Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
read
Gerade Antwort bekommen ... verstehe ich aber nicht. Ist das echt so? Quasi fehlen ja alle Drewag-Säulen. Oder soll ich sagen "Hamburg-Netz"?
Da wir mit vielen verschieden Anbietern arbeiten, gibt es auch einige, die Ihre Ladestation eventuell nicht auf der Mappe veröffentlichen wollen.
Können Sie uns bitte den genauen Standort der Ladestation nennen ?
Wir nehmen dies gerne auf und lassen das überprüfen, ob diese Ladestation veröffentlicht werden kann.
--
10km für dich, 10km für mich: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=RTRFQY
Anzeige

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
read
Ich verstehe einfach nicht, wieso die das geschilderte Problem nicht verstehen... leider ist NewMotion in letzter Zeit sehr mit sich selbst beschäftigt, in allen Belangen. Selbst als Betreiber brauchst du gerade ein dickes Fell, wenn du Hilfe vom Support benötigst. Das geht so einfach nicht.

Ich glaube jede weitere E-Mail ist für die Katz. Ich habe denen sogar die betroffenen EVSE Operator-IDs mitgeteilt, mit denen sich das zweifelsfrei nachweisen lässt, dass diese Säulen zwar abgerechnet werden, aber nicht im System auftauchen. Es müsste sich nur mal jemand finden, der sich dafür interessiert. Ist ja erst seit 2018 so.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
read
Für alle die Lust und Zeit haben, morgen findet wieder der monatliche Elektrostammtisch statt. Treffpunkt ab 19 Uhr bei Xader an der Freiberger Straße in Dresden. Wer etwas trinken möchte, bringt es bevorzugt selbst mit.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
read
PowerTower hat geschrieben: Du kannst mit der Ladekarte laden und es werden 27 Cent/kWh (inkl. MwSt.) abgerechnet, sowohl bei AC als auch DC.
Woher hast du eigentlich diese Info? In meiner Abrechnung steht das auch so, hast schon recht, aber ich finde nirgends was dazu ... normal meide ich NewMotion so weit es geht, weil es mir zu teuer ist.
--
10km für dich, 10km für mich: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=RTRFQY

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

Elwynn
  • Beiträge: 584
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 00:36
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Siehe mein Beitrag im entsprechenden NewMotion-Thread. Die Summe wird dir dann einfach auf der nächsten Rechnung genannt, sind dann runtergerechnet um die 27 Cent

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
read
Finde ich leider nicht, wenn es da keine offiziellen Infos gibt, lasse ich das lieber. So ein Sparfuchs bin ich dann doch nicht.
--
10km für dich, 10km für mich: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=RTRFQY

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
read
PowerTower hat geschrieben: Ich verstehe einfach nicht, wieso die das geschilderte Problem nicht verstehen...
Ich glaube jede weitere E-Mail ist für die Katz. Ich habe denen sogar die betroffenen EVSE Operator-IDs mitgeteilt, mit denen sich das zweifelsfrei nachweisen lässt, dass diese Säulen zwar abgerechnet werden, aber nicht im System auftauchen. Es müsste sich nur mal jemand finden, der sich dafür interessiert. Ist ja erst seit 2018 so.
Antwort auf die zweite Nachfrage. Geld verdienen scheint nicht in deren Interesse zu sein:
da wir keinen offiziellen Vertrag haben mit Drewag, sind die Ladestationen auch nicht auf der Karte verzeichnet.
Dennoch können Sie dort laden, allerdings wird dann in der Rechnung über Stromnetz Hamburg abgerechnet.
Sie können sich gerne auf going-electric.com informieren über diese Ladestationen. Mit welchen Ladekarten diese sonst noch zugänglich sind.
Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.
--
10km für dich, 10km für mich: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=RTRFQY

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
  • Wicked
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Mo 7. Aug 2017, 09:21
  • Wohnort: Dresden
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Da gefühlt "jedes zweite" Stadtwerk in Deutschland eine eigene Ladekarte für ihre Kunden anbietet, habe ich dazu mal bei DREWAG angefragt:

"Guten Tag, sehr geehrter Herr xxxx,

als Energiedienstleister treiben DREWAG und ENSO gemeinsam im Rahmen des Forschungsprojektes "Modellprojekt Elektromobilität" den Betrieb und den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge voran.

Wir arbeiten gerade an speziellen Angeboten für unsere Kunden bezüglich einer eigenen Ladekarte und zu Ladetarifen. Bis wir soweit sind können an den Ladestationen von DREWAG und ENSO Elektrofahrzeuge jederzeit und rund um die Uhr via StromTicket über Handy oder Smartphone geladen werden....."
## Hyundai IONIQ Elektro - Premium - Polar White ##
BJ: 01/2018 - 31000km - Michelin CC+
FW: AE_EV.EUR.SOP.006.5.181002

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

tingel
  • Beiträge: 35
  • Registriert: Mi 12. Dez 2018, 20:33
  • Wohnort: Dresden
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Kenn jemand diese noch nicht im Verzeichnis zu findende EBG Compleo Säule auf dem Parkplatz in Schmilka, wo die Fähre ankommt? Die steht gegenüber der ersten Einfahrt wenn man aus Bad Schandau kommt. Ich war nicht persönlich dort. Zwei Parkplätze wären bereits für E-Autos als reserviert markiert. Die Freischaltung und der Betreiber wären aber unklar. Vom Einzugsgebiet her müßte es zur Enso gehören, weiß aber nicht, ob deren Säulen typischerweise so aussehen.

https://www.google.com/maps/@50.8925667 ... a=!3m1!1e3
Dateianhänge
PHOTO-2020-01-07-08-45-24.jpg
Tesla Model 3 Performance seit 22.02.2019; Wallbox seit 25.02.2020 auf TG Stellplatz

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
read
Ist eine ENSO Säule, ja. Sie hatten sie mal vor einer Weile als "Bürosäule" im Backend angeklemmt. Seitdem ist sie in der GET CHARGE App drin. Wird mit den ganz normalen ENSO Zugängen funktionieren.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag