Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
sengewald hat geschrieben:Laut Hoeren Sagen verlangt ein Bundesland ploetzlich, dass neben jeder Schnelladesaeule ein Feuerloescher installiert sein muss.
Um die Verbrenner wegzuspritzen!
06/14 - 7/19 Brünette (Q210) und Gerddää (Q90)
Seit 03/17 Ohnezahn (Leaf 30KWh)
Seit 08/19 Sir Quickly (Leaf 62KWh)
Gefüttert zumeist mit freilaufenden Strömen aus eigener Dachhaltung: 9,9KWp PV + 12KWh Sonnenbatterie
Anzeige

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
Fürholzen OST (A9 München-Nürnberg) ist noch immer eingepackt. Stand 11.07.17
06/14 - 7/19 Brünette (Q210) und Gerddää (Q90)
Seit 03/17 Ohnezahn (Leaf 30KWh)
Seit 08/19 Sir Quickly (Leaf 62KWh)
Gefüttert zumeist mit freilaufenden Strömen aus eigener Dachhaltung: 9,9KWp PV + 12KWh Sonnenbatterie

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
https://news.innogy.com/innogy-baut-nat ... --rast-aus

In diesem Beitrag werden Ladekosten von 7,50 EUR pro halbe Stunde genannt.
Eine halbe Stunde laden – was etwa einer „Tankfüllung“ entspricht – kostet 7,50 Euro. Der Autofahrer wählt die Ladedauer vorab minutengenau. Dabei stehen ihm die üblichen Anschlüsse zur Verfügung: neben dem CCS-Standard (Combined Charging System) auch Chademo sowie Typ-2-Stecker Anschlüsse.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
  • corwin42
  • Beiträge: 1483
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
  • Wohnort: Borchen
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 256 Mal
read
fridgeS3 hat geschrieben:In diesem Beitrag werden Ladekosten von 7,50 EUR pro halbe Stunde genannt.
Abgesehen davon, dass ich reine Zeittarife generell ungerecht und ungeeignet finde, wäre das Angebot meiner Meinung nach in Ordnung.

Das wären umgerechnet also 25ct pro Minute. Bei 50kW also etwa 30ct pro kWh. Das wäre ziemlich fair. Benachteiligt ist man natürlich, wenn man nicht mit voller Geschwindigkeit laden kann.

Wenn die Abrechnung denn sauber funktioniert. Warum muss man z.B. die Ladedauer vorab eingeben? Kann man nicht einfach den Ladevorgang starten und nach beliebiger Zeit abbrechen? Was ist, wenn das Auto vor Ablauf der Zeit voll ist, zahlt man dann den vollen Preis? Was passiert bei Ladeabbruch? Naja, wir werden es in Zukunft sehen, wie es funktioniert.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017

IoniqInfo - App für die Ioniq Elektro Headunit

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

e-rwin
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Mo 13. Apr 2015, 20:54
  • Wohnort: Hauptstadtregion
read
Die Abrechnung entspricht doch genau dem Modell "e-charging" von innogy. Man wählt in der App die Ladezeit ( 10 Minutentaktung) und bezahlt vor dem Ladestart per Paypal oder über Vertrag.
Für mich an Chademo deutlich preisgünstiger als die 0,69 €/kWh bei TNM oder Plugsurfing.
Kia Soul EV seit 28.08.2015

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
  • Perdix
  • Beiträge: 149
  • Registriert: So 1. Jan 2017, 15:58
  • Wohnort: Mittelsachsen
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Tho hat geschrieben:Vorletzte Woche waren die Dresdner Tore noch ohne Säulen.
Was macht eigentlich die Reparatur beim Altenburger Land Nord?
Auf der heutigen Liste ist nun Dresdner Tor NORD als aktiv markiert ?!
Altenburger Land auch beide als aktiv... hat jemand Infos, zumal DD ja entgegen anderer geplanter Säulen noch nicht mal einen Eintrag erhalten hat :roll:

Re: AW: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

Helfried
read
sengewald hat geschrieben: Laut Hoeren Sagen verlangt ein Bundesland ploetzlich, dass neben jeder Schnelladesaeule ein Feuerloescher installiert sein muss.
Wie jetzt... Für die Säule oder für das ladende Auto? Viel Spaß mit so einem Feuerlöscher im Ernstfall!

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

USER_AVATAR
read
Dresden kann ich am Sonntag mal schauen, wenn nicht jemand schneller ist. Wir haben uns die Einträge gespart, bis die Ladesäulen aktiv sind. Das nennt man Disziplin. :lol: Bauarbeiten waren sehr wohl schon seit Ende April vorhanden.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf Twingo Electric Intens...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

Shidar
  • Beiträge: 172
  • Registriert: So 11. Sep 2016, 17:23
  • Wohnort: Schellerhau
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
  • Website
read
Das würde mich aber sehr wundern wenn DD Nord auf einmal aktiv ist. Als ich letzte Woche schauen war, war gerade mal der Sockel am aushärten. Bei DD Süd war noch die Erde auf um die Rohre zu verlegen.

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Re: Abenteuer Tank & Rast - Baustellensuche

Simon1982
  • Beiträge: 1096
  • Registriert: Fr 29. Mai 2015, 21:54
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
Perdix hat geschrieben: Auf der heutigen Liste (...)
Da man das leicht überliest, hier nochmal:

Eine neue Karte vom 14.07.2017 ist online:

https://tank.rast.de/emobility/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag