Kaufland jetzt auch?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kaufland jetzt auch?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9594
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 226 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
benwei hat geschrieben: „Das Netzwerk“ hat es ihm zugetragen. Er war selbst gar nicht anwesend, so lese ich das.
richtig. da im äusserst sparsamen reutlingen-tübingen-metzingen NIEMAND mehr an den 100 vom bürger bezahlten TYP2 Mennekes säulen (25000€/Stk.) lädt, spielt sich das leben in der technologieregion zwischen den beiden KAUFLÄNDERN und einer hand voll kostenlosen TYP2 ab. und dazu bedarf es eines engmaschigen netzwerkes von "echten" elektrofahrern die auch umsatz bei den einrichtungen machen.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!
Anzeige

Re: Kaufland jetzt auch?

Athlon
  • Beiträge: 2225
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 249 Mal
  • Danke erhalten: 591 Mal
read
Null zu viel?
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210: AHK, Tieferlegung, 17" OZ Ultraleggera, Volldämmung, ISOamp
Mii plus 03/20

Re: Kaufland jetzt auch?

Afrolicious
  • Beiträge: 75
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 17:13
  • Wohnort: Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Ich würde vorschlagen, dass für derartige Diskussionen ein "Ladesäulenpranger: Leute die laden, obwohl sie das meiner Meinung nach nicht sollten"-Thread erstellt wird und wir uns wieder der Entwicklung der Ladeinfrastruktur bei Kaufland widmen.

Ich kaufe tatsächlich schon seit Jahren bei Kaufland ein und empfinde die seit kurzem verfügbare kostenlose Lademöglichkeit natürlich als sehr angenehm. Fahre von den vier Märkten in der näheren Umgebung daher jetzt auch bevorzugt die zwei mit Ladesäule an (je nachdem ob von zu Hause oder von der Arbeit den einen oder den anderen). Noch scheinen beide kostenlos zu sein, ich bin gespannt, ob das so bleibt. Wenn nicht werde ich da vermutlich dennoch laden.

Re: Kaufland jetzt auch?

GenXRoad
  • Beiträge: 971
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 342 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
Afrolicious hat geschrieben: Ich würde vorschlagen, dass für derartige Diskussionen ein "Ladesäulenpranger: Leute die laden, obwohl sie das meiner Meinung nach nicht sollten"-Thread erstellt wird und wir uns wieder der Entwicklung der Ladeinfrastruktur bei Kaufland widmen.

Ich kaufe tatsächlich schon seit Jahren bei Kaufland ein und empfinde die seit kurzem verfügbare kostenlose Lademöglichkeit natürlich als sehr angenehm. Fahre von den vier Märkten in der näheren Umgebung daher jetzt auch bevorzugt die zwei mit Ladesäule an (je nachdem ob von zu Hause oder von der Arbeit den einen oder den anderen). Noch scheinen beide kostenlos zu sein, ich bin gespannt, ob das so bleibt. Wenn nicht werde ich da vermutlich dennoch laden.
Ich hoffe doch noch eine Ganze Weile bei meinen FFM Touren mag ich es, meinen GTE ans Typ2 dann gehe ich im Kaufland in ruhe was essen etc und fahre dann weiter. Auch wenn mein GTE 2h braucht ;) esse ich langsamer ;)
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club

Re: Kaufland jetzt auch?

USER_AVATAR
read
GenXRoad hat geschrieben:
Afrolicious hat geschrieben: Ich würde vorschlagen, dass für derartige Diskussionen ein "Ladesäulenpranger: Leute die laden, obwohl sie das meiner Meinung nach nicht sollten"-Thread erstellt wird und wir uns wieder der Entwicklung der Ladeinfrastruktur bei Kaufland widmen.

Ich kaufe tatsächlich schon seit Jahren bei Kaufland ein und empfinde die seit kurzem verfügbare kostenlose Lademöglichkeit natürlich als sehr angenehm. Fahre von den vier Märkten in der näheren Umgebung daher jetzt auch bevorzugt die zwei mit Ladesäule an (je nachdem ob von zu Hause oder von der Arbeit den einen oder den anderen). Noch scheinen beide kostenlos zu sein, ich bin gespannt, ob das so bleibt. Wenn nicht werde ich da vermutlich dennoch laden.
Ich hoffe doch noch eine Ganze Weile bei meinen FFM Touren mag ich es, meinen GTE ans Typ2 dann gehe ich im Kaufland in ruhe was essen etc und fahre dann weiter. Auch wenn mein GTE 2h braucht ;) esse ich langsamer ;)
Warum nicht, wenn es das Restaurant und Ambiente hergibt?

Re: Kaufland jetzt auch?

UliK-51
  • Beiträge: 1319
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 348 Mal
  • Danke erhalten: 188 Mal
read
Nochmal, und besonders für p.hase:
Neben der Kauflandladesäule hängt ein großes(!) Schild:
"Hier können Sie Ihr Elektrofahrzeug während der Ladenöffnungszeiten kostenlos laden."

Nix von Kaufzwang o.ä.
Man kann sich moralisch verpflichtet fühlen, die Aktion durch Einkauf zu honorieren, muß man aber nicht.
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Kaufland jetzt auch?

USER_AVATAR
read
UliK-51 hat geschrieben: Nochmal, und besonders für p.hase:
Neben der Kauflandladesäule hängt ein großes(!) Schild:
"Hier können Sie Ihr Elektrofahrzeug während der Ladenöffnungszeiten kostenlos laden."

Nix von Kaufzwang o.ä.
Man kann sich moralisch verpflichtet fühlen, die Aktion durch Einkauf zu honorieren, muß man aber nicht.
Der Umstand ist bekannt, ich denke auch zu p.hase ist das durchgedrungen. Trotzdem kann man sich ja über die Moral der E-Mobilisten austauschen.

Re: Kaufland jetzt auch?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9594
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 226 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
UliK-51 hat geschrieben: Nochmal, und besonders für p.hase:
Neben der Kauflandladesäule hängt ein großes(!) Schild:
"Hier können Sie Ihr Elektrofahrzeug während der Ladenöffnungszeiten kostenlos laden."

Nix von Kaufzwang o.ä.
Man kann sich moralisch verpflichtet fühlen, die Aktion durch Einkauf zu honorieren, muß man aber nicht.
unsinn! es gibt drei (3) versionen. die nicht geförderten beziehen sich auf die kunden. kaufland ist ja NICHT doof.

übrigens zeigt das sparfuchsen früchte: in tübingen ist der schnelllader jetzt zufällig ganztägig defekt und abgeklebt. in metzingen wird ab 22 uhr einfach abgeschalten.

ergebnis: der metzinger taxiunternehmer füllt jetzt für 1 euro seinen tesla bei outletcity. der e-tron und die ioniqs sind fort.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! ***
--> Miteinander statt Gegeneinander!

Re: Kaufland jetzt auch?

GenXRoad
  • Beiträge: 971
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 342 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
watzinger hat geschrieben:
UliK-51 hat geschrieben: Nochmal, und besonders für p.hase:
Neben der Kauflandladesäule hängt ein großes(!) Schild:
"Hier können Sie Ihr Elektrofahrzeug während der Ladenöffnungszeiten kostenlos laden."

Nix von Kaufzwang o.ä.
Man kann sich moralisch verpflichtet fühlen, die Aktion durch Einkauf zu honorieren, muß man aber nicht.
Der Umstand ist bekannt, ich denke auch zu p.hase ist das durchgedrungen. Trotzdem kann man sich ja über die Moral der E-Mobilisten austauschen.

Ich bin mir jetzt nicht sicher in FFM aber glaube das steht während des Einkaufs kostenlos.
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club

Re: Kaufland jetzt auch?

Athlon
  • Beiträge: 2225
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 249 Mal
  • Danke erhalten: 591 Mal
read
:hurra: Popcorn Zeit.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210: AHK, Tieferlegung, 17" OZ Ultraleggera, Volldämmung, ISOamp
Mii plus 03/20
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag