Ikea Ladesäulen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9594
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 226 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
ja schön in die schweiz investiert. kaum totzukriegen und so schön einfach und toller service. :-)
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!
Anzeige

Re: Ikea Ladesäulen

Helfried
read
p.hase hat geschrieben:"...Für eine Ladung von 100 km Fahrtstrecke benötigt die »ChargeLounge« ca. 40 Minuten – also die typische, minimale Shopping-Aufenthaltsdauer. Die Stromtankstelle steht Kunden während der Öffnungszeiten kostenfrei zur Verfügung. ..."
Aber wenn ich eh einen tollen Ikea zum Laden habe, dann setz ich mich doch nicht in so einen Kobel rein? Ist ja gut gemeint und grundsätzlich eine begrüßenswerte Aktion, aber drinnen im richtigen Gebäude gibt's heiße Hot Dogs und kostenlosen Kaffee.

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
read
Die ChargeLounges waren hauptsächlich für Autobahnraststätten oder -Parkplätze gedacht. Einfach bei schlechtem Wetter rein und Kaffee trinken, der beim angedachten Pasuschalpreis von 10 € dabei gewesen wäre.
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >117.500 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ seit 11.03.2019
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9594
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 226 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
Poolcrack hat geschrieben:Die ChargeLounges waren hauptsächlich für Autobahnraststätten oder -Parkplätze gedacht. Einfach bei schlechtem Wetter rein und Kaffee trinken, der beim angedachten Pasuschalpreis von 10 € dabei gewesen wäre.
meinst du die haben noch paar solche container übrig? :o
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
read
Kann sein, dass es ein Pilotprojekt ist. Man hört ja nichts mehr von denen. Der Container hier in LB ist unbeheizt und dient als Austellungsstück für Küchenspülen, ein paar Hängepflanzen, sonstigen Küchenutensilien und Kleinmöbel. War gerade drin. Z. Zt. lädt eine Zoe, ein Tesla Model S (CHAdeMO-Adapter) und mein i3. :)
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >117.500 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ seit 11.03.2019
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9594
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 226 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
Poolcrack hat geschrieben:Kann sein, dass es ein Pilotprojekt ist. Man hört ja nichts mehr von denen. Der Container hier in LB ist unbeheizt und dient als Austellungsstück für Küchenspülen, ein paar Hängepflanzen, sonstigen Küchenutensilien und Kleinmöbel. War gerade drin. Z. Zt. lädt eine Zoe, ein Tesla Model S (CHAdeMO-Adapter) und mein i3. :)
also die drei sparfüchse vor dem herrn? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: euch sei es gegönnt. ich komm gar nicht mehr übers stuttgarter dreieck vor lauter stau!
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
  • Smartpanel
  • Beiträge: 831
  • Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 247 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Ich hol den Thread mal wieder hoch. Bitte Memmingen auf die Warteliste setzen.

Hier die Frage an und Antwort von IKEA, nicht klar ob Schnellladesäulen aber aus der Erfahrung schon:
"Hallo Ikea,
werden am Standort Memmingen Elektro-Ladestationen aufgestellt ? Ich finde es wichtig dass die Besucher ohne lokale Emissionen und ohne Lärm anrollen können. Ist denke ich auch für die Anwohner wichtig.
Vielleicht lässt sich auch eine PV-Anlage auf dem Dach des Marktes installieren um die von den Besuchern geladene Energie zum größten Teil ganz nah zu produzieren.
Wäre toll. Danke ! ..."

Antwort von IKEA:
"Hej ... , bei allen neuen IKEA Einrichtungshäusern planen wir E-Tankstellen mit ein, das wird deshalb auch in Memmingen der Fall sein. Bis zum Jahr 2019 sollen darüber hinaus alle bestehenden deutschen IKEA Einrichtungshäuser mit E-Tankstellen ausgestattet werden. Die Ladesäulen werden dabei zu 100 Prozent mit Ökostrom betrieben.
Auch bei der Energieversorgung sind uns nachhaltige Konzepte und die Nutzung erneuerbarer Energien wichtig, wobei aktuell noch nicht feststeht, welche Maßnahmen wir im Einzelnen umsetzen werden."

Super, danke IKEA, vorbildlich, da kauft man gerne ein !
(Beitrag bereits in einem anderen Thread gepostet, aber auch hier gut aufgehoben)
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Zoé 40 an go-e, vorher Kia Soul EV - awattar (.de) variabler Strompreis "Hourly" - WP Geisha 5kWth
PV-Tankstelle 10kWp - Jedes 300Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
read
Bei der Antwort könnte man ja alle Standorte auf die Warteliste setzen, auch wenn es noch über 2 Jahre dauert.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/,
https://www.tesla.com/referral/gerd8028 1500 km gratis Strom beim Teslakauf.

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
read
Das ist natürlich eine berechtigte Frage: warum dauert das Nachrüsten der bestehenden Märkte so lange? Einige haben schon 2016 ihre Säulen bekommen, andere erst 2019. Wartet man auf günstigere / ausgereiftere Ladetechnik oder will man die Entwicklung beobachten? 2019 kannst du wahrscheinlich gleich 10 dieser Ladesäulen je Markt errichten.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || Fußgänger seit 01/2021 - warten auf Twingo Electric Intens...

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Ikea Ladesäulen

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9594
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 226 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
heute bin ich mit 1,4kWh in LB bei ikea gestrandet (bei 0,4kWh geht der leaf aus). gleich wurde ich von der frau eines esslinger tesla-newbies belehrt, daß man seinen akku nicht leerfahren soll.... was ich nicht wusste, daß diese evtec keine begrenzung auf 60 minuten haben. sensationell. hat durchgeladen und abgleich gemacht. nach 1,5h war der 30er voll und ich fort.

dort gehts zu wie im taubenschlag: tesla, bmw, opel, renault, nissan, alles gibt sich den stecker in die hand. die zugentlastung ist draussen, wie in baienfurt. aber mal im ernst, wer braucht da noch die enbw?

ich war erstaunt über das essen. beilagen viel zu wenig, ok, aber sehr gute qualität. keinerlei vergleich mit ikea sindelfingen. dort gibts nur matschigen kantinenfrass.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag