Ubitricity: Ex-Bahn-Chef investiert

Ubitricity: Ex-Bahn-Chef investiert

menu
Benutzeravatar
folder Mi 22. Mai 2013, 12:55
Aus der Wirtschaftswoche:

Ex-Bahn-Chef Heinz Dürr, Großaktionär des Maschinen- und Anlagenbauers Dürr, ist für einen Millionenbetrag beim Berliner Startup Ubitricity eingestiegen.

„Das Elektroauto hat Zukunft. Was derzeit fehlt, sind intelligente Systeme zum Laden der Batterien“, begründete Dürr gegenüber der WirtschaftsWoche seine Investition. Er sei „mit einem niedrigen einstelligen Millionenbetrag“ eingestiegen.

Das 2008 gegründete Unternehmen ermöglicht etwa Stromtanken an Straßenlaternen durch seine Kabel.


link zur WiWo
Anzeige

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag