Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity – Schnellladenetz

PatrickGP
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Mi 29. Nov 2017, 21:56
read
Kühlschläuche habe ich so direkt keine erkannt, soll aber nicht heißen, dass dort keine sind.
Aber vermutlich ist es so wie @PowerTower und @Schwani es beschreiben, würde Sinn machen.
Fotos sind am 16.09. aufgenommen worden
Dateianhänge
IMG_20180916_163832.jpg
Anzeige

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
read
porsche.jpg
Im Porsche Magazin 1/2018 Tech-Sheet ist die Kühleinheit als separate Box ausgeführt, von der Leitungen an die einzelnen Säulen laufen. Begründung dort ist die Geräuschentwicklung der Lüftkühler in der Box (kann ich nachvollziehen: die sind laut), mit der man die Kunden nicht belästigen will.

Deshalb habe ich gefragt. Ob andere Lieferanten davon abweichen, weis ich nicht.

Gruß SRAM
Zuletzt geändert von SRAM am So 16. Sep 2018, 22:07, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
read
SRAM hat geschrieben:Begründung dort ist die Geräuschentwicklung der Lüftkühler in der Box (kann ich nachvollziehen: die sind laut), mit der man die Kunden nicht belästigen will.
Typische Verbrennerdenkweise, man steht bei einem E-Auto doch nicht neben der Säule und wartet bis es vollgeladen ist wie bei einem Verbrenner. :roll:

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben:
SRAM hat geschrieben:Begründung dort ist die Geräuschentwicklung der Lüftkühler in der Box (kann ich nachvollziehen: die sind laut), mit der man die Kunden nicht belästigen will.
Typische Verbrennerdenkweise, man steht bei einem E-Auto doch nicht neben der Säule und wartet bis es vollgeladen ist wie bei einem Verbrenner. :roll:
Da kann ich dir aber genug Youtuber zeigen die genau das machen...
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
read
Wenn es nur 10 Minuten dauert, würde ich auch im Wagen sitzen bleiben und meinen laptop nutzen. Und daß dabei der Lärm einer startenden Gasturbine, wie es manche Teslas beim Laden von sich geben stört, kann ich nachvollziehen.

Gruß SRAM

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
read
SRAM hat geschrieben:Wenn es nur 10 Minuten dauert, würde ich auch im Wagen sitzen bleiben und meinen laptop nutzen. Und daß dabei der Lärm einer startenden Gasturbine,
In einem Porsche/Audi/Mercedes für >50.000€ solltest du den Lärm nicht hören können, falls doch dann hat der Hersteller zu sehr an der Schalldämmung gespart.

Re: Ionity – Schnellladenetz

Helfried
read
drilling hat geschrieben: In einem Porsche/Audi/Mercedes für >50.000€ solltest du den Lärm nicht hören können
Nicht bei jedem Wetter sitzt man im Mercedes DRINNEN.

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
read
Ist IMO schlicht 'ne Frage des Säulendesigns, sowohl Tritium als auch Porsche setzen auf Flüssigkeitskühlung
...bei den "dicken" Tritium Säulen passt die Kühleinrichtung rein, bei den filigranen Porsche-Säulen bestimmt nicht ;)

https://www.electrive.net/2017/07/14/we ... in-berlin/
https://www.electrive.net/2018/07/05/tr ... standorte/
BMW 530e PHEV seit August 2017

BLACK LIVES MATTER

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
read
Lukeshort hat geschrieben:Ist IMO schlicht 'ne Frage des Säulendesigns, sowohl Tritium als auch Porsche setzen auf Flüssigkeitskühlung
...bei den "dicken" Tritium Säulen passt die Kühleinrichtung rein, bei den filigranen Porsche-Säulen bestimmt nicht ;)

https://www.electrive.net/2017/07/14/we ... in-berlin/
https://www.electrive.net/2018/07/05/tr ... standorte/
Das könnte sein. Hängt auch davon ab, wieviel man wegkühlen muß. Ich rechne das mal aus.

Gruß SRAM

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
read
Der Kühler bei Tritium ist etwa 0,40 x 0,40 und aus Alu oder Edelstahl. Hinten dran hängen zwei Lüfter in einem Kunststoffgehäuse.
29AC7D01-B657-48CF-A898-0567BF4C9560.jpeg
Im Prinzip eine überschaubare, kleine Sache - dafür braucht man keine Wasserleitungen im Boden oder externe Boxen.
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag