Ikea Ladesäulen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ikea Ladesäulen

TeeKay
read
Wenn man eine Karte bräuchte, stünde das im Verzeichnis.
Anzeige

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
read
IKEA in Berlin Lichtenberg rüstet auf.
Die diensthabende Kundendienstleiterin Lisa will nach dem voraussichtlichen Eröffnungstermin recherchieren und mich per email informieren.
Seht selbst.
DSC_1214.JPG
DSC_1219.JPG
DSC_1210.JPG
Sobald ich die versprochenen Infos habe, gib ich sie hier rein.
P.s.: Die offizielle Eintragung im Stromtankstellenverzeichniss überlasse ich gerne "Großstadtfahrer".
Statt der mausgrauen 11 kW - Affenschaukeln der "emo", wäre das ja mal was Gescheites für Berlin. ;)
Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst! (R.M.)
http://www.ews-schoenau.de ... Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft!

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
  • esykel
  • Beiträge: 1030
  • Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
  • Wohnort: 22041 HH
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Im Raum Hamburg leider an der falschen Stelle.Weder an der A 1/25 Moorfleeth noch an der A 7 in Schnelsen gibts Lademöglichkeiten bei IKEA.Altona war eigentlich garnicht für Autos gedacht, sondern mit der Auswahl der Waren mehr für Leute die es wegtragen bzw. mit Fahrradanhängern nach Hause transportieren.
LG esykel :mrgreen:
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
read
Die Antwort von IKEA war zwei Stunden später schon da. Zwar standardisiert, aber fix! Habe ich so schnell nicht erwartet.
http://www.ikea-unternehmensblog.de/art ... es-zuhause
Hier nochmal ein Blick aus der Köttbullar - Perspektive.
DSC_1223.JPG
P.s.: Eröffnung im August.
Ohne eineindeutige Beschilderung wahrscheinlich zu dicht am Eingang gelegen! Dem Bildungsbürgertum mit Verpenner und durchschnittlichem IQ bleibt es in gewohnter Weise schwer vermittelbar, eben genau dort NICHT parken zu dürfen. :lol:
Im Moment schwebt mir ernsthaft eine Crowdfunding - Idee zur optimalen optischen Visualisierung der Ladeplätze durchs Hirn (selbstverständlich immer in Absprache mit dem Unternehmen):

- Unterbodenmarkierung grün mit weißer Umrandung und/oder rot-weiße Schmerzkegel an umlaufender Kette aufgestellt.

Sinnvoll?
Trotz der privaten Investition des Unternehmens bleibt es ein Manko, das hier nicht 24/7 geladen werden darf.
Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst! (R.M.)
http://www.ews-schoenau.de ... Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft!

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
read
Na das ist doch mal eine Ansage:
In einem nächsten Schritt sollen bis August 2017 alle Berliner-Häuser sowie die Standorte in Bielefeld, Düsseldorf, Freiburg, Fürth, München-Brunnthal und Regensburg mit schnellladenden E-Tankstellen folgen.  Hinzu kommen die Neueröffnungen in Wetzlar, Magdeburg und die „Relocation“ in Kaarst, die ebenfalls bis zum Sommer 2017 mit E-Tankstellen ans Netz gehen.
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
read
Wow!
IONIQ "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona "Pummel" 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 "Schneeweißchen" seit 26.09.2019 1500 km freies SuperCharging
Zero SR/F (demnächst)

Re: Ikea Ladesäulen

darklight
  • Beiträge: 811
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 129 Mal
read
Freut mich, dass es demnächst auch in Ikea Regensburg geladen werden kann. :)

Re: Ikea Ladesäulen

Hamburger
  • Beiträge: 708
  • Registriert: So 27. Jul 2014, 11:02
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hmm...

2 x CHAdeMO - 20 kW
2 x Combined Charging - 20 kW
2 x Typ 2 22 kW
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -10/17563/

Diese Charge Lounge ist ja eine gute Idee das Thema Ladestation mit Werbefinanzierung zu verknüpfen,
aber IMHO ist Destination Charging mit 20kW-DC-Ladern in Kosten-Nutzen-Betrachtung zu teuer.
Zumal nur eine geringe Anzahl der aktuellen E-Fahrzeuge DC-Schnellladefähig sind.

Die ChargeLounge kombiniert mit z.B. 12 x Typ 2-Ladestationen mit dynamischen Lastmanagement würde mehr Kunden zu längerem Shoppen animieren und das wahrscheinlich zu deutlich geringeren Investitions- und Betriebskosten.
09.16-09.18: i3 94Ah BEV
09.18- 12.18 : Leaf 2 nextmove
seit 14.12.18 : i3s 120Ah
https://twitter.com/alphadelta44
„Ihr sagt, dass ihr eure Kinder über alles liebt. Und trotzdem stehlt ihr ihnen ihre Zukunft, direkt vor ihren Augen”
Greta Thunberg

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
read
darklight hat geschrieben:Freut mich, dass es demnächst auch in Ikea Regensburg geladen werden kann. :)
Allerdings! Vor allem weil die REWAG ja scheinbar immer noch keinen Platz für einen weiteren Schnelllader finden konnte. Ich würde meine Einfahrt ja anbieten, aber das ist wohl nicht so attraktiv :mrgreen:
i3 seit Feb. 2016

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
read
Hamburger hat geschrieben:aber IMHO ist Destination Charging mit 20kW-DC-Ladern in Kosten-Nutzen-Betrachtung zu teuer.
Zumal nur eine geringe Anzahl der aktuellen E-Fahrzeuge DC-Schnellladefähig sind.

Die ChargeLounge kombiniert mit z.B. 12 x Typ 2-Ladestationen mit dynamischen Lastmanagement würde mehr Kunden zu längerem Shoppen animieren und das wahrscheinlich zu deutlich geringeren Investitions- und Betriebskosten.
Kann man sehen wie man will. Auf der einen Seite sind 20KW nicht wirklich eine Schnellladung. Auf der anderen Seite kann man so alle CCS und CHAdeMO Fahrzeuge, die nur langsame AC Lader haben, schneller aufladen.

Aber ich denke, dass durch Tausch der Gleichrichtereinheit die DC Leistung in einigen Jahren erhöht werden kann. Ob das sinnvoll ist...? Typ 2 sollten aber in den nächsten Jahren noch mehr werden. Die hier mit Abstand die meisten laden wollen. Insbesondere die PlugIn, die ja derzeit mehr als die Hälfte der Steckerfahrzeuge ausmachen.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag