Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

ITStromer
  • Beiträge: 348
  • Registriert: Fr 10. Mär 2017, 21:58
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Ohh schön, es tut sich was. Gilt denn die Parkzeiteinschränkung des Parkplatzes tatsächlich auch für die Ladeplätze wie im Verzeichnis geschrieben? Bei der Beschilderung hätte ich meine Zweifel.
Zwei Stunden wäre für einen 22kW-Destination-Charger arg knapp.
Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White bestellt: 15.2.17 produziert: 14.09.17 verschifft: 15.9.17 Ankunft beim Händler: 10.11.17 16.8. 22.6. 15.5. rumstromern seit: 16.11.17
Anzeige

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
read
Tja das weiß ich leider auch nicht. Ich bin davon ausgegangen, dass die Parkzeitbeschränkung für den gesamten Parkplatz gilt und an der Ladesäule zusätzlich nur E-Autos stehen dürfen. Aber in Bad Schandau ist das ganz ähnlich, dort scheint die Beschilderung an der Säule die für den E-Auto Fahrer verbindliche zu sein.

Dank der Übersichtskarte der NOW kann man nun viel gezielter nach Ladestationen suchen. Ich hatte heute zwei Treffer.

- Pirna an der alten Feuerwache (Foto)
- Stadt Wehlen am Elbeparkplatz

Beide sollten noch im Juni in Betrieb gehen. Welchem Verbund die Ladesäule in Pirna zugehörig sein wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht offen kommuniziert. Lassen wir uns überraschen.

Spannend an der Übersichtskarte: es sollen mehrere Konsum/Frida Märkte mit Typ2 Ladesäulen ausgerüstet werden. Aktuell sind jedoch keinerlei Bautätigkeiten zu erkennen.
Dateianhänge
IMG_20180612_184644185.jpg
neue Ladesäule in Pirna
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

Elwynn
  • Beiträge: 574
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 00:36
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Weiß jemand zufällig, wie man der Säule am Kraftwerk https://www.goingelectric.de/stromtanks ... sse-5/836/
die maximalen 22kW entlocken soll?

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
read
Update:
- Solar-Carport EBZ betriebsbereit und mit beliebiger RFID nutzbar (von Mitarbeitern genehmigt bis auf Widerruf)
- DREWAG Ladesäule Kraftwerk Mitte heute umgerüstet auf Stromnetz Hamburg
- DREWAG Ladesäule Businesspark heute umgerüstet auf Stromnetz Hamburg
- EVP Ladesäule in Pirna seit letzter Woche in Betrieb mit Stromnetz Hamburg, StromTicket funktioniert hier nicht
- ENSO Ladesäule Rathen letzte Woche ausgetauscht und geht nun ebenfalls mit Stromnetz Hamburg
- Stadtwerke Zittau Ladesäule heute umgerüstet auf Stromnetz Hamburg

Verzeichnis ist entsprechend aktualisiert.

Da soll nochmal einer sagen, hier in der Region passiert nichts. Und ich finde für gute Ideen darf man die Betreiber auch gern mal loben. Bezieht sich hier auf die Aufbereitung der alten Ladesäulen. Anstatt diese zu entsorgen oder auf dem Betriebshof aufzustellen, werden sie aufgerüstet. Walther hat dafür ein Evolution Upgrade Kit entwickelt. Damit lassen sich alle ihre Ladesäulen (rückwirkend bis Bj. 2011!) mit zeitgemäßer Technik ausstatten. So sehen die Säulen zwar unterschiedlich aus, erhalten aber ein einheitliches Bedienkonzept. Und das funktioniert tatsächlich hervorragend.

Wie heißt es so schön: alte Schale, neuer Kern. ;)
Dateianhänge
evolution_upgrade_kit.jpg
Alte Walther Ladesäulen sind mit dem Evolution Upgrade Kit wieder
auf dem aktuellen technischen Stand und fit für zukünftige Anforderungen.
IMG_20180625_150932057_HDR.jpg
neuer EBZ Solar-Carport mit 5x Typ2 und 4x Schuko in Betrieb
Zuletzt geändert von PowerTower am Mo 25. Jun 2018, 22:47, insgesamt 1-mal geändert.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

Elwynn
  • Beiträge: 574
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 00:36
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Ja wunderbar! Ich hoffe nur, die Säule am Kraftwerk Nossener Brücke wird nie umgestellt... Derzeit (?) gibt es da 11 kW für 1€/Stunde...aber pssst ;)

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
read
Nach der Umstellung gibt es den Strom kostenlos (derzeit). Zumindest mit PlugSurfing. Also ja, die nkt Dinger sind irgendwann auch noch fällig, aber da hilft kein Upgrade mehr, sondern nur noch Austausch.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

Elwynn
  • Beiträge: 574
  • Registriert: Mo 23. Okt 2017, 00:36
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Jetzt fehlen nur noch ordentliche Lademöglichkeiten im Elbepark und alle können glücklich sein ;)

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

ITStromer
  • Beiträge: 348
  • Registriert: Fr 10. Mär 2017, 21:58
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Und wenn Allego endich die Säule am real in Bannewitz in den Griff bekommen würde, dann hätte die ständige try&error-Situation dort hoffentlich auch bald mal ein Ende - und wir eine wichtige Schnellladesäule auf dem Korridor Dresden-Prag mehr!
Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White bestellt: 15.2.17 produziert: 14.09.17 verschifft: 15.9.17 Ankunft beim Händler: 10.11.17 16.8. 22.6. 15.5. rumstromern seit: 16.11.17

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
read
Nächste Station ist fertig: Coswig. Das aktuelle Ausbautempo sorgt für echt gute Laune. Eintrag folgt.
Dateianhänge
IMG_20180626_184234070_HDR.jpg
in Coswig lädt man seit heute am Kreisverkehr
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ladeinfrastruktur Dresden/Ostsachsen

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2097
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 144 Mal
read
PowerTower hat geschrieben:Und das funktioniert tatsächlich hervorragend.
Und warum hat man dann das Upgrade nicht in Tharandt und Moritzburg gemacht?!
1.500 km Gratis SuperCharging bei Bestellung eines Model S, 3, X oder Y
Он вам не Димон - Doku über korrupte Machenschaften des russ. Premier Minister Dimitri Medwedjev (03/2017-ru/en UT)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag