Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7500
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
  • Website
read
phonehoppy hat geschrieben:Daher wäre es besser, alle Tank & Rast-Säulen an eine eigene Betreiberfirma zu übergeben, deren Kerngeschäft die Ladeinfrastruktur ist, z.B.......Allego .... Dort würde man solche Zustände nicht sehr lange tolerieren.
Dann schau dir mal die DC Ladelogs in Nossen an.
Auf das Angebot diverser Elektroautofahrer einen Tag zu Opfern und gemeinsam mit einem Techniker die Probleme zu untersuchen reagiert der Betreiber mit dem Kerngeschäft Ladesäulen auch nicht.

Das Problem ist ein ganz anderes, solange die Betreiber von Fördermitteln und Zukunftsprognosen lebebn und kein echtes Geschäftsvolumen dahinter steht, wird die Infrastruktur auch als Spielwiese und nicht als wichtiges Geschäftsgut betrachtet. :roll:
Beobachtet mal wie schnell defekte Zapfsäulen an Autobahntankstellen repariert werden. :lol:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Anzeige

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
Tho hat geschrieben: Dann schau dir mal die DC Ladelogs in Nossen an.
Auf das Angebot diverser Elektroautofahrer einen Tag zu Opfern und gemeinsam mit einem Techniker die Probleme zu untersuchen reagiert der Betreiber mit dem Kerngeschäft Ladesäulen auch nicht.
Den Fall Nossen kenne ich auch, aber trotz dieses "Problemstandorts" ist Allego immer noch um Welten besser als Innogy oder E.On, wenn es um Störungsmeldungen geht. Zum Beispiel war/ist Allego auch hier im Forum aktiv (wie übrigens auch EnBW) und kümmert sich darum, dass flächendeckende Störungen dem Nutzerkreis gemeldet und schnell behoben werden. Von E.On und Innogy hört man dagegen überhaupt nichts, nicht einmal wenn man versucht, direkt Kontakt aufzunehmen, bekommt man eine verwertbare Antwort. Das ist schlicht und einfach eine Frechheit!
Tho hat geschrieben: ...solange die Betreiber von Fördermitteln und Zukunftsprognosen lebebn und kein echtes Geschäftsvolumen dahinter steht, wird die Infrastruktur auch als Spielwiese und nicht als wichtiges Geschäftsgut betrachtet. :roll:
Beobachtet mal wie schnell defekte Zapfsäulen an Autobahntankstellen repariert werden. :lol:
Da gebe ich Dir zu 100% Recht, aber solange man die Ladeinfrastruktur auf diese Weise behandelt und Leuten überlässt, die keine Ahnung davon und kein Interesse daran haben, wird auch kein echtes Geschäftsvolumen zustande kommen.
BMW i3 94Ah 10/2016 - 11/2019.
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/2019.
Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7500
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
  • Website
read
Das ist immer ganz stark vom Einzelfall abhängig, ich kann mir da kein allgemeines Bild machen.
Wir hatten die Vogtland Station über Wochen defekt, dann habe ich bei eOn auf Facebook mit "sag mal eOn...." gepostet und dann ist scheinbar am nächsten Tag einer losgefahren, der die Säule repariert hat.
Für mich ist da keiner der großen Betreiber besser oder schlechter, das wirkt alles recht zufällig. :lol:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
Ich habe festgestellt, das die „noch“ gratissäulen nun schon länger eine störungsmeldung haben. Fernthal und gegenrichtung zwischen köln und F am main

Fühlt sich für die keiner mehr zuständig?
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben:Ich habe festgestellt, das die „noch“ gratissäulen nun schon länger eine störungsmeldung haben. Fernthal und gegenrichtung zwischen köln und F am main

Fühlt sich für die keiner mehr zuständig?
Bei Fernthal gibt es keine Gegenrichtung. Und ich glaube, die Säule läuft jetzt unter Innogy, und funktioniert dher nicht mehr. Vermutlich ist das nur nicht im Verzeichnis aktualisiert. Ich fahre am Montag mal hin und schaue nach...
BMW i3 94Ah 10/2016 - 11/2019.
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/2019.
Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

harlem24
  • Beiträge: 7819
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 248 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
Gibt auch den schönen Fall Jettingen-Scheppach, da wurden einfach die Säulen von Allego demontiert und keiner weiß warum.
Aichstetten ist auch so ein schönes Allego Beispiel, wo die Säulen mal gehen und mal nicht und es niemanden interessiert...
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

Naheris
read
Die Support-Nummer für Allego in Fulda ist Nachts nur mit Anrufbeantworter besetzt. Bei E-On und Innogy bekomme ich wenigstens auch mitten in der Nacht eine Säule rebootet. Allego ist nicht besser als E-On oder Innogy. Sie sind einfach nur anders schlecht.

Edit: Grammatik korrigiert.
Zuletzt geändert von Naheris am Do 7. Jun 2018, 16:15, insgesamt 1-mal geändert.
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ID.4, danach Taycan oder e-Tron GT.
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

geko
  • Beiträge: 2561
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Ich habe beruflich viel mit den genannten Unternehmen zu tun. Es ist bei den zuständigen Mitarbeitern sehr wohl ein Bewusstsein für die Situation vorhanden und auch eine Unzufriedenheit darüber. Jedoch verfügen diese in vielen Fällen nicht über die notwendigen Kenntnisse, die Mängel rasch und korrekt zu beheben.

Wer denkt, dass es bei der E-Mobilität um Strom geht, irrt. Es geht um ein digitales Geschäftsmodell. Diese Sicht ist aber aufgrund mangelnder Personalausstattung noch nicht überall angekommen. Fastned z.B. hat eine komplett andere Geisteshaltung und Herangehensweise.
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

TeeKay
read
Könnten wir wieder zurück zu T&R kommen? Allego hat keine einzige Säule auf T&R Anlagen.

Allego war eine Tochter von Alliander und Alliander war ein Unternehmen in öffentlicher Hand. Gesellschafter waren die niederländischen Kommunen. Nun wurde Allego an einen Finanzinvestor verkauft. Es erscheint mir daher lustig, ausgerechnet auf Allego als Retter in der Not zu setzen. Bei Finanzinvestoren gibts solche, die ohne Rücksicht auf Verluste Geld reinbuttern (so geschehen bei Better Place, die ohne Gegenleistung mehr Geld verbrannten, als alle je gebauten Schnelllader kosteten). Und solche, die Geld ohne Rücksicht auf Verluste rausziehen und nach 2 Jahren einen Zombie weiterverkaufen, der nur noch schön aussieht, aber disfunktional ist.

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
Hab mich über Twitter bei Eon für die defekten Ladesäulen bedankt.

Immerhin kam eine Antwort:

"vielen Dank für diese Information und bitte entschuldigen Sie! Es tut uns leid, dass die Ladestation nicht funktioniert - wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Probleme dort schnell vor Ort zu beheben. Viele Grüße Ihre E.ON"
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag