gesperrt worden oder so. :-)
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag