Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

ITStromer
  • Beiträge: 348
  • Registriert: Fr 10. Mär 2017, 21:58
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Wenn dann die alten 50er ins Umland kommen wäre das super. In westlicher und südlicher Richtung von Dresden gibts dafür Bedarf...
Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White bestellt: 15.2.17 produziert: 14.09.17 verschifft: 15.9.17 Ankunft beim Händler: 10.11.17 16.8. 22.6. 15.5. rumstromern seit: 16.11.17
Anzeige

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2091
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
flitzer12 hat geschrieben:Welche Erfahrungen wurden mit dem StromTicket in Dresden gesammelt?
Ist das umständlichste und schikanierenste Verfahren auf dem Markt, aber günstig (für Drewag / Enso in der Umsetzung und für 22 kW ladende).

Musst halt bei Wind und Wetter - eventuell Regen und Schnee - Minuten lang mit dem Smartphone rumhantieren um lange codes und pins einzutippen. Die Ladezeit ist vorab festzulegen und zu bezahlen.

Ich empfehle e-Charging für pauschal 4 € oder ESL wenn eher wenig Strom gezogen wird.


1.500 km Gratis SuperCharging bei Bestellung eines Model S, 3, X oder Y
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
read
ESL ist mit 35 Cent/kWh aber deutlich teurer als NewMotion (27 Cent/kWh) oder GET CHARGE (29 Cent/kWh @ AC).
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
  • Wicked
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Mo 7. Aug 2017, 09:21
  • Wohnort: Dresden
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
PowerTower hat geschrieben: ESL ist mit 35 Cent/kWh aber deutlich teurer als NewMotion (27 Cent/kWh) oder GET CHARGE (29 Cent/kWh @ AC).
Die DREWAG-Säulen werden mir in der NewMotion (Shell)-App gar nicht angezeigt. Das geht bei denen tatsächlich immer zu diesem Tarif?!
## Hyundai IONIQ Elektro - Premium - Polar White ##
BJ: 01/2018 - 31000km - Michelin CC+
FW: AE_EV.EUR.SOP.006.5.181002

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
read
Ja, ich habe das jetzt nochmal an NewMotion adressiert, dass sie doch bitte ihre Datenbank in den Griff bekommen mögen. Du kannst mit der Ladekarte laden und es werden 27 Cent/kWh (inkl. MwSt.) abgerechnet, sowohl bei AC als auch DC.
Dateianhänge
newmotion_drewag.jpg
Laden mit NewMotion Karte bei DREWAG & ENSO möglich.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2091
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
PowerTower hat geschrieben: ESL ist mit 35 Cent/kWh aber deutlich teurer als NewMotion (27 Cent/kWh) oder GET CHARGE (29 Cent/kWh @ AC).
Jap, sorry. Gilt natürlich nur für Maingau-Kunden, die den europaweit einheitlichen 25 €ent/kWh Tarif nutzen.
1.500 km Gratis SuperCharging bei Bestellung eines Model S, 3, X oder Y
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
  • Wicked
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Mo 7. Aug 2017, 09:21
  • Wohnort: Dresden
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
PowerTower hat geschrieben: Ja, ich habe das jetzt nochmal an NewMotion adressiert, dass sie doch bitte ihre Datenbank in den Griff bekommen mögen. Du kannst mit der Ladekarte laden und es werden 27 Cent/kWh (inkl. MwSt.) abgerechnet, sowohl bei AC als auch DC.
Oha, danke dir. Das wusste ich nicht und ist ne gute Alternative zum ADAC bzw. GetCharge-Tarif, wenn man mal nicht so viel Strom brauch (und nicht Maingau-Kunde ist).
## Hyundai IONIQ Elektro - Premium - Polar White ##
BJ: 01/2018 - 31000km - Michelin CC+
FW: AE_EV.EUR.SOP.006.5.181002

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
read
Da die Fördermöglichkeiten zum Teil lokal sehr unterschiedlich sind und dieser Thread Dresden / Sachsen betrifft, missbrauche ich ihn mal ganz frech: gibt es in Dresden für private / geschäftlich angeschaffte und nicht für die Öffentlichkeit gedachte Wallboxen eine Fördermöglichkeit?
--
10km für dich, 10km für mich: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=RTRFQY

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

Elwynn
  • Beiträge: 574
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 00:36
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Soviel ich weiß, noch nicht. Nur in Verbindung mit Solarspeicher gibt es 500€ extra für eine Wallbox, aber eine einzelne Installation selbst ist nicht förderfahig. Soll aber bundesweit irgendwann mal kommen.

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
read
PowerTower hat geschrieben: Ja, ich habe das jetzt nochmal an NewMotion adressiert, dass sie doch bitte ihre Datenbank in den Griff bekommen mögen. Du kannst mit der Ladekarte laden und es werden 27 Cent/kWh (inkl. MwSt.) abgerechnet, sowohl bei AC als auch DC.
Habe auch nochmal über kundendienst@newmotion.com nachgehakt. Die Säule an der ich gestern mit Newmotion laden konnte, ist in der Karte noch immer nicht zu sehen ...
--
10km für dich, 10km für mich: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=RTRFQY
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag