EDEKA Ladesäulen

Re: EDEKA Ladesäulen

Casamatteo
  • Beiträge: 713
  • Registriert: Mo 12. Mär 2018, 00:57
  • Hat sich bedankt: 175 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
Der neue Edeka in Nürnberg-Schweinau hat gleich vier Typ2 22kW bekommen. Vermutlich ein neuer Highscore in der Stadt, seit eine ähnliche zahlreich ausgestattete Station in Langwasser für die Öffentlichkeit gesperrt wurde.

Dolle Sache für Zoes und Smarts mit Schnellader. Das ist sozusagen das Gegenstück zum Kaufland in Oberasbach wo ein Rumpf-Triple mit 2x Gleichstrom aber ohne Typ2-Kabel aufgebaut wurde. Ganz in der Nähe übrigens der Nürnberger Fernsehturm zu dessen Füßen ein Telekom-Triple auf die Inbetriebnahme wartet.


https://www.goingelectric.de/stromtanks ... sse/35263/
einziges Auto: Smart ED3 EZ2013 50600km zweiter 22-kW-Lader
6 Liter Diesel brauchen keine 42 kWh als Strom sondern 12 kWh als 1,2 Liter Ölverbrauch in der Raffinerie. Der Herr A. B. hat offenbar US-Gallonen und Liter verwechselt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag