Ladeverbund Franken+

Re: Ladeverbund Franken+

menu
DiLeGreen
    Beiträge: 1005
    Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
    Wohnort: Würzburg
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 14 Mal
folder Mo 1. Okt 2018, 01:38
Die haben immer wieder mal Probleme mit dem Backend und um die Verträge im Hintergrund wird wohl auch hart gerungen... ich würde damit rechnen dass sie bald wieder bei TNM drin sind.
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.
Anzeige

Re: Ladeverbund Franken+

menu
leonidos
    Beiträge: 603
    Registriert: Do 17. Okt 2013, 13:53
    Wohnort: WÜ, D
    Hat sich bedankt: 27 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mo 1. Okt 2018, 11:11
DiLeGreen hat geschrieben:... um die Verträge im Hintergrund wird wohl auch hart gerungen...
Vielleicht belebt ja endlich Konkurrenz das Geschäft.
Denn ich benutze seit Maingau nur dann noch TNM, wenn es nicht anders geht.
--
Grüße
Leo

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.
Lucius Annaeus Seneca

Re: Ladeverbund Franken+

menu
Benutzeravatar
folder Di 2. Okt 2018, 13:52
Hachtl hat geschrieben:Ist es eine von N-Ergie oder eine andere? Ich vermute die wurde von der Umweltbank finanziert.
"1. Förderaufruf Bund", dazu auch das neu verlinkte Originaldokument sowie Stadtplan mit den von Stadt bzw. N-Ergie für Frühjahr 2018 bzw. Ende 2018 geplanten Ladesäulenstandorten.
Seit 27 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3).
Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Ladeverbund Franken+

menu
Benutzeravatar
folder Fr 5. Okt 2018, 17:46
Hachtl hat geschrieben: Ist es eine von N-Ergie oder eine andere? Ich vermute die wurde von der Umweltbank finanziert.
Damit beantwortet:

Leider noch nicht in BetriebBild
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube

Re: Ladeverbund Franken+

menu
Benutzeravatar
folder Fr 5. Okt 2018, 20:18
Ah, schön. Wie ich jetzt sehe hatte die Umweltbank das bereits im Frühjahr 2017 angekündigt. Welche Ladesäule wurde auf dem Bild in deren Artikel wohl genommen, um das Umweltbank-Logo auf die Ladesäule zu photoshoppen?
Seit 27 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3).
Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Ladeverbund Franken+

menu
Khan
    Beiträge: 56
    Registriert: Sa 9. Sep 2017, 12:58
folder Fr 12. Okt 2018, 16:16
Hachtl hat geschrieben:Heißt also, die Zeiten des kostenlosen Ladens in Hof sind auch vorbei.
Leider ja. Es wurde mir allerdings mündlich gesagt, für Kunden der Stadtwerke soll die "alte" Ladestation vom Rathaus bei den Stadtwerken wieder aufgebaut werden und kostenlos den Kunden zur Verfügung stehen.

Re: Ladeverbund Franken+

menu
Gerhard, OA
    Beiträge: 301
    Registriert: Sa 24. Okt 2015, 20:31
    Wohnort: Landkreis Würzburg
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Fr 12. Okt 2018, 19:08
mittlerweile tauchen die Ladesäulen bei New Motion wieder auf.

Bei ChargeIT sind einige Ladestationen eingetragen, die noch nicht in Betrieb und noch nicht hier im Verzeichnis sind. Die drei in TBB und westlich davon habe ich gerade gemeldet.

http://www.chargeit-mobility.com/de/ueb ... standorte/
Zoe 01.2015

Re: Ladeverbund Franken+

menu
Cerebro
    Beiträge: 894
    Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Sa 13. Okt 2018, 09:39
Das mit dem Auftauchen nicht gebauter Stationen hat System. War in NEA u.a. auch so, die Station war 3 Monate lang schon "online" samt Eintragung bei der BNetzA, war aber gar nicht gebaut. Ich vermute das man so versucht die Fördermittel abzugreifen, bevor sie verfallen. Zumindest in NEA war es eine geförderte Station des Bundes die schon ewig bewilligt war.

Re: Ladeverbund Franken+

menu
Gerhard, OA
    Beiträge: 301
    Registriert: Sa 24. Okt 2015, 20:31
    Wohnort: Landkreis Würzburg
    Danke erhalten: 1 Mal
folder So 14. Okt 2018, 19:21
stimmt, zumindest in Tauberbischofsheim gibt's noch gar nichts. Hab heute nachmittag mal nachgesehen. Jemand anders hat das aber schon als Kommentar zur Störung bei der Ladestation vermerkt.
Zoe 01.2015

Re: Ladeverbund Franken+

menu
DiLeGreen
    Beiträge: 1005
    Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
    Wohnort: Würzburg
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 14 Mal
folder So 14. Okt 2018, 21:54
Das Stadtwerk Tauberfranken schreibt dazu unter Anderem:
Ladenetz in Tauberfranken wächst
Stadtwerk erhält Förderzusage für 12 neue Ladestationen

Schon in der ersten Septemberwoche wurde mit den
Arbeiten für zwei neue Ladestationen begonnen. Eine
davon entsteht beim Landratsamt in Tauberbischofs-
heim, die zweite am Rewe-Markt in Külsheim. „Dies
ist aber erst der Anfang“, sagt Stadtwerk-Geschäfts-
führer Paul Gehrig. In den kommenden Wochen
sollen weitere in Königheim, Assamstadt, Igersheim,
Lauda-Königshofen, Krautheim und Bad Mergent-
heim entstehen. „Zusätzlich wird in der Kurstadt eine
Schnellladesäule in Betrieb gehen, die dank höherer
Ladekapazität ein noch schnelleres Laden möglich
macht“, so Gehrig.
Quelle: https://stadtwerk-tauberfranken.de/file ... 18_web.pdf S. 9
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag