Ladeverbund+

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladeverbund Franken+

USER_AVATAR
read
Plopp - Rednitzhembach
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube
Anzeige

Re: Ladeverbund Franken+

USER_AVATAR
read
Plopp - Burgthann
VW e-Golf 2020Bild Der e-Wolf auf YouTube

Re: Ladeverbund Franken+

SL4E
  • Beiträge: 2238
  • Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Plopp - Neustadt / Aisch, zumindest für die Radler ;)
https://www.facebook.com/permalink.php? ... 3174514119
Ich habe das Forum verlassen

Re: Ladeverbund Franken+

USER_AVATAR
read
Ach wieder so ne zigtausend Euro teure Bike Energy Station wo man spezielle Adapterkabel braucht um sein Rad zu laden.
Faszinierend wie der Hersteller von den Dingern seine Produkte los wird, der Steuerzahler bezahlt schon...

Hat schon mal jemand so eine Station in Verwendung gesehen (abseits von Werbeveranstaltungen)?

Re: Ladeverbund Franken+

SL4E
  • Beiträge: 2238
  • Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Warum Steuerzahler? Das wurde von der N-Ergie und den Stadtwerken bezahlt.
Ich habe das Forum verlassen

Re: Ladeverbund Franken+

USER_AVATAR
read
Ich hab noch nie ein eBike unterwegs laden sehen, ist das schon mal jemandem passiert? :?:
MS75D, Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Ladeverbund Franken+

USER_AVATAR
read
bash_m hat geschrieben:Wenn man etwas über den Tellerrand schaut fragt man sich, wie DIE IN HOLLAND sowas hinbekommen?
Es wäre toll, wenn so Städte wie Nürnberg/Fürth endlich mal klotzen statt kleckern würden.
Tja, Träume, die Träume bleiben. Ein aus dem letzen Jahr ausgegrabener Nachruf:

... innerhalb von Nürnberg ist der Ausbau der Ladeinfrastruktur aus einigen Gründen nicht so schnell vorangegangen. Die Standorte mussten sorgsam geplant und in bestehende Mobilitätskonzepte eingebunden werden. Zudem sollte es vermieden werden den Verkehr in der Stadt zu erhöhen. Allerdings ist hier eine Änderung der Lage in Sicht. Es wird bald neue Ladesäulen in Nürnberg geben.
Seit 30 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Ladeverbund Franken+

michaell
  • Beiträge: 1498
  • Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
  • Wohnort: 90765 Fürth
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
  • Website
read
naja so sehe ich das nicht ganz
in Fürth ist in den letzten 6 bis 9 Monaten, schon einiges passiert
und nach meinen Kenntnisstand kommen da noch einige in Fürth hinzu,
da hat die Stadt Fürth einiges getan. Gut das hier der Bürgermeister doch hinter den ganzen steht.

Auch im Umland hat sich da einiges getan wie man auf der Ladevebundkarte sieht, dank
n-ergie, nur in Nürnberg selbst tut sich quasi nichts.

Das Argument Autos aus der Stadt raushalten, finde ich da schon an den Haaren herbeigezogen, sorry
die paar wenige E-Autos die es da gibt machen das Kraut nicht fett :)

Und ehrlich gesagt lieber 1000 E-Auto in der Innenstadt, als 1000 Stinker die die Luft verpesten
und Stickoxyde hier im Innenraum lassen vom Lärm mal gar nicht reden, schon mal was von Lebensqualität gehört ?

Allein Thema Lärm, man stelle sich vor in den Innenstädten dürfen nur noch E-Autos fahren,
was das den Kommunen schon allein spart an Kosten für den Lärmschutzmaßnahmen.

Sorry Nürnberg das ist der Falsche Weg, bzw. falsche Gedankenansatz, in meinen Augen.
ZOE intens seit 11/2014, Peugeot seit 11/2020
KONA seit 12/2018, 7/2021 Ioniq 5 mit P45 Paket, Enyaq 80 01/2022
Info (at) Solar-lamprecht.de

Re: Ladeverbund Franken+

Gest
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Mi 12. Dez 2012, 00:29
  • Wohnort: Wilhermsdorf
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read

Re: Ladeverbund Franken+

michaell
  • Beiträge: 1498
  • Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
  • Wohnort: 90765 Fürth
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
  • Website
read
Es tut sich was in Fürth, in der Moststr.
wird vermutlich aber länger dauern, da die Trafos aus den Untergrund
in die Höhe (ebenerdig) hochgehoben werden, damit die Fürther Michaelis Kirchweih sicher
versorgt wird :)

Werde die Tage mal ein Bild hier einstellen von den Baufortschritten 8-)
ZOE intens seit 11/2014, Peugeot seit 11/2020
KONA seit 12/2018, 7/2021 Ioniq 5 mit P45 Paket, Enyaq 80 01/2022
Info (at) Solar-lamprecht.de
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag