Doppelte Maut am Brenner Ladepunkt?

Re: Doppelte Maut am Brenner Ladepunkt?

menu
Rudi L

folder Mi 11. Okt 2017, 16:14

Ernesto hat geschrieben:Hallo, man darf da nicht zurück fahren. Noch mehr Schilder wären glaube ich auch nicht nötig gewesen :-)


Die ganz äußere Spur (auf dem verlinkten Bild oben rechts) führt zurück zum Ausgangspunkt. Da ist zwar eine durchgezogene Linie, die vor zwei Jahren noch nicht da war ;) Aber das Schild ist ein Indiz, daß es keine Einbahnstraße ist. Nur die Spur rechts daneben ist eine Einbahnstraße. Du kannst vermutlich, nachdem Du unter der Autobahn durchgefahren bist, nicht mehr nach rechts abbiegen (wie 2015) um auf die Autobahn aufzufahren, sondern biegst dann nach links ab und folgst der Straße Richtung Bozen bis zur nächsten Autobahnauffahrt. Auf jeden Fall mußt Du dann nicht zurück.


https://www.google.de/maps/place/Tesla+ ... 11.5022309
Anzeige

Re: Doppelte Maut am Brenner Ladepunkt?

menu
landwirt29
    Beiträge: 349
    Registriert: Fr 20. Feb 2015, 10:45

folder So 22. Okt 2017, 16:21

Ich hab jetzt auch schon ein paar mal am Brenner geladen:
Teilweise von Innsbruck kommend und wieder nach Innsbruck zurück fahrend, teilweise durchgehend in die eine oder andere Richtung.
Der Schranken ist mir unbekannt. Werde ich bei der nächsten Fahrt mal Ausschau halten danach ;-)

Bin eigentlich auch meist wieder die Straße zurück gefahren, auf der ich gekommen bin.
Carsharing Rulez - auch elektrisch

Family of Power - e-Carsharing
Hyundai Ioniq im Carsharing :-)

Re: Doppelte Maut am Brenner Ladepunkt?

menu
jo911
    Beiträge: 1095
    Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
    Wohnort: München-Nord
    Hat sich bedankt: 1 Mal

folder Mo 23. Okt 2017, 13:47

Bin es erst letztes Wochenende gefahren: Richtung Bozen wie Rudi L.(mit Bild im Link) beschrieben die oberste Straße oben rechts, auf der man gekommen ist wieder zurück.Dann der Beschilderung Richtung Bozen/Sterzing nach. Richtung Innsbruck bin ich nach rechts abgebogen, dann da lang wo auf der Straße Uscita/Ausfahrt steht.
Bozen: Ich bin weder zurück im Tunnel, noch durch eine Schranke.
Allerdings ist es im Moment am Plessimuseum etwas verwirrend, da an manchen Stellen gebaut wird. Man muß schon gut aufpassen, daß man nicht falsch fährt.
Ioniq EZ 08/2017 + Zoe EZ 07/2013 seit 04/2014

Re: Doppelte Maut am Brenner Ladepunkt?

menu
Benutzeravatar
    Ernesto
    Beiträge: 1209
    Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
    Wohnort: Thüringen

folder Mo 23. Okt 2017, 15:29

So, hier noch einmal das ende der Verwirrung. Ja man kann dort zurück fahren, wo man her kam. Habe ich übersehen. Auf der Rückreise haben wir genau geschaut. So wie wir gefahren sind allerdings auch. Die Maut wurde nicht doppelt berechnet. Alles gut.
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß seit 02.Juni 2017
- Renault Zoe R110 Limited Blueberry Violett für meine Frau seit 15.12.2018
- PV-Anlage 7,95kWp + Tesla PW2
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag