Porsche Ladesäulen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Porsche hat die ersten 350kW Säulen aufgestellt

USER_AVATAR
read
Karlsson hat geschrieben: Cool von Porsche!
Wer wird da alles laden dürfen und können?
Alle, sofern sie CCS haben. Das wird ja (in großer Zahl) von dem Konsortium aufgestellt und das hat ja schon alleine aus Kartellgründen die Auflage allen Zugang zu gewähren. Außerhalb der Konsortiumsmitglieder wird man sich aber wohl mit RFID authentifizieren müssen und das wird nicht automatisch über den Stecker erfolgen wie bei Porsche (und vermutlich den anderen)
08/2019 Outlander PHEV PLUS: (ca >95% der km und 99,5% der Fahrten elektrisch, überwiegend PV geladen - für Kurzstrecken, Berg- und Anhängerfahrten)
04?/2021 VW ID.3 Pro Business: als Firmenwagen bestellt - für Kurz und Mittelstrecken
Anzeige

Re: Porsche hat die ersten 350kW Säulen aufgestellt

150kW
  • Beiträge: 5152
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 139 Mal
  • Danke erhalten: 531 Mal
read
Plug&Charge ist allerdings im CCS Standard verankert. Technisch sollte also nichts dagegen sprechen mit "CCS ID" zu laden.

Re: Porsche hat die ersten 350kW Säulen aufgestellt

mobafan
  • Beiträge: 1073
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Und wie funktioniert dann die Auswahl des gewünschten Zahlungsdienstleisters, wenn kein RFID mehr angehalten wird?

Re: Porsche hat die ersten 350kW Säulen aufgestellt

USER_AVATAR
read
Bin bei der besagten Ladesäule gewesen und wollte CCS ausprobieren.
Laut Mitarbeiter von Porsche sind die Säulen aktuell nicht freigeschaltet, in Ca. 4 Wochen sollen die kleinen (TYP2) Säulen laufen!
Aber nur für Porsche Fahrzeuge!!! Die CCS starten ihren Betrieb 2019 mit der Einführung des Mission E !!!
400 km BMW i3, 700 km Nissan eNV200 ; 1400 km Kia eNiro ; 72.500 km Hyundai Ioniq ; 70.000 km Peugeot Ion ; 100.500 km eGolf

Re: Porsche hat die ersten 350kW Säulen aufgestellt

USER_AVATAR
read
Mumickey hat geschrieben:Die CCS starten ihren Betrieb 2019 mit der Einführung des Mission E !!!
Also alles nur heiße Luft. Es existiert nur auf dem Papier.
Mumickey hat geschrieben:in Ca. 4 Wochen sollen die kleinen (TYP2) Säulen laufen!
Aber nur für Porsche Fahrzeuge!!!
Typ2 ist doch bei anderen Herstellern schon Standard. Da haben die aber Glück das wg. Renault es 43 kW AC gibt.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Porsche hat die ersten 350kW Säulen aufgestellt

gekfsns
read
Ist ja nett, wahrscheinlich ist die 350kW Säule nur eine leere Hülle für's Preesefoto :lol:
Ioniq Electric seit 12/2016 + ID.3 (SW783) seit 11/2020

Re: Porsche hat die ersten 350kW Säulen aufgestellt

USER_AVATAR
  • i300
  • Beiträge: 1384
  • Registriert: Mi 11. Jun 2014, 22:49
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Als nächstes stellen sie dann ein Ladekabel mit luxuriösem Griff in Porsche-Design vor. Nutzbar ab 2019...
i3-Rex seit 04.2014 (i300), id.3-1st-Max seit 11.2020 (i301)

Re: Porsche hat die ersten 350kW Säulen aufgestellt

USER_AVATAR
read
Was bringt ein Mission E wenn sie nicht geladen werden können....ich finde das sie schon von allen Deutschen herstellern am meisten Gas geben.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Porsche hat die ersten 350kW Säulen aufgestellt

USER_AVATAR
read
Nicht vergessen: Porsche gehört zum VW-Konzern. In Wolfsburg werden die Richtlinien der Modellpolitik gestalltet.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Porsche hat die ersten 350kW Säulen aufgestellt

USER_AVATAR
read
Porsche trägt nicht unerheblich zum Konzerne Ergebnis bei. Warum sollte sie der Konzern stoppen oder zurückpfeifen?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag