Schuko- und CEE Steckdosen mit leistungsgenauer Abrechnung

Re: Schuko- und CEE Steckdosen mit leistungsgenauer Abrechnu

menu
Benutzeravatar

folder So 24. Dez 2017, 15:22

Da sehe ich auch ein riesen Markt für Flottenabrechnung für Zuhauselader.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Anzeige

Re: Schuko- und CEE Steckdosen mit leistungsgenauer Abrechnu

menu
gekfsns
    Beiträge: 2074
    Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51
    Danke erhalten: 4 Mal

folder So 24. Dez 2017, 20:59

Das funktioniert schon wunderbar mit der NewMotion Säule, eine Karte für private Ladung und eine andere für den Firmenwagen. StromGeld wird automatisch auf dem Konto gutgeschrieben.
Für weniger Installationsaufwand wäre es gut, wenn diese Funktionalität auch über einen speziellen ICCB oder einer Go-e realisiert werden könnte

Re: Schuko- und CEE Steckdosen mit leistungsgenauer Abrechnu

menu
Benutzeravatar

folder Mi 27. Dez 2017, 12:06

Zuerst einmal möchten wir uns bei euch für die rege Teilnahme hier im Forum und in der Befragung bedanken. Wir haben festgestellt, dass dieses Forum genau der richtige Ort für derartige Themen ist. Aus anderen Foren haben wir teilweise keine oder nur unqualifizierte Äußerungen bekommen. Vielen Dank an euch!

Wir haben absichtlich den Weg gewählt, potentielle zukünftige Nutzer schon in der Frühphase der Entwicklung mit einzubeziehen. Wir erhoffen uns dadurch schnelles, qualitatives Feedback um die Entwicklung in einem frühen Stadium in die richtige Bahn zu lenken. Deshalb werden wir uns jeden Kommentar, sowie die Auswertung aus der Befragung genauestens ansehen und wenn möglich berücksichtigen.
Der erste Kommentar hier im Forum war eine Frage bezüglich nachrüstbarer Leistungsmessung für Wallboxen. Dieses Thema gehen wir tatsächlich parallel an und werden hierzu noch einmal eine gesonderte Befragung starten. Ich hoffe auch dort auf viel Feedback und interessante Gedanken. Genauere Details dann in dem separaten Beitrag.

All diejenigen, die in der Befragung bereits konkretes Interesse signalisiert haben, werden wir noch persönlich anschreiben.

Lasst uns gemeinsam Elektromobilität gesellschaftsfähig machen.

Noch einmal danke und viele Grüße

Thomas von SOCKIT
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag