Ausbau Ladesäulen in Österreich - Autobahnrastplätze

Re: Ausbau Ladesäulen in Österreich - Autobahnrastplätze

Helfried
read
Was kommt denn dort hin?
Anzeige

Re: Ausbau Ladesäulen in Österreich - Autobahnrastplätze

lucas7793
  • Beiträge: 854
  • Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
  • Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 204 Mal
  • Website
read
Eine Ladestation die über die ASFINAG vergeben wurde: https://blog.asfinag.at/technik-innovat ... =1&slide=2

Min. ein Ladepunkt hat >= 150kW und es sollen vier Autos gleichzeitig Laden können. Bis Ende 2018 sollen die Ladestationen fertig sein. Eventuell wird es so wie in Hörbranz: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... A14/30240/ Vermutlich sogar größer, da sieben Ladeplätze vorhanden sind.

Re: Ausbau Ladesäulen in Österreich - Autobahnrastplätze

USER_AVATAR
  • herbhaem
  • Beiträge: 616
  • Registriert: Di 4. Sep 2012, 17:33
  • Wohnort: Lustenau/Vorarlberg/Österreich
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Hörbranz hat noch Erweiterungsmöglichkeiten, der jetzige Status ist der erste Schritt. Die Info habe ich vom VKW-Projektleiter.

Weiters ist auf der A14 Rheintalautobahn Hohenems in Bau. Kürzlich wurde eine Kompakt-Trafostation mit 2x1MVA versetzt und der Rheintalbinnenkanal für eine zusätzliche Mittelspannungsleitung unterdükert.
So wie es aussieht, kommen dort 8 oder 10 Ladeplätze.
Nur Zuleitung und Trafo kommen von der VKW, die Lader werden unter der Regie der Asfinag gebaut.
Bin gespannt, wer dort EMP wird. SMATRICS?
Gruß aus dem Vorarlberger Rheintal,
Herbert
Bild
Stromverbrauch Hyundai IONIQ electric - seit 18.08.2017

Re: Ausbau Ladesäulen in Österreich - Autobahnrastplätze

USER_AVATAR
  • lacky
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Mo 2. Apr 2018, 19:49
read
A2 - Dreiländereck Nord wird auch bereits gebaut, aber noch nicht fertig... ich hoffe nur das es keine SMATRICS stationen werden! :P
04/2018 - KIA SoulEV-27kWh
04/2018 - 2,3 kWp PV mit 2-achsiger Nachführung
Wallbox openWB

„Wer nichts weiß, muss alles glauben.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)

Re: Ausbau Ladesäulen in Österreich - Autobahnrastplätze

lucas7793
  • Beiträge: 854
  • Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
  • Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 204 Mal
  • Website
read
Auch ich hoffe auch darauf, dass es keine SMATRICS Stationen werden!
In dieser Presseaussendung steht etwas von drei Ladestationen die Gutmann/DFMG(bzw. daemobil) und vier die innogy/Kelag betreibt. Auf dieser Seite schreibt die Kelag das sie die Ladestationen Dreiländereck Nord, Völkermarkt, Eben Süd und Kammern betreiben. Dann bleibt theoretisch für die drei restlichen (St. Pölten, Guntramsdorf und Pettnau) nur noch daemobil über :D
Aber auf der Karte die ich voher gepostet habe, sind es aber auch schon mehr Standorte.
Mal schauen, ob das Ausschlussverfahren richtig liegen wird!

Re: Ausbau Ladesäulen in Österreich - Autobahnrastplätze

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4437
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Ich hab die Tage zwei OMV ( Krawatte und Businesgewand ) Mittarbeiter an einer Ihrer Tanke interviewt , Dogl wo immer das ist , Dolina ( OMV an der AB ) und Raststätte Eisentratten bekommen 350er Lader , Verrechnung Smatrics , danke für das Gespräch :shock:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Ausbau Ladesäulen in Österreich - Autobahnrastplätze

midget77
  • Beiträge: 1057
  • Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
  • Wohnort: DC Ladewüste
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Wird "Dokl"sein - Gleisdorf/Stmk
Leider die Smatr...-Wucherer...
In der DC-Ladewüste :roll: gilt: 3 phasiger AC-Lader = P f l i c h t in jedem E-Auto!
1phasiges "Schnarchladen" = bei Serienfahrzeugen (hoffentlich) bald Schnee von gestern...

Re: Ausbau Ladesäulen in Österreich - Autobahnrastplätze

USER_AVATAR
  • ReinhardAT
  • Beiträge: 21
  • Registriert: Fr 6. Okt 2017, 10:22
  • Wohnort: A-3231 St. Margarethen an der Sierning
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Website
read
Auch in St.Pölten ist der Ladeplatz fertig und wartet auf die Ladesäulen:

Bild

Fürs zuparken ist dieser Standort viel verlockender ...
Hyundai Ioniq seit 12/2018
Japan Leaf von 9/2017 bis 11/2018

Re: Ausbau Ladesäulen in Österreich - Autobahnrastplätze

lucas7793
  • Beiträge: 854
  • Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
  • Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 204 Mal
  • Website
read
Laut dem Bericht hier (https://kaernten.wirtschaftszeit.at/aus ... esterreich), werden die Standorte der Kelag (Dreiländereck Nord, Völkermarkt, Eben Süd und Kammern) mit einem 175kW Lader und zwei 50 kW Ladestationen ausgestattet.

Re: Ausbau Ladesäulen in Österreich - Autobahnrastplätze

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4437
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Hm Eben Süd /Nord hab ich letzten Freitag nach Fahrstrom durchforstet "noch" nix von Kelag Autostrom zu sehen auch nicht beim Outlet , die Haustechnik dort meint " Ladestation für E-Fahrzeuge, nein hamma nicht :shock:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag