Ionity – Schnellladenetz

Re: Ionity – Schnellladenetz

menu
Benutzeravatar

folder Di 13. Nov 2018, 06:12

Tesla Model S 135 hat geschrieben:Amis eben, die planen richtig.
So plant man:



ChargePoint will Hunderttausende Elektroauto-Ladepunkte in Europa schaffen
Hilft halt nix wenn man was plant aber davon keine Ahnung hat.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Anzeige

Re: Ionity – Schnellladenetz

menu
Helfried
    Beiträge: 9805
    Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26
    Hat sich bedankt: 16 Mal
    Danke erhalten: 12 Mal

folder Di 13. Nov 2018, 06:30

kub0815 hat geschrieben: Hilft halt nix wenn man was plant aber davon keine Ahnung hat.
Kannst du das genauer ausführen?

Re: Ionity – Schnellladenetz

menu
Schwani
    Beiträge: 1849
    Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal

folder Di 13. Nov 2018, 12:42

Karlstad in Schweden neu im Bau.
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19

Re: Ionity – Schnellladenetz

menu
jo911
    Beiträge: 1097
    Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
    Wohnort: München-Nord
    Hat sich bedankt: 1 Mal

folder Di 13. Nov 2018, 14:28

Angath Nord in Betrieb :D
Ioniq EZ 08/2017 + Zoe EZ 07/2013 seit 04/2014

Re: Ionity – Schnellladenetz

menu
Benutzeravatar

folder Di 13. Nov 2018, 19:48

kub0815 hat geschrieben:Hilft halt nix wenn man was plant aber davon keine Ahnung hat.
Kommt jetzt auch schon beim Strom "the german Arroganz"? :wand:
Jedes Auto, das auf den Markt kommt, wird von meinem Team und mir persönlich abgenommen. Qualität ist bei Volkswagen Chefsache. In jedem unserer Autos steckt ein Stück von mir."
Winterkorn

Re: Ionity – Schnellladenetz

menu
Benutzeravatar
    BrabusBB
    Beiträge: 903
    Registriert: Do 27. Jul 2017, 17:44
    Wohnort: D-71032 Böblingen
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal

folder Di 13. Nov 2018, 23:03

Tesla Model S 135 hat geschrieben:
kub0815 hat geschrieben:Hilft halt nix wenn man was plant aber davon keine Ahnung hat.
Kommt jetzt auch schon beim Strom "the german Arroganz"? :wand:
Du willst uns also sagen, Du hältst einen Ausbauplan von ca. 500 Ladepunkten pro Tag für 7 Jahre für realistisch :shock:
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
Audi A3 1.8 TFSI LPG + Porsche 968 - warte auf ID, e-tron, Taycan als Leasingrückläufer

Re: Ionity – Schnellladenetz

menu
Schwani
    Beiträge: 1849
    Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal

folder Mi 14. Nov 2018, 12:42

Im Moment läuft es aber für Schweden: Stromstad (der Name ist da wohl Programm) :lol:
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19

Re: Ionity – Schnellladenetz

menu
Benutzeravatar

folder Mi 14. Nov 2018, 13:30

So, damit haben einige gerechnet, ich nicht, aber Tesla baut alle SuCs auf CCS um. DAS nenne ich mal massentauglich. Ich glaub die sind 2020 fertig damit, europaweit. Bis dann dürften die lustigen 4er Säulchen von IONITY auch fertig sein.
Jedes Auto, das auf den Markt kommt, wird von meinem Team und mir persönlich abgenommen. Qualität ist bei Volkswagen Chefsache. In jedem unserer Autos steckt ein Stück von mir."
Winterkorn

Re: Ionity – Schnellladenetz

menu
150kW
    Beiträge: 2833
    Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 10 Mal

folder Mi 14. Nov 2018, 16:05

Ja, schauen wir mal wie schnell das geht. Stand heute kann ein CCS Model 3 an genau 0 Superchargern laden.

Re: Ionity – Schnellladenetz

menu
Benutzeravatar
    umberto
    Beiträge: 4179
    Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08
    Hat sich bedankt: 4 Mal

folder Mi 14. Nov 2018, 18:25

150kW hat geschrieben:Ja, schauen wir mal wie schnell das geht. Stand heute kann ein CCS Model 3 an genau 0 Superchargern laden.
Glaub ich nicht, der SuC-Anschluß paßt ins Typ2-Inlet oben. Und bei Tesla wären sie mit dem Klammerbeutel gepudert, wenn das nicht auch elektrisch vorgesehen wäre.
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag