Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingeweiht

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

USER_AVATAR
read
Nur mal so als Info, ich konnte heute eine be emobil Säule mit meiner Chargenow Karte freischalten Bild
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
Anzeige

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

USER_AVATAR
  • fpk
  • Beiträge: 434
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 18:05
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 142 Mal
  • Danke erhalten: 92 Mal
read
Im aktuellen TheNewMotion Newsletter ist ein Fragebogen zum be emobil Preismodell enthalten:
Projekt ANS: Nutzerbefragung zur Ladeinfrastrukturnutzung

Sie sind emobil in Berlin und Brandenburg unterwegs und möchten einen wichtigen Beitrag zum Ausbau der Ladeinfrastruktur in dieser Region leisten? Dann nehmen Sie an der folgenden Umfrage von IKEM, Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität e. V. teil. Die Befragung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und enthält keine Personenbezüge.

Klicken Sie https://go.newmotion.com/e/413742/FZM1p ... wB45Jyo4tQ.

Man kann auch direkt Feedback dazu an die Senatsverwaltung geben. Wäre sicher gut, wenn viele das Nutzen.

Edit: hier noch die Webseite des Forschungsprojekts: https://www.ikem.de/portfolio/ans/
Passat Variant GTE seit 08.2017 \\\ ID.3 Tour ID.4 1st max bestellt

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
Schon pervers, dass dort >11 - 43 kW AC nicht existiert
Screenshot_2018-12-27-12-02-50-677.jpeg
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

TeeKay
read
Fiel mir auch auf. Wär ja auch blöd, wenn es Autos für mehr als 11kW gäbe, weil Berlin 11kW dann nicht mehr als das allein seelig machende bezeichnen könnte. Auch DC Ladung bis 125A ist veraltet. Die Kleinstadt Uelzen hat inzwischen 6 öffentliche 150kW HPCs, Berlin keinen einzigen.

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

USER_AVATAR
  • eDEVIL
  • Beiträge: 12163
  • Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
Wir müsen das Thema 22 kW AC wohl selbst in die Hand nehmen.

Das betrifft ja auch alle Einphasenlader mit >16A

oeffentliche-ladeinfrastruktur/24-7-lad ... ml#p896002
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

gthoele
  • Beiträge: 447
  • Registriert: Do 13. Mär 2014, 10:22
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Einige, aber nicht alle, Be-Emobil-Ladepunkte sind in der App von EnBW aufgetaucht. Hat das schon jemand probiert? Zur Zeit 1 € pro Ladevorgang.

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

USER_AVATAR
read
@gthoele ja, im IGEMBB Chat gab es schon positiv Meldungen, diese ausgewählten Säulen funktionieren auch zB mit chargeNow von BMW
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

Dirkl
read
TeeKay hat geschrieben:Die Kleinstadt Uelzen hat inzwischen 6 öffentliche 150kW HPCs, Berlin keinen einzigen.
...von denn nicht einer funktioniert. Alle mit Aufkleber „Testphase - keine öffentliche Ladung“. Und das anscheinend schon seit 2 Monaten. Der Sinn von 6 HPC Ladern auf so kleiner Fläche will sich mir auch nicht recht erschließen. 2 Stück, ok, und dann lieber 20x 22 kw Ladern auf Parkplätzen oder ähnlichem.
Aber es gab ja 150000€ fördergelder.

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

johuva
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Sa 23. Sep 2017, 12:58
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
gthoele hat geschrieben:Einige, aber nicht alle, Be-Emobil-Ladepunkte sind in der App von EnBW aufgetaucht. Hat das schon jemand probiert? Zur Zeit 1 € pro Ladevorgang.
Ja
Borsigstrasse liess sich nicht freischalten.
Platz am Neuen Tor hat funktioniert.

Frohrs Neues Jahr
Johannes

Re: Erste geförderte Ladestation der Berliner Vergabe eingew

USER_AVATAR
read
Borsigstraße ist Allego, Platz vor dem Neuen Tor ist innogy.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag