Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
SL4E hat geschrieben:Neues von der A3 Aurach Nord

Säule steht, aber abgedeckt.
Respekt

Renault Zoe Intens 11/2015
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube
Anzeige

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

TeeKay
read
Kann es sein, dass die Masterbrains von T&R, RWE und dem Verkehrsministerium an der Netzzuleitung sparten? In Berlin Grunewald kann immer nur ein Auto gleichzeitig laden. Ideal also für Autobahnen.

Irgendwie absurd. Siggy Gabriel fördert bei SLAM 300A-Anschlüsse (150kW DC + 43kW AC) mit 75% der Baukosten an Autohöfen und das Verkehrsministerium schenkt den Rasthöfen 80A-Anschlüsse? Das heißt auch, dass dann keinerlei Bauvorbereitung zur späteren Aufrüstung auf z.B. 4 oder 8 Säulen getroffen wurde - sonst hätte man ja jetzt schon mehr als 80A an der Säule anliegen.

Dobrindt tut wirklich alles für seinen Ehrentitel "schwarze Null".

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
Tja, langfristige Planung war noch nie eine Stärke in der Politik (obwohl sie es immer will). Dabei wären alle Voraussetzungen da. Es gibt ein Millionenziel. Das kann man als planerische Vorgabe hernehmen (der einzige Sinn, den ich in dem "Ziel" sehe). Nun nimmt man die Zahlreichen Institutionen/Universitäten/Gremien her und lässt eine Bedarfsermittlung hochrechnen. Es gibt ja dank TESLAs SC Netz auch Möglichkeiten tatsächliche Bedarfe auch praktisch zu betrachten.

Dann wird man feststellen, das es bei 1 Mio Fahrzeugen in 2020 (und wenn nicht 2020 dann +1-2 Jahre) einen Bearf von X Ladesäulen pro Raststätte gibt und das besonders an einigen Fernrouten. Dieses X wird vermutlich deutlich größer 10 sein (vor allem wenn man etwas weiter als bis 2020 denkt). Und dies wird zur Folge haben, dass man die meisten Rasthöfe mit neuen Stromanschlüssen aus dem Mittelspanungsnetz ausstatten darf. Das ist jetzt kein Hexenwerk, aber das dauert alles seine Zeit. Man muss ja dann nicht gleich 100 Ladeplätze fertig haben, aber die Stromleitung sollte man so dimensionieren, dass man nicht alle paar Jahre eine neu ziehen muss. Und damit kann man eigentlich heute Anfangen...
08/2019 Outlander PHEV PLUS: (ca >95% der km und 99,5% der Fahrten elektrisch, überwiegend PV geladen - für Kurzstrecken, Berg- und Anhängerfahrten)
04?/2021 VW ID.3 Pro Business: als Firmenwagen bestellt - für Kurz und Mittelstrecken

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

michaell
  • Beiträge: 1484
  • Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
  • Wohnort: 90765 Fürth
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
  • Website
read
Update Aurach Süd 20.04.2016

Säule steht, nicht mit blauer Plane abgedeckt
noch eingekastelt mit Schranken

Säule Stromlos

Da die Säule direkt am Eingang des Rastplatzes steht,
wird diese eh mehr eingeparkt sein :( vermut
ZOE intens seit 11/2014, Peugeot seit 11/2020
KONA seit 12/2018, Enyaq 80 bestellt
Info (at) Solar-lamprecht.de

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

TeeKay
read
Fast-e ist aber nicht T&R, oder?

Dass nur ein Auto laden kann, scheintBerliner Spezialität zu sein. In Köckern können 2 laden. Dafür haben es RWE und T&R trotz der langen Bauzeit nicht geschafft, Halteverbote zu erlassen. Köckern Ost ist zur Prime Time sicher sehr oft zugeparkt, die Säule steht viel zu dicht bei McDonalds.

Es ist einfach ein Stümperwerk. Fürs Pressefoto haben sie im Köschinger Forst alles perfekt gemacht und jetzt interessiert es keinen mehr, wie die 400 anderen umgesetzt werden.

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

horstman
  • Beiträge: 129
  • Registriert: So 20. Sep 2015, 16:56
  • Wohnort: 42799 Leichlingen
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
A 3 Rasthof Fernthal Süd (in Fahrtrichtung Süden) ist die Ladesäule zwar noch mit Baustellenbarken abgesperrt, aber ich konnte am 21.04.2016 an AC Typ 2 erfolgreich laden. Ladung auf Knopfdruck und kostenlos
Renault ZOE R240 / Intens / Neptun Grau seit 11.2015
PV mit 9,75 kWp seit 05.2019
TESLA Model ☰ SR+ / Midnight Silver / Schwarz / 18" Aero / AP / FSD / HW 3.0 seit 07.2019

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
Die Säule auf der Raststätte Spessart Nord auf der A3 Würzburg -> Frankfurt steht schon, hab sie gestern gesehen, ist allerdings noch mit einer blauen Plane abgedeckt, also noch nicht benutzbar.

Ich finde es allerdings ziemlich bescheuert das nicht auf beiden Seiten eine Säule geplant ist (siehe hier), denn wenn man Richtung Süden fährt hat man keine Chance zur Säule Richtung Norden zu gelangen. :evil:
(man kommt zwar ohne Probleme auf die andere Seite weil bei der Raststätte auch eine Autobahnausfahrt ist, aber um zur Säule zu gelangen müsste man ein ganzes Stück auf dem Parkplatz gegen die Fahrtrichtung fahren).
FFP2/OP-Masken: Gift im Gesicht: https://heise.de/-5055786

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

TeeKay
read
Ich hätte keine Skrupel, das zu tun.

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
  • i300
  • Beiträge: 1384
  • Registriert: Mi 11. Jun 2014, 22:49
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
In Köckern hatten mir die freundlichen Herrn mit dem blau-silbernen Auto gesagt, dass man in diesem Fall ein Auge zudrücken würde nachdem ich bemängelt hatte, dass man die Säule verpasst wenn man Richtung Raststätte fährt und dann in falscher Richtung über den Parkplatz zurück muss...
i3-Rex seit 04.2014 (i300), id.3-1st-Max seit 11.2020 (i301)

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

Solarmobil Verein
  • Beiträge: 1509
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Die efacec-Säulen wie z.B. in Haidt Nord sind noch etwas verbesserungswürdig.
1. Es fehlt eine Anzeige über die aktuelle Ladeleistung.
2. Irgendwelche Timerzähler haben eine Macke. So meldete die Säule gestern beim ersten Versuch eine "Ladezeitüberschreitung". Hm????

Zudem ist das ständige Wechseln in die "Welcome"-Ansicht, obwohl man zwischenzeitlich andere Tasten betätigt, etwas nervig.

Von den gestern genutzten Chademo-Ladern ist von der Anzeige her im Grunde sowas wie das uralte e8-Energy-Teil in Wolkshausen am besten. Zeit und Ladeleistung. Mehr braucht man nicht.
Beim DBT-Lader wie in Heilbronn (Autohaus Weilbacher) steht zumindest der aktuelle Ladestrom sowie die Spannung dabei, da kann man sich das einfach ausrechnen.
Zudem sind die Säulen (die efacec insbesondere, die DBT ging so) mit dem Fahrzeug, was den Akkuladestand betrifft, nicht immer so ganz einer Meinung. Da verlasse ich mich eher auf die Anzeige im Fahrzeug.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag