Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

electic going
  • Beiträge: 1478
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 199 Mal
read
Solche Dächer halte ich eher für Unfug. Und dürfte sich kaum in Zukunft durchsetzen, wenn an einem Rastplatz später etliche Zig Schnelllader stehen müssen (vgl. Supercharger, das alles zu überdachen ist eher lächerlich). Das ist Tankstellen-Denken und für die Menschen, in deren Kopf auch Strom "getankt" wird.
Anzeige

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

harlem24
  • Beiträge: 7687
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 236 Mal
  • Danke erhalten: 528 Mal
read
Warum? Wenn man da noch PV draufbaut, natürlich nicht so ein Spielzeug wie Fastned bisher, hat man nicht nur gesteigerten Komfort, sondern kann auch noch ordentlich Strom erzeugen.
Warten wir mal ab, wie es bei Seed&Greed in Hilden aussieht, dort kommt ein 800kWp Solarcarport über die SuC und die Stationen von Fastned.
Das sollte auch an anderen Stellen möglich sein.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

Helfried
read
Viele Ladesäulen stehen da wie ein Mobilklo. Man muss zweimal hinsehen, um zu checken, was ist das Klo, was die Säule.
Etwa hier:

Bild]

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... ing/29303/

Solche Locations haben es nicht verdient, ohne jede architektonische Behandlung zu verbleiben.

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

harlem24
  • Beiträge: 7687
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 236 Mal
  • Danke erhalten: 528 Mal
read
Gut, bei sowas lohnt sich ein Dach aber nicht, außer man sieht es als Schöneheitsmerkmal an...
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

USER_AVATAR
read
electic going hat geschrieben: Solche Dächer halte ich eher für Unfug.
Warum soll das Unfug sein? Soll man beim Anstecken immer Wind und Wetter ausgesetzt sein? Und komm nicht damit, dass das nur ein paar Sekunden geht. Das ist auch bei ordentlicher Kleidung einfach nur ekelig und unangenehm.

Gerade auf Langstrecke sitze ich nicht in voller Montur hinter'm Steuer. Bei Scheißwetter also erst einmal im Sitzen die dicke Jacke an. Dann 'raus. Ladevorgang starten. Am Ende dann wieder angekleidet 'rein, im Sitzen ausziehen und irgendwie die Jacke verstauen?

"Komfortabel" sieht anders aus.
Und dürfte sich kaum in Zukunft durchsetzen, wenn an einem Rastplatz später etliche Zig Schnelllader stehen müssen
Abgesehen davon, das so etwas natürlich etwas kostet: Warum?
(vgl. Supercharger, das alles zu überdachen ist eher lächerlich). Das ist Tankstellen-Denken und für die Menschen, in deren Kopf auch Strom "getankt" wird.
Wo liegt das Problem? Ich kenne auch genügen Fossil-Tankstellen mit etlichen Zapfsäulen, die komplett überdacht sind.
Warum ist das Deiner Meinung nach "lächerlich"?

Außer "Unfug" und "Lächerlich" finde ich keine Begründung von Dir.

Es ist ein erheblicher Komfortgewinn, wenn man bei Scheißwetter nicht im Freien steht. Im Herbst sowieso - und im Sommer, wenn die Sonne 'runter knallt, ist man auch froh, wenn man die Displays deutlich besser ablesen kann und die Dinger im Schatten stehen. Es gibt also ordentlich Gründe, warum man eine Überdachung haben möchte. Das hat Nichts mit der Art des Antriebs oder "Verbrennerdenke" zu tun.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

USER_AVATAR
read
harlem24 hat geschrieben: Gut, bei sowas lohnt sich ein Dach aber nicht, außer man sieht es als Schöneheitsmerkmal an...
Ich habe hier(tm) schon Busticket-Automaten ähnlicher Größe gesehen, die überdacht waren.

"Lohnen" ist also relativ.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

USER_AVATAR
read
Petition....1000 PV Dächer für Nachhaltige schön Wetter Mobiltät. Muss noch gestartet werden.

Ich halte mich 50 min dort auf. Da ist ein Wetterschutz doch nicht zu viel verlangt.
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

USER_AVATAR
read
Nein bitte keine Dächer, in Folge derer kämen dann wohl bald auch noch Rewe To Gos mit Brezel und Bierverkauf auf den Tagesplan. Ich mag das verruchte Feeling an einer verwaisten Stromsäule mitten im „Niemandsland“ zu tanken.

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

USER_AVATAR
read
Bitte Ironie kennzeichnen.
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Wieso haben Elektro-Tankstellen kein Dach?

USER_AVATAR
read
Mache ich nur wenn es Ironie ist.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag