TESLA-Destinationcharger und öffentliches Laden

TESLA-Destinationcharger und öffentliches Laden

menu
Benutzeravatar

folder Di 27. Dez 2016, 18:13

Bei uns im Chiemgau ist derzeit TESLA mit dem Aufbau von sog. Destinationcharger aktiv. Zunächst nur bei Hotels, - nun aber wiederholt auf öffentlichen Parkplätzen. Es werden also hier kostenfreie Park-/Ladeplätze EXKLUSIV für Fahrzeuge von TESLA auf öffentlichem Gemeindegrund vorgehalten.
Wird hier nicht ein Präzedenzfall geschaffen ? Demnach wird es dann wohl bald auch exklusive Park- u. Ladeplätze für DAIMLER/AUDI/BMW geben müßen. Kann man so einen Massenmarkt für die Elektromobilität schaffen ? Graben diese Gratis-Ladepunkte nich allen anderen, die in kostenpflichtige Ladesäulen investiert haben das Wasser ab ?

Was meint Ihr dazu ?
[img]/Users/georgbeyschlag/Pictures/Fotos-Mediathek.photoslibrary/resources/proxies/derivatives/37/00/37d2/UNADJUSTEDNONRAW_thumb_37d2.jpg[/img]
Anzeige

Re: TESLA-Destinationcharger und öffentliches Laden

menu
AndiH
    Beiträge: 1642
    Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
    Danke erhalten: 9 Mal

folder Di 27. Dez 2016, 18:25

Mit welcher Begründung sollte diese Dinger auf öffentlichen Parkplätzen stehen oder Gemeindeeigentum stehen? Weil der Bürgermeister einen Tesla fährt? Ich kenne das nur als Hotel AddOn um die reichen Gäste an zu locken...
Seit 02/2016 über 2.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: TESLA-Destinationcharger und öffentliches Laden

menu
SaschaG
    Beiträge: 548
    Registriert: Di 19. Jul 2016, 07:52
    Danke erhalten: 2 Mal

folder Di 27. Dez 2016, 18:33

Gab es nicht eine Verordnung, die genau das vermeiden sollte?

Re: TESLA-Destinationcharger und öffentliches Laden

menu
geko
    Beiträge: 2461
    Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
    Wohnort: München
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Di 27. Dez 2016, 19:18

Ich glaube die Schilderung nicht. Bitte mach doch ein Foto von einem Tesla Destination Charger auf öffentlichem Grund. Ein Tesla DC soll übrigens nicht reiche Gäste, sondern Gäste mit einem Tesla oder einem anderen E-Auto anlocken (viele verbauen ja zwei Lader, der zweite ist dann für alle E-Autos verfügbar).
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: TESLA-Destinationcharger und öffentliches Laden

menu
Benutzeravatar
    p.hase
    Beiträge: 7123
    Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
    Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Di 27. Dez 2016, 19:27

am stuttgarter flughafen steht auf dem parkplatz in bestlage auch so ein teil für den panamera phev. genutzt wird der nie, zumindest nicht als ich dort war.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 295€! neuw.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 349€! neu

Re: TESLA-Destinationcharger und öffentliches Laden

menu
AndiH
    Beiträge: 1642
    Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
    Danke erhalten: 9 Mal

folder Di 27. Dez 2016, 19:38

SaschaG hat geschrieben:Gab es nicht eine Verordnung, die genau das vermeiden sollte?
Da braucht es doch keine (zusätzliche) Verordnung. Es ist ja auch nicht zulässig auf öffentlichem Gelände die eigenen Werbetafeln/Imbisswagen etc. hinzustellen, warum sollten für Tesla eigene Regeln gelten? Was dann die privatwirtschaftlichen Hotels/Restaurants/Raststätten/Einkaufszentren machen ist deren eigenes Thema.
Seit 02/2016 über 2.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: TESLA-Destinationcharger und öffentliches Laden

menu
Benutzeravatar

folder Di 27. Dez 2016, 21:59

AndiH hat geschrieben:Was dann die privatwirtschaftlichen Hotels/Restaurants/Raststätten/Einkaufszentren machen ist deren eigenes Thema.
Von wegen. Wenn der zugehörige Parkplatz von jederman befahren werden kann (z.B. Kunden des Einkaufzentrums, Gäste der Raststätte), muss nach der Ladesäulenverordnung II. auch jedes E-Auto dort diskriminierungsfrei laden können:

"§ 4: Der Betreiber eines Ladepunkts hat den Nutzern von Elektromobilen das punktuelle Aufladen zu ermöglichen."

Ausgenommen sind hiervon nur Ladepunkte bis 3,7 kW (führt Tesla aber nicht bei der aus der Portkasse bezahlten Ladeboxenmarketingmaßnahme). Voreilige Gemeindediener, die meinen, an so einer Wallbox 400 € sparen zu müssen, können diese Tesla-Only Ladeboxen dann gleich wieder auf den Müll werfen.
Seit 27 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3).
Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.
Noch 259 Tage bis ich frei vom Maingau-Stromtarif sein kann!

Re: TESLA-Destinationcharger und öffentliches Laden

menu
geko
    Beiträge: 2461
    Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
    Wohnort: München
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Di 27. Dez 2016, 22:21

1. Die Ladesäulenverordnung II ist doch noch gar nicht in Kraft.
2. Stichwort Bestandsschutz
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: TESLA-Destinationcharger und öffentliches Laden

menu
Benutzeravatar

folder Mi 28. Dez 2016, 12:13

Bevor sich hier heiß diskutiert wird, hätte ich gern Nachweise über die angeblichen Destination Charger auf öffentlichen Parkplätzen.

Wir haben laut Teslas eigener Karte:
Hochfelln Seilbahnen - GmbH, Privatbetrieb
Ortnerhof - Hotel
Chalets beim Waicher - Hotel
Hotel Gut Steinbach - Hotel
Hotel Seehof - Hotel
Sporthotel Wilder Kaiser - Hotel
Hotel Gut Ising - Hotel
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert

Re: TESLA-Destinationcharger und öffentliches Laden

menu
Benutzeravatar

folder Do 29. Dez 2016, 00:02

geko hat geschrieben:Ich glaube die Schilderung nicht. Bitte mach doch ein Foto von einem Tesla Destination Charger auf öffentlichem Grund.
Hier nun die Fotos:

https://www.dropbox.com/s/xh227pf6hptwt ... 7.jpg?dl=0

https://www.dropbox.com/s/hdipok4nlab5s ... 0.jpg?dl=0
[img]/Users/georgbeyschlag/Pictures/Fotos-Mediathek.photoslibrary/resources/proxies/derivatives/37/00/37d2/UNADJUSTEDNONRAW_thumb_37d2.jpg[/img]
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag