Ikea Ladesäulen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ikea Ladesäulen

harlem24
  • Beiträge: 7674
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 234 Mal
  • Danke erhalten: 525 Mal
read
Weil ein Triple, auch wenn er nur 20kW Leistung hat gut 20k€ kostet?
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter
Anzeige

Re: Ikea Ladesäulen

rsiemens
  • Beiträge: 432
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:52
  • Hat sich bedankt: 217 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Priusfahrer hat geschrieben:
ElectricMe hat geschrieben:Für Ikea Siegen habe ich mal auf die NOW Karte der BMVI geschaut und es werden für die Adresse (Wallhausenstraße 60) lediglich 2 Normalladepunkte mit 22kW angegeben. Wäre natürlich auch schon etwas, aber ich dachte sie installieren immer mehr als 2 und auch Schnellladesäulen?

Wohnt niemand dort und kann mal vorbeischauen, ob schon etwas zu sehen ist? :D

https://www.now-gmbh.de/de/bundesfoerde ... kturaufbau
Die IKEA Schnelllader haben aber meist nur 20KW.
20KW sind mehr als garnichts.
Dazu noch kostenlos...
31234 Edemissen bei Peine / Niedersachsen
- Am 3.3.2020 eUp bestellt
- Ab 15.11.2018: Kona 64 kWh Premium
- August - Oktober 2018: ZOE R90 41kWh
- Seit 2013: EFH mit PV 5,8 kWp

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
read
Die Presseabteilung von Ikea hat mir gerade diese Info zum aktuellen Ausbau der Ladestationen übermittelt:

"Mitte Juli werden wir einige weitere E-Tankstellen an unseren Einrichtungshäusern eröffnen. Die neuen Standorte sind Duisburg, Dortmund, Kamen, Kassel, Frankfurt Niedereschbach, Hamburg Schnelsen, Hamburg Moorfleet, Erfurt, Leipzig, Köln Godorf und Köln Butzweiler Hof."

Ich habe den Eindruck, dass die Pressebabteilung etwas besser informiert ist als die Ikea Customer Center. Und die Leute wissen dort wohl auch, wie sich fehlende Infos beschaffen lassen: "bezüglich der E-Tankstellen in Oldenburg und Bremen-Brinkum bin ich mit meinem zuständigen Kollegen in Kontakt getreten. Sobald ich eine Rückmeldung erhalten habe, komme ich auf Sie zurück.

Kurz und knapp: Großes Lob an Ikea.
BMW i3 94Ah BEV 10/2017 – DON’T LISTEN TO WHAT THEY SAY. GO SEE.

Re: Ikea Ladesäulen

rsiemens
  • Beiträge: 432
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:52
  • Hat sich bedankt: 217 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Captain Future 2.0 hat geschrieben:Die Presseabteilung von Ikea hat mir gerade diese Info zum aktuellen Ausbau der Ladestationen übermittelt:

"Mitte Juli werden wir einige weitere E-Tankstellen an unseren Einrichtungshäusern eröffnen. Die neuen Standorte sind Duisburg, Dortmund, Kamen, Kassel, Frankfurt Niedereschbach, Hamburg Schnelsen, Hamburg Moorfleet, Erfurt, Leipzig, Köln Godorf und Köln Butzweiler Hof."

Ich habe den Eindruck, dass die Pressebabteilung etwas besser informiert ist als die Ikea Customer Center. Und die Leute wissen dort wohl auch, wie sich fehlende Infos beschaffen lassen: "bezüglich der E-Tankstellen in Oldenburg und Bremen-Brinkum bin ich mit meinem zuständigen Kollegen in Kontakt getreten. Sobald ich eine Rückmeldung erhalten habe, komme ich auf Sie zurück.

Kurz und knapp: Großes Lob an Ikea.
Da tut sich was!

Bin gespannt was die wegen Braunschweig sagen...
31234 Edemissen bei Peine / Niedersachsen
- Am 3.3.2020 eUp bestellt
- Ab 15.11.2018: Kona 64 kWh Premium
- August - Oktober 2018: ZOE R90 41kWh
- Seit 2013: EFH mit PV 5,8 kWp

Re: Ikea Ladesäulen - Braunschweig

rsiemens
  • Beiträge: 432
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:52
  • Hat sich bedankt: 217 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Captain Future 2.0 hat geschrieben:Die Presseabteilung von Ikea hat mir gerade diese Info zum aktuellen Ausbau der Ladestationen übermittelt:

"Mitte Juli werden wir einige weitere E-Tankstellen an unseren Einrichtungshäusern eröffnen. Die neuen Standorte sind Duisburg, Dortmund, Kamen, Kassel, Frankfurt Niedereschbach, Hamburg Schnelsen, Hamburg Moorfleet, Erfurt, Leipzig, Köln Godorf und Köln Butzweiler Hof."

Ich habe den Eindruck, dass die Pressebabteilung etwas besser informiert ist als die Ikea Customer Center. Und die Leute wissen dort wohl auch, wie sich fehlende Infos beschaffen lassen: "bezüglich der E-Tankstellen in Oldenburg und Bremen-Brinkum bin ich mit meinem zuständigen Kollegen in Kontakt getreten. Sobald ich eine Rückmeldung erhalten habe, komme ich auf Sie zurück.

Kurz und knapp: Großes Lob an Ikea.
Soeben hat mich ein Herr von IKEA Deutschland angerufen - die Filiale Braunschweig soll im 2. Quartal 2019 einen Schnellader bekommen - voraussichtlich 20kW. Soll wohl eine grössere bauliche Aktion erforderlich sein. Es tut sich was!
31234 Edemissen bei Peine / Niedersachsen
- Am 3.3.2020 eUp bestellt
- Ab 15.11.2018: Kona 64 kWh Premium
- August - Oktober 2018: ZOE R90 41kWh
- Seit 2013: EFH mit PV 5,8 kWp

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2238
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 407 Mal
read
rsiemens hat geschrieben: Soeben hat mich ein Herr von IKEA Deutschland angerufen - die Filiale Braunschweig soll im 2. Quartal 2019 einen Schnellader bekommen - voraussichtlich 20kW. Soll wohl eine grössere bauliche Aktion erforderlich sein. Es tut sich was!
Solange das Ding nicht direkt vor die Tür kommt - dann wird da wegen Bequemlichkeit aller Leute nie jemand laden können, weil da alles zugeparkt wird. Ansonsten hat Braunschweig ja noch reichlich andere 20kW-Lader für CCS. CHAdeMO bei IKEA würde das lokale Angebot definitiv verbessern.
Hyundai IONIQ Elektro Premium weiß seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 blueberry seit Juni 2020

11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV Süd

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
read
In Wetzlar sind die 4 Ladeplätze ziemlich nahe am Eingang aber da habe ich bisher nur einmal bei ca. 5 Besuchen erlebt dass einer der 4 Ladeplätze von einem Verbrennungsmotor-Fahrzeug belegt war. Das geht doch eigentlich ? Nur wird es dort manchmal abends schon beim Laden recht eng. Man merkt schon dass immer mehr E-Fahrzeuge dazu kommen.

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
read
benwei hat geschrieben: Solange das Ding nicht direkt vor die Tür kommt - dann wird da wegen Bequemlichkeit aller Leute nie jemand laden können, weil da alles zugeparkt wird.
Nein, in Sindelfingen klappt das seit Jahren sehr gut und da stehen die beiden Lader auch direkt vor dem Eingang.
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Ikea Ladesäulen

0cool1
  • Beiträge: 978
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Na endlich tut sich was in Moorfleet! Da ist aktuell Ladewüste und auf 40km kein Schnelllader an der Autobahn.
Gut, jetzt hat allego was in Barsbüttel aufgestellt, macht die Lücke etwas kleiner, aber immer noch 20km groß, wenn man nicht 10km Umweg in Kauf nimmt.


Wo ist Kiel? Das Parkhaus wird schon gebaut.
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
  • IONIQ_Ralf
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Sa 5. Aug 2017, 09:49
  • Wohnort: HH
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
0cool1 hat geschrieben:Na endlich tut sich was in Moorfleet!
Es gibt dort immerhein einen abgesperrten Bereich in der Nähe des Haupteinganges, wo scheinbar Erdarbeiten ausgeführt werden. Laut Aussage des IKEA-Mitarbeiters an der Information sollen die Säulen mitte August 2018 betriebsbereit sein und dann Strom für 6 Fahrzeuge gleichzeitig liefern. Welche Ladearten wusste der Mitarbeiter nicht. Hat jemand schon weitere Informationen?
IONIQ bestellt: 7-2017 unverbindlich bestätigt: 12-2017 18.12.2017 * beim Händler eingtroffen 1.12.17 * TESLA 3 vorbestellt 7-2017 * 2018 wieder storniert * 2020 TESLA 3 SR+ bestellt
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag