Aldi in Deutschland / folgt Hofer in Österreich ?

Re: Aldi in Deutschland / folgt Hofer in Österreich ?

menu
Benutzeravatar
    Zoelibat
    Beiträge: 3740
    Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
    Wohnort: Zoe (Rückbank)
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Sa 25. Jul 2015, 11:18
AbRiNgOi hat geschrieben:cool wäre wenn man mit der ELLA Karte rund um die Uhr laden könnte und als Hofer Kunde zu den Öffnungszeiten die Karte ausborgen könnte. Je nach höhe des Einkaufes kostenlos.
Wäre interessant auch Ladeguthaben für die Ladestellen statt Punkte für die Plüschtiere sammeln zu können (falls diese Stationen nicht kostenlos sind).

Und wenn es ELLA-Stationen sind, dann kann man fix rund um die Uhr laden, alles andere würde mich überraschen.
LETZTE CHANCE: 120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: renault-zoe-allgemeines/renault-aktion- ... ml#p842101
Anzeige

Re: Aldi in Deutschland / folgt Hofer in Österreich ?

menu
Benutzeravatar
    DeJay58
    Beiträge: 4389
    Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
    Wohnort: Voitsberg/Steiermark
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Sa 25. Jul 2015, 15:28
Also die Höhe des Einkaufes kann ja wohl bitte nicht relevant sein für die paar Cent die man drei rein lädt.
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild

Re: Aldi in Deutschland / folgt Hofer in Österreich ?

menu
Benutzeravatar
folder Sa 25. Jul 2015, 16:36
Kommt drauf an wie lange Du angesteckt bleibst und wie schnell Du laden kannst.
Beim Tesla sind es doch bis zu 20 Euro.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Aldi in Deutschland / folgt Hofer in Österreich ?

menu
Benutzeravatar
    DeJay58
    Beiträge: 4389
    Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
    Wohnort: Voitsberg/Steiermark
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Sa 25. Jul 2015, 16:41
Das glaubst wohl selbst nicht. Jedenfalls hier bei uns kostet die kWh um die zehn Cent wenn man die Verbrauchsabhängigen Kosten nimmt. Das ist aber nocht der richtig billige Stromtarif den Großabnehmer wie Hofer angeboten bekommen.
Ich schätze einen Tesla lädst Du bei deren Tarifen um 3-5 Euro voll wenn er ganz leer war. Und wie du weißtD lädt kaum wer die volle Kapazität die der Akku hergibt öffentlich nach. Die meisten werden aber eh nur während des Einkaufes laden, da sinds ein paar Cent. Spürt so oder so die Firma Hofer nicht in der Kasse.
Und nicht mal rechnerisch wenn sie die Dächer der Kaufhäuser mit PV zupflastern.
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild

Re: Aldi in Deutschland / folgt Hofer in Österreich ?

menu
Benutzeravatar
    Hinundher
    Beiträge: 4235
    Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
    Wohnort: In Kärnten
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Do 30. Jul 2015, 06:57
Warten vor Hofer " Aktion" leider keine Lademöglichkeit , Zeit für eine Geschichte ;)

PARKEN für max eine Stunde :idea:
20150730_074652.jpg
bei Hofer
die Trafostation im Hintergrund verspricht reichlich Fahrstrom beim Nachbar SPAR ist das laden an CEE 16/Schuko möglich mach ich aber nicht.

Mir würde Schuko/Blaue CEE reichen .
Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" der Verbrenner geht in Rente !

Re: Aldi in Deutschland / folgt Hofer in Österreich ?

menu
Benutzeravatar
    DeJay58
    Beiträge: 4389
    Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
    Wohnort: Voitsberg/Steiermark
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Do 30. Jul 2015, 07:19
Mir auch. In Graz wurden alle SPAR Lademöglichkeiten leider umgebaut sodass sie nur mehr für Ebikes verwendbar sind. Hat noch nie jemand genutzt natürlich
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild

Re: Aldi in Deutschland / folgt Hofer in Österreich ?

menu
Benutzeravatar
    AbRiNgOi
    Beiträge: 4663
    Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
    Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
    Hat sich bedankt: 13 Mal
    Danke erhalten: 66 Mal
folder Do 30. Jul 2015, 07:19
DeJay58 hat geschrieben:Das glaubst wohl selbst nicht. Jedenfalls hier bei uns kostet die kWh um die zehn Cent wenn man die Verbrauchsabhängigen Kosten nimmt. Das ist aber nocht der richtig billige Stromtarif den Großabnehmer wie Hofer angeboten bekommen.
Ich schätze einen Tesla lädst Du bei deren Tarifen um 3-5 Euro voll wenn er ganz leer war. Und wie du weißtD lädt kaum wer die volle Kapazität die der Akku hergibt öffentlich nach. Die meisten werden aber eh nur während des Einkaufes laden, da sinds ein paar Cent. Spürt so oder so die Firma Hofer nicht in der Kasse.
Und nicht mal rechnerisch wenn sie die Dächer der Kaufhäuser mit PV zupflastern.
Glauben? Nein wir wissen es, wenn ELLA den Hofer so wie in Brunn am Gebirge bestückt, dann kostet es halt schon ab 1.8.2015 15ct / Minute AC und 30ct / Minute DC. Daher meine Idee dass es für den Einkauf Strom gibt, weil das sind dann ncht ein paar Cent sondern gleich mal 5€ fürs vollladen einer ZOE. eGolf oder i3 werden da wohl gar nicht hingreifen wollen.
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät @60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor @71.250km
40kWh Batterie 12.03.2019 @85000
Aktuell: 85.000 km
Bild

Re: Aldi in Deutschland / folgt Hofer in Österreich ?

menu
Benutzeravatar
    DeJay58
    Beiträge: 4389
    Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
    Wohnort: Voitsberg/Steiermark
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Do 30. Jul 2015, 07:22
Gut in dem Fall könnte es ein Konzept sein. Ich würde die Säule bei diesen unfairen Kosten allerdings gar nicht verwenden (unfair für mich mit Schukoladung - 15%, also 30km, für 9€ - nein Danke, sofern es kein Notfall ist (dafür lade ich mir daheim 800km rein)). So kann man natürlich auch "testen" ob die Säule genutzt und angenommen wird...
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild

Re: Aldi in Deutschland / folgt Hofer in Österreich ?

menu
Benutzeravatar
    AbRiNgOi
    Beiträge: 4663
    Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
    Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
    Hat sich bedankt: 13 Mal
    Danke erhalten: 66 Mal
folder Do 30. Jul 2015, 07:39
DeJay58 hat geschrieben:Gut in dem Fall könnte es ein Konzept sein. Ich würde die Säule bei diesen unfairen Kosten allerdings gar nicht verwenden (unfair für mich mit Schukoladung - 15%, also 30km, für 9€ - nein Danke, sofern es kein Notfall ist (dafür lade ich mir daheim 800km rein)). So kann man natürlich auch "testen" ob die Säule genutzt und angenommen wird...
Hab vergessen dazu zu schreiben: bis 11kW AC frei, allerdings keine Schuko, nur Typ2
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät @60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor @71.250km
40kWh Batterie 12.03.2019 @85000
Aktuell: 85.000 km
Bild

Re: Aldi in Deutschland / folgt Hofer in Österreich ?

menu
Benutzeravatar
    Hinundher
    Beiträge: 4235
    Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
    Wohnort: In Kärnten
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Do 30. Jul 2015, 07:49
Deshalb eine Batterie von Schuko/Blaue CEE als Dienstleistung bei Hofer damit ist der Fahrstrombezug für alle gleich sogar ZOE hab ich gestern gesehen wird mit voller Kabelbestuckung ausgeliefert , mit Schuko auch ALLE anderen E-Cars vorbei ist dann die Streiterei .

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" der Verbrenner geht in Rente !
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag