Kaufland jetzt auch?

Re: Kaufland jetzt auch?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9304
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
@MaXx.Grr So. Ich habe Kaufland erneut angeschrieben und die aktuellen Beobachtungen geschildert. Wer viel fährt sieht halt viel.

Bei meinem letzten Kontakt 05/2019 war laut Kaufland Zentrale folgender Stand: "Perspektivisch wird es ein Bezahlsystem geben, dies ist aktuell aber noch nicht angedacht."

Wäre ich Kaufland, würde ich ein Zweierteam, eine nette Dame und einen Mann mit einem Kaufland-Schirm und zwei Kaufland-Klappstühlen, eine Woche lang an die Schnelllader setzen und nach Rückkehr zu ihrem perönlichen Einkaufserlebnis, speziell bei Nichteinkauf, befragen und ein kostenloses Getränk anbieten.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!
Anzeige

Re: Kaufland jetzt auch?

USER_AVATAR
read
p.hase hat geschrieben: Wäre ich Kaufland, würde ich ein Zweierteam, eine nette Dame und einen Mann mit einem Kaufland-Schirm und zwei Kaufland-Klappstühlen, eine Woche lang an die Schnelllader setzen und nach Rückkehr zu ihrem perönlichen Einkaufserlebnis, speziell bei Nichteinkauf, befragen und ein kostenloses Getränk anbieten.
Kannst dich ja mal bei Kaufland bewerben, ob die dich als Klappstuhlsitzer einstellen würden. Vielleicht wäre das für dich ggf. eine sinnvolle Beschäftigung, welche die Elektromobilität voranbringt.
Vielleicht noch mit anschließender Handmassage zur Entspannung, nach abziehen des Steckers.
Zoe Intense Q90 ZE40 - 43 kW Lader +41 kWh Akku / Bj.04.2018
13.11.2020 - 133.800 km
Engl. eDrive YouTube https://goo.gl/UFVh4S
Deutsch: http://shorturl.at/knEJ2
Für dich 100 Euro Nachlass auf Endpreis Autohaus Vorndran, auf Empfehlung von eDrive

Re: Kaufland jetzt auch?

AxelG
  • Beiträge: 212
  • Registriert: Do 3. Jan 2019, 19:09
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Ich lese hier zwei unterschiedliche "Feindbilder" heraus: Die einen scheint das Stromschnorren an sich zu stören, die anderen eher das Dauerblockieren durch langsam Ladende, die offenbar gerne pauschal mit PHEVs gleichgestellt werden. Dabei gibt es durchaus auch reine EVs, die nur ein- oder zweiphasig laden, andererseits PHEVs, die DC laden können.

Ich halte Dauerblockieren generell für nicht wünschenswert, und zwar nicht nur an kostenlosen Säulen, sondern an jeglicher Art von öffentlicher Ladeinfrastruktur, sofern diese nicht ausdrücklich zum längeren Verbleib an einem Ort vorgesehen ist, wie z.B. P+R-Plätze.

Nach meiner Beobachtung wird an immer mehr Säulen die Höchstparkdauer begrenzt, meist auf eine bis vier Stunden, mit Parkscheibenpflicht. Genau die könnte Kaufland durch entsprechende Beschilderung auch für die beiden Ladeplätze vor ihren Säulen einführen.

Alternativ oder auch zusätzlich könnten sie Ladevorgänge nach einer Stunde abbrechen, so wie es bei Aldi der Fall ist.
Smart ED, EZ 07/14 mit Schnellader, z. Zt. 120.000 km

Ansonsten im Bestand: Mazda MX-5 Bj. ´99, BMW 523i Bj. ´99, Peugeot 407 HDI 170 Bj. ´07

Ich hab nix gegen Verbrenner - solange sie keine Ladesäulen zuparken!

Re: Kaufland jetzt auch?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9304
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
@AxelG stromschnorrer stören mich nur wenn sie kunden blockieren. schnorren muss jeder mit seinem anstand und gesunden menschenverstand ausmachen. ich und mrs. p.hase haben auch schon sonntags geschnorrt, aber keinen kunden vergrault.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Kaufland jetzt auch?

AxelG
  • Beiträge: 212
  • Registriert: Do 3. Jan 2019, 19:09
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Für mich macht es keinen Unterschied, ob derjenige, wegen dem ich nicht laden kann, in dem Geschäft, zu dem de Sule gehört, tatsächlich einkauft oder nicht.

Gegenüber Kaufland wäre es natürlich nett, dort auch einzukaufen, gegenüber anderen Ladewilligen wäre es nett, die Säule nicht ewig zu belegen.

Sind die Kaufland-Säulen mittlerweile nicht außerhalb der Öffnungszeiten abgeschaltet?
Smart ED, EZ 07/14 mit Schnellader, z. Zt. 120.000 km

Ansonsten im Bestand: Mazda MX-5 Bj. ´99, BMW 523i Bj. ´99, Peugeot 407 HDI 170 Bj. ´07

Ich hab nix gegen Verbrenner - solange sie keine Ladesäulen zuparken!

Re: Kaufland jetzt auch?

GuBo
  • Beiträge: 33
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 23:29
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
In Essen (Berthold-Beitz-Boulevard 500) sind die außerhalb der Öffnungszeiten abgeschaltet. In Frankfurt sollen die rund um die Uhr funktionieren. Das habe ich aber noch nicht ausprobiert.

Re: Kaufland jetzt auch?

utakurt
  • Beiträge: 266
  • Registriert: Fr 6. Mär 2015, 09:06
  • Hat sich bedankt: 321 Mal
  • Danke erhalten: 72 Mal
read
p.hase hat geschrieben: @MaXx.Grr So. Ich habe Kaufland erneut angeschrieben und die aktuellen Beobachtungen geschildert. Wer viel fährt sieht halt viel.

Bei meinem letzten Kontakt 05/2019 war laut Kaufland Zentrale folgender Stand: "Perspektivisch wird es ein Bezahlsystem geben, dies ist aktuell aber noch nicht angedacht."

Wäre ich Kaufland, ....

Aber Du bist nicht Kaufland und Dein Verhalten wirkt sehr kindisch! "Bitte, bitte, die tun was böses...bitte bitte, ich weiß was.,......."

Re: Kaufland jetzt auch?

BED
  • Beiträge: 2205
  • Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
  • Hat sich bedankt: 304 Mal
  • Danke erhalten: 271 Mal
read
Was ist kindisch daran, wenn man versucht asoziales Verhalten durch gezielte Maßnahmen abzustellen?
Für meinen Geschmack passiert das heutzutage viel zu wenig, weil sich jeder nur noch um seinen Vorteil kümmert nach dem Motto "nach mir die Sintflut" oder besser "mir egal, Hautpsache ich kann an der Säule laden".

Ich glaube zwar, dass die Maßnahme nicht erfolgreich sein wird, aber für kindisch halte ich sie nicht.
Mir würde aber eine große Zahl von kindischen Maßnahmen einfallen...hehehehe... :twisted: :lol:

Re: Kaufland jetzt auch?

meyma
  • Beiträge: 326
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 11:06
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
Die Ausnutzung der Kaufland-Ladesäulen ist wohl regional sehr unterschiedlich. Hier in Aachen ist die Säule meistens ohne Wartezeit verfügbar. Unangenehme Dauernutzer sind mir bisher nicht aufgefallen, bin aber auch nur Gelegenheitsnutzer. Eher kommen mal interessierte Leute vorbei um zu gucken wie das denn mit dem Elektroauto funktioniert.

Als ich heute Abend geladen habe kam währenddessen ein Leaf an und hat sich an Typ2 angesteckt. Ich habe noch überlegt ob ich ihn an Chademo anzuschließen, aber das Kabel hätte nur auf Spannung gepasst.

Gerade bei den kostenlosen Ladesäulen plädiere ich für ein nettes Miteinander. Eine Art Papier-Drehscheibe zur Kommunikation würde das echt erleichtern, sonst muss man immer raten was man für seine Mitnutzer tun kann.

* Bitte CCS-Ladung starten
* Bitte Chademo-Ladung starten
* Bitte bis 70% laden lassen
* Bitte bis 80% laden lassen
* Bitte bis 90% laden lassen

Hat jemand noch Vorschläge?
Hauptwagen: Skoda Citigo e iV seit 05/2020
Zuvor gefahren: Renault Zoe, Mitsubishi iMieV, Tesla S85, BMW i3 120Ah, VW e-UP, Tesla P100D

Re: Kaufland jetzt auch?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2209
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 393 Mal
  • Danke erhalten: 374 Mal
read
@p.hase

Bei Kaufland läuft gerade eine Aktion, die manch einer auf seine Weise interpretiert.
kaufland.jpg
kaufland.jpg (14.89 KiB) 299 mal betrachtet
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag