Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

USER_AVATAR
read
Die Säule in Landsberg in der Sandauer Str. ist leider schon defekt. Zettel hängt dran.
Anzeige

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

Wolfram
  • Beiträge: 136
  • Registriert: So 26. Jan 2014, 16:23
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
DC Pfaffenhausen ist in Betrieb.

@Solarstromer: Falls du deine Liste noch aktualisieren willst. Jengen und Altenstadt laufen ebenfalls.
BMW i3 seit 4/14
Hyundai Kona electro seit 11/18

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

USER_AVATAR
read
Danke für die Info, ich habe die Liste aktualisiert. Habe mich leider schon länger nicht mehr darum gekümmert.

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

USER_AVATAR
  • Paul1985
  • Beiträge: 120
  • Registriert: Sa 18. Nov 2017, 16:16
  • Wohnort: Landkreis FFB/STA
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Weis jemand zufällig, was mit der DC Säule in LL (Breslauer Straße 27) ist? Ich bin heute mal dort hingefahren (direkt auf dem REWE Parkplatz), konnte jedoch keine Bautätigkeit feststellen. Wird die Säule vielleicht doch woanders errichtet?
Tesla Model 3, Midnight Silver metallic, LR, Allradantrieb mit Dualmotor seit dem 22.2.2019
Elektrisch unterwegs seit 28.05.2018

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

RenéZoé
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Do 28. Jun 2018, 16:00
  • Danke erhalten: 1 Mal
read

RenéZoé hat geschrieben:
RenéZoé hat geschrieben:
Solarstromer hat geschrieben:Donauwörth (DC) noch nichts zu sehen
Aichach (DC) noch nichts zu sehen/Hausnummer vermutlich falsch

Standort Aichach ist evtl. richtig - Ladesäule befindet sich auf dem Betriebsgelände der Feuerwehr (erklärt auch die Hausnummer)
Diesen Standort werde ich noch verifizieren.
Laut Informationen von Interna steht die Ladesäule bereits und ich sollte sie "mal ausprobieren"
Die Säule wird noch errichtet. Da sie sich auf Betriebsgelände befindet, diskutiert man im Landratsamt noch die notwendige Beschilderung.
LEW wartet wohl nur noch auf das "go".
Ladesäule auf den Betriebsgelände der Feuerwehr ist installiert und funktionstüchtig. Ich habe es noch nicht getestet, wird bei Gelegenheit nachgeholt

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk

going electric since 07/2018

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

USER_AVATAR
read
RenéZoé hat geschrieben: Ladesäule auf den Betriebsgelände der Feuerwehr ist installiert und funktionstüchtig.
Ahh, jetzt verstehe ich das mit der Hausnummer 112 :lol:

Zu Landsberg, Breslauer Straße 27, kann ich nichts sagen. Damals stand ein Kleinbagger auf dem Gelände und Tiefbauarbeiten nahe bei der Einfahrt waren im Gange. Für mich hat das so ausgesehen als ob dort eine Schnelllader hinkommen könnte.

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

RenéZoé
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Do 28. Jun 2018, 16:00
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Solarstromer hat geschrieben:
Ahh, jetzt verstehe ich das mit der Hausnummer 112 :lol:

:D

Die Säule ist noch nicht aktiv.
Sie ist fertig installiert, jedoch noch nicht "angeschalten", Display ist (noch) tot.
Sobald sich hier etwas Neues ergibt, werde ich den Stromtankstelleneintrag pflegen.
going electric since 07/2018

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

stefan.deggendorfer
  • Beiträge: 77
  • Registriert: Mo 2. Apr 2018, 07:38
  • Wohnort: Königsbrunn
read
Hallo.
Ist denn eigentlich bekannt ob alle Ladesäulen 100% Förderung haben oder nur 50%?.
Hat da jemand Infos drüber?

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

USER_AVATAR
read
stefan.deggendorfer hat geschrieben: Ist denn eigentlich bekannt ob alle Ladesäulen 100% Förderung haben oder nur 50%?.
Wie meinst du das mit 50% oder 100% Förderung? Ich meine die Förderung vom BMVI ist um die 40%, d.h. um die 60% müssen selbst getragen werden. Für Details müsste ich jetzt aber nachsehen. Oder gibt es noch zusätzliche Fördertöpfe jenseits des BMVI?

Re: Lechwerke: Neue 19 DC Schnelllader und 117 Typ2

stefan.deggendorfer
  • Beiträge: 77
  • Registriert: Mo 2. Apr 2018, 07:38
  • Wohnort: Königsbrunn
read
Solarstromer hat geschrieben:
stefan.deggendorfer hat geschrieben: Ist denn eigentlich bekannt ob alle Ladesäulen 100% Förderung haben oder nur 50%?.
Wie meinst du das mit 50% oder 100% Förderung? Ich meine die Förderung vom BMVI ist um die 40%, d.h. um die 60% müssen selbst getragen werden. Für Details müsste ich jetzt aber nachsehen. Oder gibt es noch zusätzliche Fördertöpfe jenseits des BMVI?
Ja Sorry das hatte ich gemeint. Volle Förderung oder nur die "kleine".

Kann man das denn Irgendwo sehen wie eine Säule gefördert wurde. Dachte mal gelesen zu haben das LEW nur Säulen Bau die Volle Förderung haben. Wäre halt für mich Wichtig da ich mit unseren Vermieter gerade in Kontakt bin, um auf der Parkfläche hinter unserer Wohnanlage eine Ladesäule auf zu bauen. Und da wäre ein Stellplatz für Anwohner und der andere Frei. Also gäbe es da für nur halbe Förderung. Und Vielleicht kann man dazu die LEW ins Boot holen.

Grüße
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag