Ionity - Meldungen zum Baufortschritt

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
read
umrath hat geschrieben: Abgesehen davon, ist die Webseite auch völlig irrelevant. Als normaler Nutzer will ich zur Ladesäule fahren und laden und nicht vorher irgendwelche Webseiten studieren.

Bitte blickt aus der Nerd-Bubble heraus und stellt euch die Frage, ob ein 08-15-Dieselfahrer oder eure Mutter bereit wären, sich mit derartigen Technik auseinander zu setzen. Wenn ihr ehrlich seid, lautet die Antwort: "Ganz klar: Nein!"
Die Webseite ist sehr relevant:

- der "normale" Nutzer hat heutzutage ein smartphone und zukünftige Elektrofahrzeuge auf jeden Fall Internetzugang

- es ist bis auf Einzelsäulenebene aufgelöst und schon für die Reservierung vorbereitet

- zukünftige Fahrzeuge (zumindest die des Konsortiums) werden automatisch den günstigsten Ladeort und die Ankunftszeit ermitteln und reservieren. Einmal eingestellt muß der Fahrer nur noch den Anweisungen folgen

- Ich und meine Beifahrerin haben sowieso immer das smartphone dabei. GPS freigeben und die software als Favoriten anlegen und die Suche und Reservierung ist eine Sache von unter einer Minute

- Die 82 jährige Mutter meiner Beifahrerin war die erste in der Familie, die whatsapp genutzt hat: unterschätze nie Großmütter ! (schließlich müssen sie Enkel verwalten :mrgreen: )


Gruß SRAM
Anzeige

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
  • Kukki
  • Beiträge: 161
  • Registriert: Do 21. Sep 2017, 13:40
  • Wohnort: 56290 Buch
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
umrath hat geschrieben: Bitte blickt aus der Nerd-Bubble heraus und stellt euch die Frage, ob ein 08-15-Dieselfahrer oder eure Mutter bereit wären, sich mit derartigen Technik auseinander zu setzen. Wenn ihr ehrlich seid, lautet die Antwort: "Ganz klar: Nein!"
Meine Frau wäre auch so eine Kandidatin. Bis vor einem Dreiviertel Jahr hatte sie nur ein Tastentelefon. Mit Apps kann Sie nicht umgehen. Also etwas automatisches oder maximal eine Karte wäre schon von Vorteil für die Masse.
Kukki

- 01.03.2018 Sion vorbestellt.

Re: Ionity – Schnellladenetz

Helfried
read
Kukki hat geschrieben: Also etwas automatisches oder maximal eine Karte wäre schon von Vorteil für die Masse.
Die Masse? Das klingt jetzt so, als ob "die Masse" ein wenig doof wäre. Ich möchte das so nicht glauben.

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
read
Die Masse ist sicher nicht doof, aber andererseits auch zu wenig "Freak", um die komplexen Zusammenhänge bei der Ladeinfrastruktur nachvollziehen zu können und zu wollen. Welche Ladekarte spielt mit welcher Säule und was kostet es mich dann. Dieses Problem löst Ionity nicht. Schön und gut mit den 8 Euro beim eigenen Tarif, aber das Roaming ist genau so ein Zugangs- und Preischaos wie überall in Deutschland. Dass die Ladesäulen aktuell nur wenig zuverlässig funktionieren, macht die Sache nicht besser.

Immerhin ist die Technik schon einmal da. Der Rest und Software und Backend und lässt sich beheben, wenn man will. Da sollten aber mal alle Parteien an einem Strang ziehen.
Zuletzt geändert von PowerTower am So 16. Dez 2018, 23:00, insgesamt 1-mal geändert.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf Twingo Electric Intens...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ionity – Schnellladenetz

harlem24
  • Beiträge: 7767
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 244 Mal
  • Danke erhalten: 540 Mal
read
Ist aber so.
Was meinst Du warum sich das buggy Windows durchgesetzt hat?
Weil jeder es bedienen konnte und die Leute vorgesetzt bekommen haben.
Bei DOS oder Linux war vieles mit den Befehlen einfach zu kompliziert...
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Ionity – Schnellladenetz

150kW
  • Beiträge: 5062
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 130 Mal
  • Danke erhalten: 510 Mal
read
Planungsunterlagen für Gretna (GB):
https://eaccess.dumgal.gov.uk/online-ap ... AHZGBJ2400
Wird eine Durchfahrtsstation.

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
  • stromer
  • Beiträge: 2359
  • Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
  • Wohnort: Berghaupten
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
In Mahberg Ost stehen jetzt 4 Ionity-Ladesäulen. Die Pflasterarbeiten sind fast abgeschlossen, dürften also bald in Betrieb gehen.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino

Re: Ionity – Schnellladenetz

lucas7793
  • Beiträge: 966
  • Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
  • Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 270 Mal
  • Website
read
Die Ladestation in Italien sieht auch schon ziemlich fertig aus. Bild

Von der aus Belgien (Bierset) gibt es bei chargemap auch schon Fotos.

Re: Ionity – Schnellladenetz

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 734
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Wohnort: Leipzig und Hamburg
  • Hat sich bedankt: 491 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
Neue Baustelle, Aalbeck West. Wieder was für den Norden. :D
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH

Re: Ionity – Schnellladenetz

150kW
  • Beiträge: 5062
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 130 Mal
  • Danke erhalten: 510 Mal
read
Frage an die Ionity Tracker Programmierer: Wäre es möglich den Status der einzelnen Säulen aus der Payment Seite von Ionity auszulesen? Es gab ja letztens Beschwerden über defekte. Also so das man übersichtlich nach Standort die defekten anzeigt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag