Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

Benutzeravatar
  • Awaxh
  • Beiträge: 748
  • Registriert: Mi 23. Jun 2021, 21:07
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 439 Mal
  • Danke erhalten: 596 Mal
read
Ich war am Wochenende mal wieder unterwegs A7-A44-A33-A30, da tut sich einiges, um die Lücke zu füllen, die zwischen Kirchheim und Salzbergen existiert. Knüllwald (8x Halo, 2x Alpi) ist ja bereits online gegangen. Dicht an der A7 gelegen, nicht weit von Kirchheim entfernt. Aber mit Roatel Schlafcontainern, falls das Laden mal länger dauert ;-)
PXL_20240509_124338107.jpg
Auf der A44 Autohof Breuna (Elsinger Höhe) scheint nicht mehr viel zu fehlen. Die Hardware ist vollständig (auch 8x Halo, 2x Alpi), nur noch die "IONITY" Schriftzüge auf den Parkflächen fehlen noch:
PXL_20240509_132533910.jpg
Ein Stückchen weiter in Paderborn ein ähnliches Bild (ebenso 8x Halo, 2x Alpi), hier ist sogar schon der Asphalt beschrieben. Ist schon ein gutes Stück von der A33 entfernt und eher im Industriegebiet statt Autohof, hat aber mehrere Schnellrestaurants (McD, BK, Subway) in Gehweite:
PXL_20240509_140138366.jpg
Wenn das alles fertig ist, kann ich die Strecke getrost ohne Vorplanung abfahren und bei Bedarf einfach rausfahren, wie es gerade passt. Jetzt fehlt nur noch was zwischen Bielefeld und Osnabrück (Ausfahrt Dissen-Süd wäre doch gut gelegen, da gäb es auch schon einen Truckstop und McD).
IONIQ5 AWD 72,6kWh UNIQ Pano Relax Atlas White/schwarz (seit 25.5.22)
Kilometerstand: 58 821 km, Verbrauch 20,4 kWh/100 km, 80% Autobahn
Anzeige

Re: Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

Asgardt
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Fr 13. Aug 2021, 05:22
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Was für eine Beton Wüste. Da hat doch keiner Lust im Hochsommer in praller Sonne zu laden, womöglich noch mit kleinen Kindern. Warum werden die Ladeparks nicht überdacht? Solche Ladeparks sind ein Rückschritt ggü. jeder Tankstelle mit Überdachung, Abfalleimer, Toilette und Einkaufsmöglichkeit.
Nissan Leaf 40kw bis 04/2024
Ioniq 5 2023 Long Range RWD ab 03/2024

Re: Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

Zellhaufen
  • Beiträge: 526
  • Registriert: Mi 9. Aug 2023, 16:19
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 194 Mal
read
Grundsätzlich hast du ja Recht.
Aber Überdachungen kosten viel Geld. Da sind mir einige Ladeparks mehr, statt Überdachungen bei anderen, lieber.
Schon erst recht, bei den schnell ladenden Autos.
Und an Tankstellen gibt es Personal, das ebenfalls Geld kostet.
Toiletten und Einkaufsmöglichkeiten sind in diesem Fall ja sogar gegeben.

Re: Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

Benutzeravatar
  • Super-E
  • Beiträge: 4155
  • Registriert: Fr 27. Sep 2013, 16:06
  • Wohnort: Berchtesgadener Land
  • Hat sich bedankt: 145 Mal
  • Danke erhalten: 1243 Mal
read
Nö, die Überdachungen kosten gar nicht so viel. Vor allem wenn man die positiven Effekte mit einberechnet. Man braucht dafür allerdings eine ganz andere Genehmigung. Das steht dann plötzlich ein "Gebäude"... Diese Diskussion wurde aber schon 100 mal geführt und gehört wenn schon in den allgemeine Ionity Diskussionen thread...
05/2021 1. ID.3 (grundierungsgrau, Firmenwagen): Hauptfahrzeug
08/2019 Outlander PHEV PLUS: für Restmobilität, Zweitwagen für Kurzstrecken, Anhängerfahrten, oder wenn Allrad vorteilhaft ist
05/2024 2. ID.3 (kingsred, privat) für Sonntags

Re: Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

leoElekto
  • Beiträge: 654
  • Registriert: Di 3. Mai 2022, 15:18
  • Hat sich bedankt: 753 Mal
  • Danke erhalten: 355 Mal
read
Asgardt hat geschrieben: Was für eine Beton Wüste. Da hat doch keiner Lust im Hochsommer in praller Sonne zu laden, womöglich noch mit kleinen Kindern. Warum werden die Ladeparks nicht überdacht? Solche Ladeparks sind ein Rückschritt ggü. jeder Tankstelle mit Überdachung, Abfalleimer, Toilette und Einkaufsmöglichkeit.
Wie schon erwähnt ist die Diskussion hier voll OT - aber die Dächer über Tankstellen sind gesetzlich vorgeschrieben und es gibt zahllose SB-Tanken ohne WC und Personal und sonstwas - und dann sehr gur besucht.

Ich bin nicht bereit, mehr für die kwh zu zahlen weil irgendwer ein Dach haben möchte. Dann lieber bei praller Sonne Klimaanlage an und weißen Lack.

Re: Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

Benutzeravatar
  • Michael_Ohl
  • Beiträge: 6497
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg, Juttaweg 6
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 1563 Mal
read
Mit einem Solardach kann man doppelt verdienen so wie EnBw das macht.

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi 132.000km, Kangoo ZE 107.000km, E-UP 31.000km, C180TD 50.000km , max G30d 1100km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 51.000km, Prophete Pedelek 560km, Zündapp Pedelec 80km, F20D 120km, Kangoo E-Tech 1600km

Re: Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

flamesoldier
  • Beiträge: 166
  • Registriert: Mi 6. Jan 2021, 15:01
  • Hat sich bedankt: 155 Mal
  • Danke erhalten: 91 Mal
read
Michael_Ohl hat geschrieben: Mit einem Solardach kann man doppelt verdienen so wie EnBw das macht.

MfG
Michael
Rechne das mal bitte detailliert vor. Spoiler: Das rentiert sich in 1000 Jahren nicht. Ein XXL Ladepark der EnBW hat ein Solardach mit ca. 30-50 kWp auf dem Dach. Das Dach kostet ca. 1 mio. € zusätzlich. Viel Spaß beim doppelt verdienen 🙄

Re: Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

Benutzeravatar
read
:back to topic:
„Gasoline? It's a liquid fuel that was used centuries ago on Earth. They burned it to drive internal combustion engines.“ (Raumschiff Voyager, Staffel 2, Folge 1, 1995)

Re: Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

leoElekto
  • Beiträge: 654
  • Registriert: Di 3. Mai 2022, 15:18
  • Hat sich bedankt: 753 Mal
  • Danke erhalten: 355 Mal
read
Es hat sich bei Ionity wieder was getan

In NL gab es einen Baustart
https://ionity.ev-info.eu/location/burgh-haamstede

und eine Eröffnung an der A32. Ganz wichtig für mich, weil es an der Strecke zum Abschlussdeich des Ysselmeeres und den Häfen zu de Westfriesischen Inseln liegt.
https://ionity.ev-info.eu/location/steenwijk

Und es gibt noch einen Baustart in Kroatien
https://ionity.ev-info.eu/location/varazdin

Re: Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

leoElekto
  • Beiträge: 654
  • Registriert: Di 3. Mai 2022, 15:18
  • Hat sich bedankt: 753 Mal
  • Danke erhalten: 355 Mal
read
Und endlich wieder Fortschritt/Eröffnung in Deutschland

https://ionity.ev-info.eu/location/quickborn
12 Ladeplätze bei Quickborn an der A7 von Hamburg Richtung Kiel und DK
Hervorragend von beiden Seiten zu erreichen und guter Ladeweile: Mäckes und Famila in Reichweite

und
https://ionity.ev-info.eu/location/breuna
auch 12 Kabel. Endlich ein Angebot an der Strecke Osnabrück - Bielefeld - Paderborn - Kassel bzw Dortmund-Kassel
Lage: SVG-Autohof Breuna. Alternative Ladeangebote von Shell und Allego.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag