Machen wir einen Fehler bei der Standortwahl der Ladestatio?

Re: Machen wir einen Fehler bei der Standortwahl der Ladesta

menu
Benutzeravatar

folder Fr 4. Aug 2017, 08:21

flieger_flo hat geschrieben:
Helfried hat geschrieben:
Bernd_1967 hat geschrieben: Elektrobusse? Elektrotaxis?
Elektrobusse haben superlaute Klimaanlagen. Vermutlich könnte man das technisch auch besser hinbekommen.
Wir haben in Regensburg ENDLICH die Innenstadtbusse durch Elektrobusse ersetzt. Ich sitze gerne und oft in einer recht belebten Gasse, durch die der Bus fährt und freue mich seither über jeden Emil (so heißt der), der an mir vorbeifährt. "Superlaut" ist da nichts, man hört es nichtmal, wenn man vor dem Bus geht. Alles tausenmal besser, als der Verbrenner.

Und eine Tram-Klingel hat er jetzt deswegen auch bekommen. Witzig <3
Gute Beispiele werden übernommen werden.
So braucht man gar nicht lange diskutieren: Machen, Gucken, ggf. Kopieren, wenn es gut ist!
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen) -> ID neo 62kWh, Anfang 2020
Passat Variant GTE seit 06.02.2017 -> BEV-Kombi (Kein SUV) ca. 2021?
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Anzeige

Re: Machen wir einen Fehler bei der Standortwahl der Ladesta

menu
Helfried
    Beiträge: 9737
    Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26
    Hat sich bedankt: 13 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal

folder Fr 4. Aug 2017, 08:25

Bernd_1967 hat geschrieben: Gute Beispiele werden übernommen werden.
Danke, jetzt hat es drei Leute aus den Federn gerissen.
Also nicht durch den Buslärm, sondern durch das dreifach verschachtelte Zitat. Dadurch werden ja Mails verschickt, deshalb am besten ein wenig haushalten beim Zitieren! Man muss sich auch nur selten selber zitieren! :)

Re: Machen wir einen Fehler bei der Standortwahl der Ladesta

menu
Benutzeravatar

folder Fr 4. Aug 2017, 08:36

SaschaG hat geschrieben:Das nennt sich Bevormundung durch Politik. Ich möchte das nicht. Man sollte lieber den Weg gehen, P+R und den ÖPNV so attraktiv wie möglich zu gestalten. Damit lädt man die Leute auch ohne Verbote zur Nutzung des ÖPNV ein. Von Verboten halte ich gar nichts.
Ich nenne das Regulierung. Genauso, wie alle anderen Verkehrsregelungen auch. Oder nennst du Tempo 50 innerorts auch Bevormundung?
Meine Erfahrungen mit der E-Mobilität auf Kennzeichen E

In the year 5555
Your arms hanging limp at your sides
Your legs got nothing to do
Some machine’s doing that for you

Re: Machen wir einen Fehler bei der Standortwahl der Ladesta

menu
Benutzeravatar

folder Fr 4. Aug 2017, 10:10

Helfried hat geschrieben:
Bernd_1967 hat geschrieben: Gute Beispiele werden übernommen werden.
Danke, jetzt hat es drei Leute aus den Federn gerissen.
Also nicht durch den Buslärm, sondern durch das dreifach verschachtelte Zitat. Dadurch werden ja Mails verschickt, deshalb am besten ein wenig haushalten beim Zitieren! Man muss sich auch nur selten selber zitieren! :)
Auch wenn es Dir nicht passt: Es hat nicht "3 Leute aus den Federn gerissen", sondern es haben mehrere Leute hier handfeste Beispiele von Städten genannt, wo der Autoverkehr erfolgreich in der Stadt reduziert werden konnte.
Eine Stadt hat mehr als 3 Leute...
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen) -> ID neo 62kWh, Anfang 2020
Passat Variant GTE seit 06.02.2017 -> BEV-Kombi (Kein SUV) ca. 2021?
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto

Re: Machen wir einen Fehler bei der Standortwahl der Ladesta

menu
Helfried
    Beiträge: 9737
    Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26
    Hat sich bedankt: 13 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal

folder Fr 4. Aug 2017, 10:25

Bernd_1967 hat geschrieben:Auch wenn es Dir nicht passt: Es hat nicht "3 Leute aus den Federn gerissen"
Du hast mich falsch verstanden! Deine vielfachen Zitate, die sehr verschachtelt sind (erlaubt ist eigentlich nur 1 Zitat), verschicken massenweise Mails an die Empfänger der Zitate. So eines hat mich aufgeweckt, obwohl ich gar nicht wirklich betroffen war.

Bitte beim Zitieren ein wenig aufpassen! Im Posting von vorhin, 11 Uhr 10, hast du dich sogar selber zitiert!

Re: Machen wir einen Fehler bei der Standortwahl der Ladesta

menu
Odanez
    Beiträge: 1712
    Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
    Danke erhalten: 3 Mal

folder Fr 4. Aug 2017, 10:35

wer sich eine Emailbenachrichtigung beim zitieren der eigenen Posts einrichtet, darf sich dann aber nicht beschweren :lol: Die Standardfunktion des Forum ist beim Zitieren ja leider so, dass alles dort zitierte weiter zitiert wird. Beschwert euch doch nicht bei den Usern, die nicht ständig die Zitate bearbeiten wollen, sondern bei der Administration ;)

Re: Machen wir einen Fehler bei der Standortwahl der Ladesta

menu
Benutzeravatar
    Tigger
    Beiträge: 1371
    Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
    Wohnort: Leibertingen, LK SIG
    Hat sich bedankt: 22 Mal

folder Fr 4. Aug 2017, 11:55

Odanez hat geschrieben:Beschwert euch doch nicht bei den Usern, die nicht ständig die Zitate bearbeiten wollen, sondern bei der Administration ;)
Beschwert Euch nicht beim Verfasser, sondern beim Lieferanten der Schreibutensilien? :roll:
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild

Re: Machen wir einen Fehler bei der Standortwahl der Ladesta

menu
Benutzeravatar

folder Fr 4. Aug 2017, 12:28

Ich muss zum Glück nur hin und wieder in die Stadt rein (Hannover). Dann stelle ich meine ZOE ab und muss zu Fuß eine vielbefahrene Kreuzung überqueren. Es verschlägt mir jedesmal den Atem und der Lärm ist extrem. Eher was für taube Apnoetaucher.

Zu Fuß oder mit dem Rad in die Stadt? Erst, wenn die Verbrenner da alle weg sind. Vorher ist das fahrlässige Selbstverletzung.
ZOE Intens Q210 2013-2018
ZOE ZE40 Limited R110 ab 2019
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog

Re: Machen wir einen Fehler bei der Standortwahl der Ladesta

menu
Benutzeravatar

folder Fr 4. Aug 2017, 12:36

Helfried hat geschrieben:
Du hast mich falsch verstanden! Deine vielfachen Zitate, die sehr verschachtelt sind (erlaubt ist eigentlich nur 1 Zitat), verschicken massenweise Mails an die Empfänger der Zitate. So eines hat mich aufgeweckt, obwohl ich gar nicht wirklich betroffen war.

Bitte beim Zitieren ein wenig aufpassen! Im Posting von vorhin, 11 Uhr 10, hast du dich sogar selber zitiert!
Sorry. Diese blöde HTML(?) Sprache. Werde demnächst drauf achten.

Bin aber froh, dass sich die Leute hier am Thema beteiligt haben, egal welcher Meinung.
Vielleicht macht sich der ein oder andere dadurch noch mal Gedanken darüber.
Lese noch weiterhin gespannt mit.
Beispiele mit Städten, wo der öffentliche Nahverkehr funktioniert und Autos draußen bleiben müssen, sind mir sehr willkommen.
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen) -> ID neo 62kWh, Anfang 2020
Passat Variant GTE seit 06.02.2017 -> BEV-Kombi (Kein SUV) ca. 2021?
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto

Re: Machen wir einen Fehler bei der Standortwahl der Ladesta

menu
Benutzeravatar
    AbRiNgOi
    Beiträge: 4500
    Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
    Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 19 Mal

folder Fr 4. Aug 2017, 12:58

Der Name Seestadt verleitet vielleicht zu der Annahme es ist eine ganze Stadt, aber leider nur ein Stadtteil von Wien, aber die Ideen die man dort versucht könnten Wegweisend sein. Das private Auto ist intigriert und nicht ausgesperrt, aber seht selber:

https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung ... t/verkehr/

Ach ja, zum Thema: bis auf eine 22kW Ladestation nur Destination Lader... Zum "nur mal schnell Aufladen" soll ja keiner rein fahren :)
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 88.000 km
Bild
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag